Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Nähen - gemeinsam und motiviert


Nähen - gemeinsam und motiviert

Jeden Monat neu - ein Thema, dem wir uns nähend widmen.
Die Teilnahme ist freiweillig und es gibt keine Probleme, wenn man es nicht schafft. Der aktuelle Monat ist hier, die vergangenen sind einsortiert in Unterforen.


Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013

Nähen - gemeinsam und motiviert


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #106  
Alt 27.01.2013, 11:40
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.694
AW: Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013

Kappnähte innen macht glaube ich nur noch Levis und auch da nur noch bei den Herrenjeans ohne Elasthan im Stoff. Sind aufwändiger und teurer in der Herstellung, das kann man ja locker sparen, wenn der Kunde es auch so kauft. (Abgesehen davon bin ich mir nicht ganz sicher, wie viel Sinn Kappnähte bei elastischen Jeans machen.)

Meine eigenen Jeans nähe ich nach wie vor mit echter Kappnaht, aber meine Bernina näht da auch freundlich drüber. Nur wenn sich die Kappnähte kreuzen braucht es dann doch mal die 100er Jeansnadel.
(Ja, sie scheuern an der Kappnaht zuerst durch, aber zumindest bei mir auf der Kappnaht. Mit einer durchgescheuerten Naht kann ich dann doch deutlich länger leben, als mit einem Loch im Stoff daneben. Aber die Scheuerstellen hat wohl jeder woanders.)

Aber eigentlich müßte die Naht alleine durch das Absteppen haltbar sein.

Mal sehen, wie Nina das lösen wird.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Knackig in Strick
Mit Zitat antworten
  #107  
Alt 27.01.2013, 17:06
Benutzerbild von Lotusbluete1
Lotusbluete1 Lotusbluete1 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 267
AW: Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013

Hallo Nowak und Bineffm,

danke für Eure Erklärungen.

Eure Argumente haben mich überzeugt: Bernina, Nähte liegen aussen, scheuern dort auch zuerst ab, drückt nicht und ich hab einen unelastischen Jeansstoff.

Also setzte ich mich jetzt weiter damit auseinander. Hier ist übrigens noch ein guter Link zur Umsetzung und weiteren Tipps:

Kappnaht | schneidern-naehen.de

Geändert von Lotusbluete1 (27.01.2013 um 17:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #108  
Alt 27.01.2013, 17:32
Benutzerbild von N!NA
N!NA N!NA ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2006
Ort: Mittendrin
Beiträge: 15.447
AW: Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013

Hallo zusammen,
es geht weiter mit der nächsten Wochenaufgabe!

Diese Woche geht es endlich ans Nähen!

Rückwärtiges Hosenteil:


Wir starten mit dem rückwärtigen Hosenteil und nähen jeweils die Passe an das Hosenbein. Die Nahtzugabe klappt man nun nach unten (in Richtung Hosenbein), bügelt und steppt zweimal ab (Stichlänge 5,0).


Anschließend näht man die Hosenteil zusammen. Da diese Naht besonders viel Verantwortung trägt und belastbar sein muss, nähe ich sie mit dem Dreifachstich (Stichlänge 3,5). Die Nahtzugabe wird, anders als z.B. bei Stoffhosen, nicht auseinander sondern zur Seite gebügelt und wieder zweimal abgesteppt.




Vorbereitung der Gesäßtaschen:

Das nächste was wir nähen bzw. vorbereiten sind die Gesäßtaschen. Zunächst wird die versäuberte obere Kante umgeschlagen und festgesteppt. Wer seine Gesäßtaschen besticken oder verzieren möchte hat jetzt seine Chance dazu!



Damit die aufgesetzten Gesäßtaschen beide gleich werden, bügelt man nun die Nahtzugabe mit Hilfe des Taschenschnittteils aus Pappe nach innen, ( "Einbügeln des Schnittteils"). Bitte darauf achten zwei spiegelverkehrte Taschen zu arbeiten.






Nähen der Gesäßtaschen:

Hierbei gibt es zwei mögliche Varianten.

Bei der ersten Variante wird, ehe die Gesäßtasche auf die Hose genäht, zunächst die jeweils innenliegende Naht genäht. Die so vorbereiteten Taschen legt man auf das rückwärtige Hosenteile und legt die gewünschte Position fest. Mit Nadeln fixieren und anschließend an der Kante entlang auf die Hose steppen.

Bei der zweiten Variante (diese verwende ich meistens) werden die vorbereiteten Gesäßtaschen auf das rückwärtige Hosenteil gelegt, ausgerichtet und anschließend zweimal festgesteppt. Dies hat den Vorteil, dass die Taschen durch jeweils zwei Nähte sicher fixiert sind. Der Nachteil gegenüber der ersten Variante liegt im kleinen Taschenvolumen.


Vorbereitung der vorderen Taschen:

Für die vorderen Taschen wird zunächst der Jeansbeleg auf das Taschenteil aus Baumwolle genäht. Anschließend wird die "5-Pocket" vorbereitet und auf den Jeansbeleg genäht. Dabei geht man genauso vor, wie bei den Gesäßtaschen. Einziger Unterschied liegt darin, dass man das untere Ende der Tasche nicht umnähen muss, weil dieses in der Jeans verschwindet und später nicht mehr sichtbar ist. Außerdem trägt die Tasche so weniger auf.






Viel Spaß,
Nina
Mit Zitat antworten
  #109  
Alt 27.01.2013, 18:49
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 7.936
AW: Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013

Wie schön es geht weiter Äh Nina, hab ich das überlesen, oder war für die 5. Tasche kein Schnittmusterteil bei der Jalie?
__________________
LG, Andrea

Ich use auch 2018 wieda


What if I fall?
Oh, but my darling what if you fly?
Eric Hanson
Mit Zitat antworten
  #110  
Alt 27.01.2013, 19:32
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.657
AW: Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013

Mal eine Frage: warum nähst Du die Po-Taschen erst nach dem Zusammensetzen der Hosenteile auf? Ich finde, es geht viel einfacher, wenn die Teile noch ganz flach liegen.

Jalie bestärkt mich in diesem Glauben, denn auch dort werden die Taschen zuerst genäht.

Ich habe die Taschen dieses Mal auch nach der Schablonen-Methode genäht - früher habe ich das immer anders gemacht - weiß aber nicht mehr, wo ich die Idee herhabe:

Die Oberkante wird fertig genäht.
Die Tasche wird flach auf das Po-Teil gelegt - dann steppt man die innere Naht.
Anschließend klappt man die NZG nach innen, so dass sie an die Naht stoßen.
Plattbügeln und zweite Naht steppen.

So hat man innen ganz sicher keine Fäden der Nahtzugaben.

Jalie hat kein Schnittteil für die Münztasche! Ich weiß gar nicht, ob die eine machen, kann mich nicht dran erinnern, das gelesen zu haben.

Weiter viel Erfolg
Rita

Geändert von 3kids (27.01.2013 um 23:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jeans mit welchem Faden nähen? bighecki Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 26.06.2015 14:18
Nähen und Wellness im Harz 2013 stoha Hobbyschneider/innen Treffpunkte 210 08.05.2013 23:45
Motivationsquartal I: Bluse nähen mit jadzia* nowak Nähen - gemeinsam und motiviert 256 04.10.2012 15:44
Jeans Nähen Isebill Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 03.08.2006 16:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22015 seconds with 15 queries