Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Mantelstoff / Gewicht

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 11.09.2012, 12:08
Benutzerbild von Iris B.
Iris B. Iris B. ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2007
Ort: Im Seetal, nähe Lenzburg. Grob zwischen Zürich und Bern
Beiträge: 14.869
AW: Mantelstoff / Gewicht

Wir hatten damals zwei versch. Einlagen verwendet. Eine dichtgewobene kratzige Wolle, die wir auch zum Piquieren von Revers benutzten. Die gab einem Blazer oder Mantel auch etwas mehr Stand. Ganz sicher war sie winddicht.

Diese Einlage wurde zugeschnitten, auf das Wollteil gesteckt und 5 cm von der Schnittkante weg mit Heftfaden fixiert. Wenn die Naht genäht und verbügelt war, dann hat man die Einlage zurückgeschnitten und auf der Nahtzugabe mit Hexenstich fixiert.

Letztes Jahr wollte auch endlich mal einen eleganten Mantel. Gerade wenn ich an ein klassisches Konzert gehe, dann trage ich ja keine Skibekleidung und Sportwäsche, sondern ein Deux-Pièces mit Bluse und dünne Stümpfe. Da wäre ich froh um einen längeren, wärmenden Mantel. Zwei Modelle kamen in die engere Wahl. Einen klassischen Schnitt mit Bindegürtel und Cape aus dickem Loden. Der war aber sackeschwer und sass an den Schultern nicht wirklich.
Ich entschied mich dann für ein leichteres Modell mit besserer Passform.
Das war ein absoluter Fehlkauf. Der Mantel sieht zwar schön aus, ist flauschig (mit Cashmere), gibt aber überhaupt nicht warm. Es zieht durch.

Ja nu, nun bin ich um eine Erfahrung reicher. Der andere Mantel hätte sicher wärmer gegeben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dessous - Gewicht reduzieren.... Timo Dessous 7 02.02.2012 14:03
Laufmeter-Gewicht liselotte1 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 17 10.06.2010 16:15
Gewicht Jeansstoffe nalpon Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 1 06.01.2008 10:52
Gewicht MC 6600 Kristina Janome 12 09.01.2007 17:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,18325 seconds with 14 queries