Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Remake eines Kleides nach einem Gemälde von Bernadino Licinio

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #106  
Alt 06.07.2012, 21:02
turmalinchen57 turmalinchen57 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2011
Ort: Thüringen und Baden-Würtemberg
Beiträge: 299
AW: Remake eines Kleides nach einem Gemälde von Bernadino Licinio

Ich habe noch mal auf dem Etikett nachgesehen, welches an dem Stoff war. Es steht Glasköper drauf und nur Baumwolle. Batist ist ja ein feineres Gewebe, das man gern für Blusen nimmt. Mein Stoff hier ist extrem fest und auch ein wenig schwerer als üblicherweise Köperstoff. Aber eigentlich ist mir die Bezeichnung egal. Hauptsache er erfüllt seinen Zweck. ;-)

LG turmalinchen
Mit Zitat antworten
  #107  
Alt 06.07.2012, 21:19
turmalinchen57 turmalinchen57 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2011
Ort: Thüringen und Baden-Würtemberg
Beiträge: 299
AW: Remake eines Kleides nach einem Gemälde von Bernadino Licinio

Zitat:
Zitat von Yetianshi Beitrag anzeigen
Hallo Turmalinchen,

also ich glaub ich muss mal mit meiner alten Kunstlehrerin sprechen.
Ha, von wegen gelb + braun = beige
Die Spitze ist echt klasse geworden.



lg Yetianshi
Danke. :-)

Meine Tochter hat mit vor dem Färben auch erst ein Referat über Farbmischungen gehalten. Ich habe dann erst mal gewartet bis ich alleine war und dann mit meinen Schnipseln und zwei Farbbädern meine unwissenschaftlichen Tauchversuche gemacht. Pi mal Daumen mal Fensterkreuz sozusagen. ;-)
Mit Zitat antworten
  #108  
Alt 06.07.2012, 23:18
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
AW: Remake eines Kleides nach einem Gemälde von Bernadino Licinio

Zitat:
Zitat von turmalinchen57 Beitrag anzeigen
Das zusätzliche Problem ist, dass die Dame nicht mehr 20 ist und ihr Rücken nicht mehr alles mitmacht.

Tragen wird sie das Kleid öfters, aber in Pescia muss sie an zwei Tagen durch die Stadt...davon einmal ca. 2 Stunden und die Veranstaltung dauert ca. 2 1/2 Stunden und dann unter italienischer Sonne....
Naja, das dürfte selbst mit Rückenproblemen auszuhalten sein...
Kannst Du für das Untendrunter denn nicht leichtere Stoffe verwenden? Tüll geht wohl eher nicht - was? Aber vielleicht Seidenorganza, der hat einen schönen Stand und wiegt fast nix.
__________________
Viele, liebe Grüße
die SoMi

aktuelle Projekte:
SoMi - 2015
SoMis Gehrock
Mit Zitat antworten
  #109  
Alt 09.07.2012, 13:40
turmalinchen57 turmalinchen57 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2011
Ort: Thüringen und Baden-Würtemberg
Beiträge: 299
AW: Remake eines Kleides nach einem Gemälde von Bernadino Licinio

Hallo SoMi,

Du kennst das sicher, manche jammern auf hohem Niveau.
Aber Deine Idee mit Seidenorganza werde ich mal mit der Dame besprechen wenn sie zur Anprobe kommt. Mal schauen was sie eher auf sich nimmt, Gewicht oder Preis.

LG turmalinchen

Inzwischen habe ich die Ärmel fast fertig und damit ist auch klar, welches Kleid ich anfertige.
Die großen Puffis, habe ich mit Bügelleinen verstärkt und damit sie dann auch so bleiben wie sie sollen, auf eine ganz normale Ärmelkugel aufgenäht. Die Falten werde ich noch fest fixieren, so das sie ähnlich wie auf dem Gemälde fallen.
Für den Rock habe ich 4 mal die Gesamtlänge genommen und so hat er einen Umfang von 6 m. Das müsste reichen.

Die schmalen Ärmel habe ich ebenfalls mit Bügelleinen unterfüttert. Dann stand ich vor dem Problem, die Schlitze sauber hinzubekommen. Mit der Hand versäubern ist sehr zeitaufwendig und nicht terminlich zu schaffen, also Knopflochstich. Mein Bester hat mir eine Schablone gebastelt, danach habe ich die Schlitze auf dem Samt aufgezeichnet und mit dem Knopflochstich abgenäht. Danach kam die Geduldsarbeit, alle Schlitze fein säuberlich mit der Nagelschere auszuschneiden.
Nun noch die Bilder dazu und ich werde dann weiter an meinem "unsichtbaren" Verschluß für das Kleid tüfteln. ;
Und damit Ihr auch vergleichen könnt, poste ich das Gemälde gleich mit. In drei Wochen wird das Kleid dem Verein vorgestellt und hat seinen ersten Auftritt. Da kann ich jetzt schon das "Geheimnis" lüften.

LG

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC04983.jpg (58,7 KB, 472x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC04982.jpg (109,2 KB, 474x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC04974.jpg (65,9 KB, 473x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC04981.jpg (42,0 KB, 470x aufgerufen)
Dateityp: jpg d196769x.jpg (86,0 KB, 475x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2012-06-28 19.11.20.jpg (58,8 KB, 474x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #110  
Alt 09.07.2012, 14:09
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
AW: Remake eines Kleides nach einem Gemälde von Bernadino Licinio

Das sieht "subber" aus.
Wie Du das immer hinkriegst... *staun*

Was ist das für eine Quernaht im Futter des Ärmels?
__________________
Viele, liebe Grüße
die SoMi

aktuelle Projekte:
SoMi - 2015
SoMis Gehrock
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
renaissance

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Näh-Reihenfolge Futter an Ballonrock eines Kleides klein_möhrchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 04.02.2012 16:02
Das Remake eines Renaissanceportraits von Lucas Cranach LaForcenée Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 14 02.02.2012 16:51
Versäubern eines gefütterten Kleides Mychelle Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 17.04.2011 15:55
Bild gesucht, nachgenähtes Kleid von einem Gemälde Superuschi Andere Diskussionen rund um unser Hobby 22 30.01.2011 22:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,25963 seconds with 15 queries