Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Deprimierende Schnitte...

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.01.2012, 21:19
Kharra Kharra ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2012
Ort: Darmstadt
Beiträge: 14.869
Unglücklich Deprimierende Schnitte...

Hi Zusammen,

jetzt war ich voll motiviert mein erstes Teil zu nähen und habe mir Anfängerschnitte von der Burda besorgt.

Den ersten versucht...Reinfall. Keine Ahnung, wovon die reden.
Den 2. gebe ich gerade auch auf, weil noch mehr keine Ahnung wovon die reden.

Ich verstehe die Begriffe einfach nicht.

"Untere Ärmelkanten auf die Länge der Ärmelblende einhalten." ???

"Blendenkanten zusammengefasst an die Ärmel steppen. Nahtzugaben
auf 7 mm Breite zurückschneiden und zusammengefasst versäubern.
Nahtzugaben in die Blenden bügeln." Verstehe ich auch nicht wirklich. ich hätte die Blende einmal eingeschlagen, den Ärmel dazwischen und von hinten wieder die Blende. Sozusagen den Ärmel als Sandwich zwischen die Blende. Aber wo hab ich denn da eine Nachtzugabe die ich dann wegbügeln soll???

Und das geht grad so weiter.

Ich glaub ich geb auf. Bin voll frustriert grad.

LG,
Silvia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.01.2012, 21:24
Benutzerbild von wunnerbar
wunnerbar wunnerbar ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.04.2005
Ort: im Hessenland
Beiträge: 14.876
AW: Deprimierende Schnitte...

Hallo,
ich kann Dir nur raten, Dir ein gutes Nachschlagewerk zu besorgen, da kannst Du zu Hause in Ruhe alle Schritte nachvollziehen.
Meine Bibel ist "Nähen leichtgemacht" von burda
lg wunnerbar
__________________
"Tränen, die Du lachst, brauchst Du nicht zu weinen!"
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.01.2012, 21:27
Benutzerbild von Canvas
Canvas Canvas ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 1.093
AW: Deprimierende Schnitte...

Zitat:
Zitat von Kharra Beitrag anzeigen
"Untere Ärmelkanten auf die Länge der Ärmelblende einhalten."
Einhalten musst du, wenn du zwei Teile aneinander nähst, die nicht gleich lang sind. In diesem Fall ist der Ärmel unten weiter als die Blende.

Zitat:
Zitat von Kharra Beitrag anzeigen
"Blendenkanten zusammengefasst an die Ärmel steppen. Nahtzugaben
auf 7 mm Breite zurückschneiden und zusammengefasst versäubern.
Nahtzugaben in die Blenden bügeln."
Deine Methode mit dem "Sandwich" funktioniert auch, diese hier ist halt einfacher und schneller. Letzten Endes Geschmackssache.

Wenn du dich noch mit den nähtechnischen Begriffen rumplagst, kann ich dir die "Burda Nähschule" empfehlen. Dort stehen so ziemlich alle gängigen Begriffe drin und es wird in Wort und Bild erklärt, wie man was näht. Ich schlage da heute noch immer mal wieder was nach.

Ansonsten gilt: aufgeben gilt nicht!
__________________
Den Stil verbessern heißt den Gedanken verbessern.
Nietzsche
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.01.2012, 21:28
Benutzerbild von gelibeh
gelibeh gelibeh ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.772
AW: Deprimierende Schnitte...

Ja, sag mal das Modell. Dann kann man besser helfen, wenn man sieht, worum das da geht. Tröste Dich, wir sind alle mal klein angefangen und kannten die Begriffe nicht.
__________________
Das sind keine Nähfehler, nein, das ist meine persönliche Note
Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter",
nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt. (Indianische Weisheit Kote Kotah, Chumash)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.01.2012, 21:36
Doro-macht-mit
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Deprimierende Schnitte...

meinst du das hier: Ganz einfacher Schnitt für ein Wollkleid - Hobbyschneiderin + Forum

Besser ist es bei Fragen in einem einzigen Thread pro Kleidungsstück zu bleiben. Oder bist du an einem anderen auch noch dran?

Grüße Doro
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
New Look Schnitte krabbtaska Fragen zu Schnitten 10 21.02.2009 20:38
Schnitte kopieren Loretta-design Fragen zu Schnitten 4 13.05.2008 23:03
Biete Kwik Sew Dessous Schnitte, sowie Vogue, Butterick, Mccalls & Neue Mode Schnitte tini private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 5 25.06.2006 14:29
Lekala Schnitte Igelchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 20.03.2005 18:06
Lekala Schnitte lüer Fragen zu Schnitten 4 15.03.2005 14:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21545 seconds with 14 queries