Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Raffrollo: Zugschnur

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.12.2011, 21:44
schwalbe schwalbe ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2007
Beiträge: 24
Raffrollo: Zugschnur

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte ein Raffrollo nähen und stelle mir gerade meine Einkaufsliste zusammen. Eigentlich ist bis jetzt, in der Theorie, alles klar außer: wo fädelt man ganz oben die Zugschnuren durch? Ich möchte dieses Raffrolloband ohne Ringe verwenden, das hat so einen Plastikfaden. Ganz oben soll ein Gardinenband ran, welches auch Schlaufen hat. Gibts da nicht was zum einhaken und durchfädeln? Möchte ungern die Ringe da oben noch annähen (man ist ja von Natur aus faul...).

Wie habt ihr das gemacht?

Danke schon mal für die Tipps,

Schwalbe
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.12.2011, 22:01
Tannennäher Tannennäher ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: da wo kekse und füchse türmen
Beiträge: 418
AW: Raffrollo: Zugschnur

Huhu Schwalbe,

über sowas in der Art zerbreche ich mir auch schon eine Weile den Kopf.

Du brauchst aber auf jeden Fall auch was festes - also einen Stab oder irgendwas, was das Raffrollo oben stabilisiert, damit sich nicht das ganze gardinenmäßig zusammen zieht, bevor das Rollo rollomäßig hoch geht. Den würde ich herausnehmbar machen wollen und an der Unterseite das Band lang laufen lassen. Eine russische Variante wäre wahrscheinlich mit metallösen, die im stab stecken... ansonsten wahrscheinlich ein Kondom für den Stab nähen, mit schlaufen, dass man ausziehen kann, aber sich nicht verzieht, wenn zuglast durch hochziehen auf den Fäden ist. Weißt du, was ich meine?
So viele Ösen müssten es ja eigentlich nicht sein - es sei denn dein Raffrollo wird 2 m breit oder? Ich würde da wahrscheinlich nur alle 20 cm oder so eine Schlaufe machen.

So richtig hab ich mich aber noch nicht an die ganze Sache herangetraut...

Aber is eine interessante Frage. Da lausche ich gern
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.12.2011, 22:19
Benutzerbild von Engelmann Hedi
Engelmann Hedi Engelmann Hedi ist offline
Profi Flickerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2005
Beiträge: 15.639
AW: Raffrollo: Zugschnur

Hi, im Gardinenhandel gibt es spezielle Rückseiten Bänder welche schon eingewebte Schlaufen für die Zugschnur haben, sind farblos Es empfiehlt sich unten und oben einen Tunnel zu nähen in den du dann ein ca 1,5 cm breites Plastik stäbche steckst. Auch im Gradienen Zubehör erhältlich. Das Band wird auf der Rückseite vom Rollo im Abstand von 20 bis 25 cm gerade Senkrecht angenährt. Es erfordert schon etwas Näh Erfahrung beim nähen, da die Schlaufen waagrecht gleich sein müssen den sonst hast du krumme Wellen. Lg Hedi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.12.2011, 22:26
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.685
AW: Raffrollo: Zugschnur

Unser Raffrollo ist oben mit Klettband an einer Holzleiste befestigt und in die sind auch die Ösen eingeschraubt, durch die die Zugschnüre laufen. (Die Holzleiste ist dann das, was an die Decke oder Wand geschraubt wird.)

Bei einem gekauften den ich habe ist es ähnlich, allerdings ist der ganz schmal, deswegen ist nur auf jeder Seite eine Öse.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Knackig in Strick
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.12.2011, 22:43
Dunkelmunkel Dunkelmunkel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zwischen LA und RO
Beiträge: 17.580
AW: Raffrollo: Zugschnur

Habe Raffrollos, vermutlich von Ikea (vom Vormieter übernommen), da ist eine Holzleiste oben in einem Tunnel eingenäht. Leider, wenn ich die Dinger mal waschen will, muss ich erst was auftrennen

Kleine, wirklich sehr kleine Ringösenschrauben sind einfach durch den Stoff durch in die Leiste geschraubt. Da gehen die Zugschnüre durch und die Rollos hängen an diesen Ösen. Sie lassen sich leicht herausschrauben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
raffrollo

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
raffrollo walli2 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 0 06.10.2010 10:41
Raffrollo fehmarn Nähideen 8 20.02.2010 09:53
Raffrollo nähen Lisa H. Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 17.01.2008 17:53
Raffrollo luckywitch Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 20.02.2007 15:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20177 seconds with 14 queries