Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Frage zu Faden und Nadelstärke

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.11.2011, 11:30
daaani daaani ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.08.2011
Beiträge: 20
Frage zu Faden und Nadelstärke

Hallo, ich möchte zum ersten Mal Chiffon verarbeiten, jetzt meinte die Verkäuferin, dass ich dafür extra feine Nähmasch-Nadeln nehmen soll. Sie sagte -70-Stärke. Benötige ich da einen extra feinen Faden dafür. Bzw. welche Fadenstärken gibt es eigentlich? Ich kenne nur den ganz "normalen" Faden....?
Danke, viele Grüße
Daaani
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.11.2011, 12:07
lea lea ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 18.047
AW: Frage zu Faden und Nadelstärke

Eine Nähmaschinennadel 70 ist eigentlich nicht extra fein
je nach Garn würde ich da schon auf 60er gehen.

Garne gibt es in allen möglichen Stärken; allerdings bekommt man die im normalen Einzelhandel kaum, eher im Versand.
Die gängigen Markenhersteller halten es nicht mal für nötig, auf den Garnröllchen die Stärke anzugeben

Zu allem Überfluss gibt es auch noch verschiedene Maßsysteme;
oft wird es als No angegeben.
Je höher die Zahl, desto feiner das Garn.
Gütermann "Allesnäher" hat z.B. die No 100 - zu dick für Chiffon.
Gütermann "Miniking" (da steht es sogar drauf) die No 120
Es gibt auch 150er-Garne, die sind noch feiner.

Mach auf jeden Fall ein paar Probenähte, bevor Du mit dem richtigen Teil anfängst und mach Dir auch Gedanken zur Versäuberung! Französische Nähte finde ich persönlich bei Chiffon am schönsten.
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.11.2011, 12:18
daaani daaani ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.08.2011
Beiträge: 20
AW: Frage zu Faden und Nadelstärke

Super danke, hast mir echt weitergeholfen.... Zur Versäuberung habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.... dachte so an einen Rollsaum, allerdings nicht mit dem Rollsaumfuß sondern 2x knapp umbügeln..... Weißt Du evtl. noch, ob ich den Chiffon vorwaschen muss
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.11.2011, 12:46
lea lea ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 18.047
AW: Frage zu Faden und Nadelstärke

Zitat:
Zitat von daaani Beitrag anzeigen
Zur Versäuberung habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.... dachte so an einen Rollsaum, allerdings nicht mit dem Rollsaumfuß sondern 2x knapp umbügeln..... Weißt Du evtl. noch, ob ich den Chiffon vorwaschen muss
Eine französische Naht ist viel leichter zu machen und sieht viel besser aus.
Beim zweimal knapp Umbügeln von Chiffon wirst Du wahnsinnig...
Hier eine Anleitung: http://www.naehen-schneidern.de/franzoesische-naht

Grundsätzlich sollte man Stoffe immer so vorwaschen, wie hinterher auch das fertige Teil gewaschen wird.
Bei reinen Kunstfaserstoffen kann man sich das schenken, da sie sich bei der Wäsche nicht verändern.
Ich wasche sie trotzdem, ist mir angenehmer.
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.11.2011, 23:49
Kasha Kasha ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2007
Beiträge: 15.109
AW: Frage zu Faden und Nadelstärke

Die Firma Schmetz hat ein Heftchen herausgegeben, (ca. € 1.-)
in dem wird der Stoff und die Nadelstärke zu
einander passend aufgezeigt.

Es ist sehr hilfreich, klein und fein.
__________________
Grüsse,
Kasha

let's fetz, heute beginnt der Rest des Lebens
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Faden doppelt verstrickt; welche Nadelstärke? *Sue* Stricken und Häkeln 5 28.11.2008 22:45
Frage zu Faden beim sticken Bastelprinzessin Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 11 07.09.2007 12:59
Stichart, Faden und Nadelstärke für Möbelleder Luis de Zartin Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 05.03.2007 20:24
Unterschied zwischen 4-Faden-Schließnaht und 4-Faden-Overlocknaht Andreas Borutta Overlocks 5 04.01.2005 21:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20456 seconds with 14 queries