Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schrägbandformer

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 07.09.2011, 10:05
Benutzerbild von Patricia
Patricia Patricia ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 14.976
AW: Schrägbandformer

Der Nadeltipp ist der Hammer, also ich habe gestern ca. 5 Meter schönstes Schrägband mit dem Nadeltipp produziert und es ging super schnell und sieht echt klasse aus, 1.000 Dank für diesen Tipp!!!!!!!!!!
Liebe Grüße
Patricia
__________________
Mit einer Kindheit voll Liebe kann der Mensch ein ganzes Leben auskommen!
(Jean Paul)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 07.09.2011, 13:52
heluwo heluwo ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2007
Beiträge: 879
AW: Schrägbandformer

Zitat:
Zitat von *mika* Beitrag anzeigen
Hallo alle Schrägstreifenselbsthersteller,

wie macht ihr das? Habt ihr ein Standardmaß zur Herstellung eurer Schrägbänder?

Ich habe es mal aus einem Stück 50 x 50 cm probiert. Am Anfang und Ende gibt es da schon viele kurze Streifen. Verwendet ihr sie alle oder nehmt ihr sie nur ab einer bestimmten Länge zum Zusammennähen? Ich meine, wenn der Stoff dann noch ein Muster (z.B. Karo) hat, sieht das Schrägband dann so'n bischen angestückelt aus.

(Vielleicht etwas umständlich beschrieben, doch ich hoffe, ihr versteht, wie ich es meine).

Ich bin neugierig auf eure Antworten *Mika*
Vielleicht hilft dir das: Wie werden Endlosschrägstreifen hergestellt? - Hobbyschneiderin + Forum

Habe ich schon selbst ausprobiert, wenn man genau arbeitet klappt es wunderbar.
LG Heike
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 07.09.2011, 15:48
Benutzerbild von Lyanna
Lyanna Lyanna ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: NRW
Beiträge: 723
AW: Schrägbandformer

Hmm.. ich liebäugel schon mit einem Schrägbandformer, aber:

Wenn ich Jersey nähe, benutze ich elastisches Einfassband.
Ob Jersey mit Schrägbandformer klappt? Welche Breite wäre am besten? Dünn stell ich mir noch schwieriger vor.
Hat das schon jemand probiert?
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 07.09.2011, 15:54
Benutzerbild von Nanne
Nanne Nanne ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2006
Ort: 420 m von Berlin weg
Beiträge: 14.868
AW: Schrägbandformer

Bei Jersey kann man das "Schräg" weglassen, weil der ja schon per se elastisch ist.
__________________
Gruß
Nanne

Es gibt nichts gutes,
außer man tut es!
Erich Kästner

Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 07.09.2011, 17:41
Elsnadel Elsnadel ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 14.868
AW: Schrägbandformer

Hallo Lyanna

Jersysteifen lassen sich mit dem Schrägbandformer leicht machen. Hilfreich ist es aber den Stoff, der zum Streifen werden soll, vorher gut zu stärken. Das mache ich meistens mit etwas Flüssigstärke. Geht natürlich auch mit Sprühstärke. Dadurch ist der Stoff stabiler und rollt sich nicht so leicht zusammen. Zum Einführen in den Former nähe ich mir an den Anfang des Streifens einen langen Faden. Den steck ich dann mit einer Nadel in den Former bis der Faden vorne rausschaut. Nun kann ich den Stoff leicht an dem Faden nachziehen und bügeln. Schräg schneiden brauchst du den Jersy nicht.


Elsnadel
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
schrägbandformer bastelschoofi Andere Diskussionen rund um unser Hobby 24 05.08.2011 12:48
Schrägbandformer RicaZ Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 22 09.10.2008 14:21
Schrägbandformer Bohne Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 22 14.10.2007 21:36
Schrägbandformer??? Benja Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 12.10.2005 06:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19257 seconds with 14 queries