Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnittanpassung Sommerhut

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 19.05.2011, 23:40
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
AW: Schnittanpassung Sommerhut

ich lese gerade erst den Hilferuf
Schön, daß elbia schon helfen konnte.
Und zum Thema "Anfänger": wir haben alle mal angefangen. Ich erinnere mich sehr gut an meinen ersten Hut. Es war zwar eine einfache Arbeit, weil ich ein fertiges Schnittmuster hatte, ich hab aber einige Hüte später dann eine ganze Weile gebraucht, bis ich kapiert hatte, wie ich mit simpelsten Mitteln und wenigen Messdaten mir fast jedes Modell selbst erstellen kann.
Husqvarnaviking hat auf der website bei den Nähprojekten auch einen Hut dabei. Ist schon ziemlich lange her, aber er müsste noch zu finden sein.
Guck Dir da mal den Schnitt für die Krempe an: der (gedachte innere) Kreisumfang ist wesentlich größer als ein normaler Kopfumfang. Wenn Du aus diesem gedachten Kreis ein Stück heraus nimmst (ein Viertel z.B.), dessen innere Kantenlänge Deinem Kopfumfang entspricht und die beiden Enden zusammenhältst, siehst Du wie steil die Krempe werden kann.
Eine andere Möglichkeit: Du nimmst einen geraden Papierstreifen in der Breite der gewünschten Krempe, die Länge des Streifens entspricht Deinem Kopfumfang. Jetzt schneidest Du eine Breitseite im Abstand von beispielsweise 2 cm ein bis ganz knapp vor der gegenüberliegenden Breitseite. Die noch zusammenhängende Breitseite legst Du auf dem Tisch vor Dir in eine Kreisform - Halbkreis oder Viertelkreis. Die fransige Seite fächert sich dadurch auf. So bekommst Du ein Modell für die Krempe. Steck oder klebe den gebogenen Fächer fest, leg ein transparentes Papier oder Folie darüber und zeichne die Form nach - Du hast Dein fertiges Schnittteil für die Krempe.
Die Krone funktioniert nach dem gleichen Prinzip. Sie ist höher und sie ist kürzer, der untere aufgefächerte Rand entspricht Deinem Kopfumfang und ist längenidentisch mit dem inneren Krempenrand. Nach dem oberen, kürzeren Rand zeichnest Du den Deckel. Ein Blatt Papier je einmal längs und quer falten. Vom Mittelpunkt ausgehend zeichnest Du einen Viertelkreis, dessen Maß einem Viertel des gewünschten Deckelumfangs entspricht. Dort ausschneiden, auseinanderfalten und Du hast im Groben Dein Schnitteil. Feinjustierung resp. genauere Anpassungen sind natürlich noch nötig, plus Nahtzugabe, aber das ist der einfachste Teil. Andere Hut- und Kroneformen sind ein bisschen diffiziler und müssen teils berechnet werden. Aber das oben erklärte Beispiel bringt Dir zumindest einen schlichten, einfachen Sonnenhut. Und dekorieren kannst Du dann nach Belieben.
Hilft Dir das ein bisschen?
Gruß
Kerstin
(jetzt bettreif)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 23.05.2011, 00:18
Zaubermaus79 Zaubermaus79 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.05.2008
Beiträge: 18
AW: Schnittanpassung Sommerhut

Hallo!

Ich möchte mich noch einmal für Eure Hilfe bedanken. Der Hut ist gestern fertig geworden und ist echt schön.
Er passt wie angegossen. Allerdings habe ich ihn 2cm größer als mein Kopfumfang gemacht.

Vielen lieben Dank also noch einmal. Nun sitze ich schon an meinem nächsten Projekt: eine Nähmaschinenhülle.
Bisher komme ich gut klar damit.

Bis bald mal wieder.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 23.05.2011, 17:58
elbia elbia ist gerade online
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.992
AW: Schnittanpassung Sommerhut

Zitat:
Der Hut ist gestern fertig geworden und ist echt schön.
Er passt wie angegossen.
Das freut mich aber

Und vielen Dank für die Rückmeldung - ist hier leider nicht selbstverständlich, wobei es doch so interessant und wichtig für alle ist. Für die Suchenden und auch für die Helfenden
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sommerhut ... ubetri Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 50 14.08.2007 10:50
Sommerhut pirate@sea Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 12 27.06.2007 10:20
Sommerhut/ Mütze Thinkerbell Nähideen 2 12.01.2007 11:31
Sommerhut gesucht Loba Schnittmustersuche Kinder 5 12.05.2006 15:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,46629 seconds with 15 queries