Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Enge Hose ohne Stretch

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 26.04.2011, 18:57
chittka chittka ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 390
AW: Enge Hose ohne Stretch

Danke für Eure Antworten. Stretchstoff mag ich nicht, weil er immer nachgibt bei Tragen. Trägt man die Hosen länger als 2 Tage sind sie oft zu weit. Ich finde es auch sehr schwierig, sie erst einmal passend zu bekommen, denn beim abstecken kann ich sie gut verziehen.
Ich möchte eine enge, gerade Hose, keine Leberwurstpelle und da ich nicht mehr zwanzig bin, habe ich einen Bauch. Diese Bauchweite, die in den Schnitten zugegeben ist, schlägt oftmals Falten unterhalb des Bauches, denn der ist ja in der Mitte am dicksten und nicht gleichmäßig bis zum Beinansatz. Auf vielen Schnitten kann man die übermäßige Weite schon erkennen und diese werden ja für die Models genäht!
Wie kann man denn diese Falten wegbekommen?
Liebe Grüße
Elke
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.04.2011, 20:56
Benutzerbild von Sternrenette
Sternrenette Sternrenette ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2005
Beiträge: 15.018
AW: Enge Hose ohne Stretch

Zitat:
Zitat von chittka Beitrag anzeigen
Diese Bauchweite, die in den Schnitten zugegeben ist, schlägt oftmals Falten unterhalb des Bauches, denn der ist ja in der Mitte am dicksten und nicht gleichmäßig bis zum Beinansatz. Auf vielen Schnitten kann man die übermäßige Weite schon erkennen und diese werden ja für die Models genäht!
Hallo Elke,
ich glaube, dass du von falschen Voraussetzungen ausgehst.
Die fertigen Teile werden den Models angezogen, aber nicht für die Models genäht oder an deren Figurbesonderheiten angepasst. Außerdem ist da keine besondere Bauchweite hinzugefügt (es sei denn es handelt sich um spezielle Schnitte für mehr Bäuchlein aber schmale Hüften und Oberschenkel. Falls es sowas gibt. Kenne bisher nur das Gegenteil von Simplicity).

Ein Katzenbart ist mMn gekennzeichnet durch Zugfältchen im Bereich des vorderen Schritts, die durch zu wenig Stoff bzw. die falsche Rundung entstehen. Nicht durch zuviel Stoff, der sich zwischen Bäuchlein und "Hohlraum" darunter bildet. Das kann natürlich auch nette Fältchen geben, aber das ist ein anderes Problem.

Aber im Moment ist das ja alles sehr theorethisch, noch suchst du ja einen Schnitt: Vorschlag aus der Januar 2011 Knip Modell Nr. 20 oder Nr. 6.
Probemodell nähen und dann ein Foto davon machen und reinstellen.

Viele Grüße
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.04.2011, 21:42
lea lea ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 18.052
AW: Enge Hose ohne Stretch

Zitat:
Diese Bauchweite, die in den Schnitten zugegeben ist, schlägt oftmals Falten unterhalb des Bauches, denn der ist ja in der Mitte am dicksten und nicht gleichmäßig bis zum Beinansatz.
Zeig doch mal ein Foto, welche Falten Du konkret meinst.
Stellst Du Dir denn vor, dass die Hose vorne überall eng am Körper anliegen soll?
Ehrlich gesagt wirkt das auf mich sehr unvorteilhaft, weil der Bauch dann richtig
vorspringt.
Und am Ändern eines Kaufschnittes oder Anfertigen eines Mass-Schnittes führt sowieso kein Weg vorbei...
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.04.2011, 07:46
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 17.506
AW: Enge Hose ohne Stretch

Hallo,

in dem kleinen Buch "Pants for anybody"von Palmer / Pletsch, ISBN-10: 0935278087, kostet gut 6 Euro, (gibt es leider nur auf Englisch) findest du so ziemlich alles, was du über Passform und Anpassung von Hosen wissen solltest, auch über die Schnittwahl. Vielleicht schaltest du eine Leserunde vor, bevor du einen Schnitt kaufst.

Die Hosenschnitte von KWIK SEW haben mehr Platz für den Bauch als ich brauche - vielleicht ist das ja eine Option für dich.

Ich habe mir - nach diversen Versuchen, auch mit eingenen Konstruktionen - kürzlich einen Maßschnitt von Burda gekauft und bin sehr zufrieden damit. Das kostet 24 Euro plus Porto, auf den 1. Blick viel Geld, aber wenn ich mir mal überlege, wie viel Zeit und Geld (auch billige Stoffe läppern sich....) ich bereits mit mäßigem bis unbefriedigendem Ergebnis verbraten habe, hat es sich für mich allemal gelohnt. Der 1. Versuch passte nicht, weil wir offensichtlich unterschiedliche Vorstellungen von einem "normalen Bauch" haben, aber nach einem ausführlichen Telefonat habe ich kostenlos einen neuen Schnitt bekommen, und der passt jetzt gut.
So ein Maßschnitt steht und fällt natürlich mit der richtigen Einschätzung und Beschreibung deines Körperbaus. Die korrekten Maße reichen dafür nicht aus, weil ja die Zentimeter recht unterschiedlich verteilt sein können.

Das Januar-Heft der Knip-Mode habe ich auch, das sieht wirklich gut aus. Aber ich habe mich dann einfach nicht mehr drangeben mögen, weil ich dringend was zum Anziehen brauchte. Wenn du Zeit zum Tüfteln hast, bist du damit sicher gut bedient. Mindestens eine Hose davon werde ich noch probieren, mit meiner Maßhose als Basis.

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
enge Hose aus Buch: Schnittkonstruktion für Damenmode 3kids Fragen zu Schnitten 19 13.02.2013 08:26
Müller&Sohn: enge Hose steht hinten ab Herr_S Fragen zu Schnitten 22 11.08.2008 09:43
enge Hose-Falten unterm Po svisvi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 28 09.01.2007 21:07
Kurze Hose ohne Reißverschluss, ohne Schnickschnack, ohne Rüschen animaldream Schnittmustersuche Kinder 5 05.07.2006 10:55
Leinen für eine enge Hose????? primadonna Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 01.04.2006 09:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,28509 seconds with 14 queries