Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



burda Easy Fashion (48)

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.02.2011, 20:49
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
burda Easy Fashion (48)

Ich möchte mir das Kleid aus einer alten Easy fashion nähen, dass man bei burda sogar frei downloaden kann.
http://www.burdastyle.de/burda-style...d_84_3448.html

Zum Ausprobieren wollte ich es erstmal als Sommerkleid aus einem festeren Baumwollstoff nähen. Das sollte gehen. Das Ganze in Größe 38 (den Rockteil evtl. 40 - nur um die Hüfte brauche ich die 40).
Ein bisschen Kopfzerbrechen macht mir, dass das vordere Rockteil sich nach unten verjüngt. Das hintere Rockteil ist nur ganz leicht ausgestellt.

Ich will ja meine "breiten" Hüften nicht betonen und außerdem möchte ich in dem Kleid auch genug Schrittfreiheit haben, um tanzen zu können.
Könnte man das weiter ausstellen oder schaut das dann doof aus und nimmt dem Kleid den Chic?
Oder sollte ich hinten einfach einen Schlitz einarbeiten um mehr Bewegungsmöglichkeiten zu haben.

Die technische Zeichnung zeigt diese Verjüngung ja auch nicht.

Was meint ihr denn dazu?

Danke schon mal fürs Gedanken machen und

Viele Grüße Johanna

Geändert von Johanna F (19.02.2011 um 21:07 Uhr) Grund: man sollte den link testen - danke Charlie Brown
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.02.2011, 20:53
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline   Administrator
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 18.249
AW: burda Easy Fashion (48)

Ich habe mal den Link geändert:

kleines schwarzes Abendkleid

Antworten auf deine Fragen habe ich leider nicht.
Es kommen bestimmt noch die Experten....
__________________
VG charliebrown

Geändert von charliebrown (19.02.2011 um 20:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.02.2011, 21:30
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 18.034
AW: burda Easy Fashion (48)

Zitat:
Zitat von Johanna F Beitrag anzeigen
Ein bisschen Kopfzerbrechen macht mir, dass das vordere Rockteil sich nach unten verjüngt. Das hintere Rockteil ist nur ganz leicht ausgestellt.

Ich will ja meine "breiten" Hüften nicht betonen und außerdem möchte ich in dem Kleid auch genug Schrittfreiheit haben, um tanzen zu können.
Könnte man das weiter ausstellen oder schaut das dann doof aus und nimmt dem Kleid den Chic?
Oder sollte ich hinten einfach einen Schlitz einarbeiten um mehr Bewegungsmöglichkeiten zu haben.

Die technische Zeichnung zeigt diese Verjüngung ja auch nicht.
Ich habe mir den Schnitt gerade angeschaut, und glaube, dass das Vorderteil am Saum in etwa so weit (oder etwas weiter) ist wie an der Empirenaht, wenn man die Falten zulegt. Wenn die Seitennähte da nicht eingestellt wären, hätte man durch die Falten vorne insgesamt eher eine A-Linie.
Ob Dir die Bewegungsfreiheit am Saum ausreicht, musst Du ausmessen.

Mir würde es nicht reichen (ich trage ausschliesslich Hosen )
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.02.2011, 21:54
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
AW: burda Easy Fashion (48)

Ich hab jetzt mal gemesse.

Der Schnitt hat Vorne 63 cm und Hinten 56 cm also überm Knie 119 cm. Ein paar mehr wären nicht schlecht - denn Hosen sind mir im Sommer zu warm - ich freu mich jetzt schon auf die Sauna .

Würde eine leicht A Linie doof ausschauen zusammen mit dem Oberteil - oder ginge das

Grüsse Johanna
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.02.2011, 22:23
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 18.034
AW: burda Easy Fashion (48)

Ich wäre da vorsichtig - das verändert den Charakter des Kleides.
Was Du leicht machen könntest: Rockteil (vorn und hinten!) weiter zuschneiden und so nähen, erst nach der Anprobe entscheiden.
Wenn es Dir nicht gefällt, kannst Du dann immer noch die Original-Nahtlinie nehmen oder irgendwas dazwischen.
Auf jeden Fall würde ich vorne und hinten gleich viel zugeben.

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Burda easy fashion Crazy Colakracher Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 18.08.2008 11:23
Burda Easy fashion claudibautz Rund um PC und Internet 0 08.08.2007 13:13
Burda Easy Fashion Katrinchen Zeitschriften 2 12.11.2005 17:13
Burda Easy Fashion Nadelschnegge Zeitschriften 9 10.08.2005 19:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19349 seconds with 14 queries