Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Nähcafe


Nähcafe
virtuelles Miteinander mehr oder minder fester Gruppen, die sich zum virtuellen Nähen verabreden.
Dies können sie hier machen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.


Die perfekte Basisgarderobe - Februar 2011

Nähcafe


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 02.02.2011, 12:49
Benutzerbild von rory
rory rory ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2008
Ort: Hameln
Beiträge: 697
AW: Die perfekte Basisgarderobe - Februar 2011

OK, Danke. Dann werd ich mich da mal tummeln
__________________
LG, Anja
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 02.02.2011, 13:58
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.721
AW: Die perfekte Basisgarderobe - Februar 2011

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
@ Rumpeltina

Wenn Du diese Falten gerne so anlegen willst, daß der Schnitt der Jacke nicht verzogen wird, dann solltest Du Dir erst ein Schnittmuster OHNE Falten überlegen und DANN IN DIESEN SCHNITT die Falten 'einbauen'.

Und wie werden sie gemacht???


'AUFGEDREHT!'


M.
Ich habe den Schnitt ohne die Falten und habe diese dann eingebaut!
Ich habe das Ganze sogar zuerst "flach" zusammengenäht und geschaut, ob es eingermassen aufgeht (geht es).
Allerdings geht das "Falten einbauen" wohl doch anders, als ich es mir vorgestellt habe. Ich habe mir gedacht, als ich die Jacken angeschaut habe, dass es nicht aufgedreht (das ist doch "Keile einsetzen", oder?) ist, sondern das gerade Stück einfach gefaltet wird.

Ich habe mal Schnittkonstruktionsgrundlagen gelernt, aber halt nur Grundlagen und das ist jetzt genau...27 Jahre her. Und ausserdem auf Schweizerdeutsch, deswegen habe ich etliche Fachbegriffslücken. Das entschuldigt natürlich gar nichts, erklärt aber einiges.

Ich habe hier mal eine sehr ungelenke Skizze gemacht. an der Seites des mittlerern Vorderteils, die parallelen Striche, die habe ich in Falten gelegt.
Und sorry wege nder hässliche nSkizze...schnittentwurf.jpg
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'

Geändert von Rumpelstilz (02.02.2011 um 14:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 02.02.2011, 14:43
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.721
AW: Die perfekte Basisgarderobe - Februar 2011

Vermutlich müsste es eher in etwa so aussehen?
aufdrehen.jpg
Nach einigem Nachdenken: Durchschneiden müsste ich es wohl ganz (bis rechte Kante), sonst muss ich es beim auseinanderklappen ja rechts falten.

(Ich habe "aufdrehen" gegoogelt, damit ich sicher bin, dass ich das nicht falsch im Kopf habe und bin auf das Google-"Bekleidungslexikon" gestossen. Gar nicht so schlecht...)

Nach noch mehr Nachdenken merke ich: Ich bin eine grauenhafte Dilettantin...
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'

Geändert von Rumpelstilz (02.02.2011 um 15:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 02.02.2011, 15:09
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
AW: Die perfekte Basisgarderobe - Februar 2011

Man nimmt das flache/unaufgedrehte Schnittteil und schneidet es dort, wo die Falten hinkommen sollen, auf. Dann schiebt/dreht man die Teile entsprechend der beabsichtgten Falteninhalte auseinander.
Beim späteren Nähen, werden diese Falten zugesteckt und an den Ansatzkanten mitgefasst.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Faltenjacke.jpg (10,4 KB, 484x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 02.02.2011, 15:14
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.721
AW: Die perfekte Basisgarderobe - Februar 2011

Allerbesten Dank für diese verständliche und klare Skizze und Erklärung.
Jetzt trenn ich gleich mal. Eine Seite nähe ich nochmal "platt" an, die andere baue ich zurück und drehe den Schnitt auf.
(Wenn ich mal gross bin, möchte ich auch so schöne Skizzen machen und das alles auch sauber nähen können)
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die perfekte Basisgarderobe - Januar 2011 egwene2211 Nähcafe 410 01.02.2011 17:21
Die perfekte Basisgarderobe im November 2010 cochlea Nähcafe 326 10.01.2011 20:15
Die perfekte Basisgarderobe - Das können wir selbst! September 2010 Vanilia Nähcafe 427 28.12.2010 15:56
Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010 egwene2211 Nähcafe 560 03.11.2010 06:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22191 seconds with 15 queries