Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Dirndl (Burda 7443) - Schnittmusteranpassung

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 31.01.2011, 14:18
lefii lefii ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2010
Beiträge: 11
AW: Dirndl (Burda 7443) - Schnittmusteranpassung

Hallo Heidi,

vielen, vielen Dank für die Grafik! Das werde ich mir gleich mal ausdrucken und ausprobieren!

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.01.2011, 20:17
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 18.368
AW: Dirndl (Burda 7443) - Schnittmusteranpassung

Zitat:
Zitat von lefii
3. Außerdem beim Vorderteil: mir sitzt der Ausschnitt einfach zu tief, so rein vom Geschmack her. Kann ich da einfach zwei cm "dazumalen", oder sitzt dann alles ganz anders? Von der Passform her ist es nämlich gut...
Zitat:
Zitat von stofftante Beitrag anzeigen
3. da wäre ich unheimlich vorsichtig. Das kann ins Auge gehen. Würde ich lassen
Heidi,

wieso genau hältst du das Erhöhen des Ausschnitts für ein Problem? Könnte es dann zu eng werden und blöde einschneiden, oder was wäre da die Gefahr? Würde mich interessieren...

Vielen Dank und liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.01.2011, 20:25
lea lea ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 18.054
AW: Dirndl (Burda 7443) - Schnittmusteranpassung

Ich glaube auch, dass das Verkleinern des Ausschnitts in diesem Fall ein Problem darstellt, weil sich die Ausschnittkante deutlich im Bereich des Busens befindet, wahrscheinlich unterhalb des Brustpunkts.
Da müsste man dann die "formenden Nähte" nach oben fortsetzen, was ich mir schwierig vorstelle.

Schnittteile kannst Du übrigens immer dann problemlos zusammenkleben, wenn bei den flach gelegten Teilen die Kanten zusammenstossen, ohne sich irgendwo zu überschneiden oder auseinander zu klaffen.
Das dürfte aber hier nicht der Fall sein, oder?

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.01.2011, 20:42
Benutzerbild von Zizibee
Zizibee Zizibee ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.02.2006
Ort: Esslingen
Beiträge: 132
AW: Dirndl (Burda 7443) - Schnittmusteranpassung

Kommt drauf an, welchen Ausschnitt sie jetzt wirklich meint.
Wenn es der Ausschnitt am Dirndl ist, würde ich es auch lassen und von vornherein eines suchen, das weiter nach oben geht. Das hier ist einfach als "Büstenhebe" vorgesehen. Das das dann weit unten sitzt, ist nicht zu vermeiden. Wenn Du da einfach 2 cm dazuzeichnest, hast Du ein Problem, dann läuft die Ausschnittkante schätzungsweise direkt über den Brustpunkt, und man müsste die ganze Konstruktion für die Brust selbst nachholen. da zeichnet sie sich besser ein komplett neues Miederteil.
Falls sie allerdings den Ausschnitt der Bluse meint, warum nicht, oder lieber eine schöne Brosche und zustecken, oder eine schönes (Seiden)Tüchl in den Ausschnitt, da gibt es jede Menge Möglichkeiten.

LiebeGrüße Claudia
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.01.2011, 23:00
lefii lefii ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2010
Beiträge: 11
AW: Dirndl (Burda 7443) - Schnittmusteranpassung

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
Schnittteile kannst Du übrigens immer dann problemlos zusammenkleben, wenn bei den flach gelegten Teilen die Kanten zusammenstossen, ohne sich irgendwo zu überschneiden oder auseinander zu klaffen.
Das dürfte aber hier nicht der Fall sein, oder?
Doch leider schon...die klaffen leider sogar ziemlich auseinander Weiß grad gar nicht, wie ich mir das gedach hatte.
Beim seitlichen Rückenteil würde es vielleicht noch gehen, aber nur wenn ich den Fadenlauf außer Acht ließe...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dirndl-Experten hier? :-) Welche Stoffe für Dirndl IvyRose Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 10 11.10.2010 12:34
Burda-Schnitt Dirndl 7443 adaia Händlerbesprechung 2 05.10.2010 14:47
Dirndl Burda 7443 - wer hats genäht? Näht es? kendo Fragen zu Schnitten 9 14.09.2010 09:41
Suche Burda Dirndl-Schnitt aus den Heften ina6019 Schnittmustersuche Damen 24 03.06.2010 19:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19367 seconds with 15 queries