Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kostüme


Schnittmustersuche Kostüme

Neben Fasching, Halloween, Rollenspiel
kommen hier auch die Threads zu der nicht mehr ganz modernen Mode hin.


Bestimmtes historisches(?) Schnittmuster gesucht!

Schnittmustersuche Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.11.2010, 12:36
Benutzerbild von Little-Lucy
Little-Lucy Little-Lucy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2005
Ort: Hunsrück/ Rheinland-Pfalz
Beiträge: 14.878
Bestimmtes historisches(?) Schnittmuster gesucht!

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe gestern bei "Das Supertalent" ein schönes Kleid entdeckt. Da ich vermute, dass es sich dabei um was "Historisches" handelt, stelle ich meine Frage mal hier.

Und zwar: wer von Euch kann mir sagen, ob dieses Kleid einen bestimmten Namen hat und/oder aus welcher Epoche es stammt?
Mich interessiert dabei in erster Linie das Oberteil des Kleides.

Hier findet Ihr ein Video dazu: *KLICK*
Fotos scheint es wohl nicht zu geben...

Ich würde mir gern so ein Oberteil nähen, weiß aber eben leider nicht, wonach ich genau suchen muß, um ein entsprechendes Schnittmuster zu finden.

Danke schonmal im Voraus für Eure Mühe!
__________________
Liebe Grüße
Claudia
-----------
Mein Blog: http://lucy-living.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.11.2010, 16:29
Pompadour
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Bestimmtes historisches(?) Schnittmuster gesucht!

Epoche? Ich würde es um 2010 datieren

Ob es da einen passenden Schnitt gibt weiß ich nicht, ich würde mal sagen, dass man einen etwas nostalgischen Blusenschnitt einfach abändern könnte in dem man diesen etwas übergroßen Schlüsselloch ausschnitt herausschneidet.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.11.2010, 17:18
Benutzerbild von Little-Lucy
Little-Lucy Little-Lucy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2005
Ort: Hunsrück/ Rheinland-Pfalz
Beiträge: 14.878
AW: Bestimmtes historisches(?) Schnittmuster gesucht!

Zitat:
Zitat von Pompadour Beitrag anzeigen
Epoche? Ich würde es um 2010 datieren
*kicher* Hatte ich schon erwähnt, dass ich von historischer Mode null Ahnung habe...

Ich hatte noch nicht viel Zeit zum Suchen, aber das, was ich bisher finden konnte, war wohl in der "viktorianischen Ecke" zu finden. So wie das hier: *KLICK*
Das kommt dem Ganzen ja schon recht nahe. Allerdings ist das gezeigte Teil kein Schnittmuster.

Zitat:
Zitat von Pompadour Beitrag anzeigen
Ob es da einen passenden Schnitt gibt weiß ich nicht, ich würde mal sagen, dass man einen etwas nostalgischen Blusenschnitt einfach abändern könnte in dem man diesen etwas übergroßen Schlüsselloch ausschnitt herausschneidet.
Herausgeschnitten scheint mir das nicht zu sein, eher, als würde ein Bolero mit dem Body einer Bluse oder Mieder verbunden?
__________________
Liebe Grüße
Claudia
-----------
Mein Blog: http://lucy-living.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.11.2010, 17:50
Benutzerbild von sisue
sisue sisue ist offline   Administrator
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.09.2006
Beiträge: 4.281
AW: Bestimmtes historisches(?) Schnittmuster gesucht!

Hmm, also, ich würde entweder einen Bolero- und einen Shirt-/Blusenschnitt zusammenbasteln oder schauen, ob du mit einer Abwandlung von V8280 weiterkommst.

Geht um das da, oder?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Untitled-1.jpg (22,5 KB, 168x aufgerufen)
__________________
Good judgement comes from experience, and experience comes from bad judgement.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.11.2010, 18:50
Benutzerbild von Pim
Pim Pim ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2002
Ort: Alsfeld - mitten in Hessen
Beiträge: 14.922
AW: Bestimmtes historisches(?) Schnittmuster gesucht!

In den 40ern gab es sowas auch schon mal. Ich meine mich daran zu erinnern, dass Ginger Rogers oder eine andere Partnerin von Fred Astaire eine wahre Vorliebe für solche Kleider hatte...
__________________
Pim

Sei ein Optimist - zumindest so lange, bis sie damit beginnen Tiere paarweise nach Cape Canaveral zu bringen...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittmuster Mädchen historisches Gewand Raphaela Schnittmustersuche Kinder 14 24.09.2010 12:06
Bestimmtes Schnittmuster für Babyschuhe gesucht stilecht Schnittmustersuche Kinder 5 27.01.2010 22:14
Schnittmuster Historisches Kleid - burda subtropiray Schnittmustersuche Damen 2 04.02.2008 23:03
Schnittmuster für ein bestimmtes Sweatshirt gesucht pelle-1969 Schnittmustersuche Damen 7 07.11.2007 16:51
Hilfe! Suche dringend historisches Schnittmuster AnjaA Schnittmustersuche Damen 7 10.11.2006 19:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20924 seconds with 15 queries