Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Transferfolie ??

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 28.04.2005, 11:42
sweetsugarbabe sweetsugarbabe ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.02.2005
Beiträge: 58
AW: Transferfolie ??

Zitat:
Zitat von eva10
When the printed fabric emerges from the printer, allow it to dry completely or dry 15 minutes and then iron with a dry iron. Peel the paper backing away. Rinse for 30 seconds under running tap water or until the water runs clear. Place wet fabric on a towel to dry or blot with a towel then iron dry with a dry iron.

E
Wenn der bedruckte Stoff aus dem Drucker auftaucht, lassen Sie ihn komplett trocknen oder trocknen sie ihn für 15 Minuten [ vielleicht mit einem Fön?]. Ziehen sie die Papierrückseite ab. Spülen sie den Stoff für 30 Sekunden unter fließendem Wasser oder solange bis das Wasser klar bleibt. Plazieren Sie den nassen Stoff auf einem Handtuch oder tupfen sie ihn mit einem Handtuch trocken, dann trocken bügeln [ ohne Dampf, also trocken].
__________________
LG
sweetsugar
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.04.2005, 11:45
Benutzerbild von solojess
solojess solojess ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Beselich bei Limburg an der Lahn
Beiträge: 30
AW: Transferfolie ??

Hallo eva,

habe es mal bei babbelfish übersetzen lassen, hört sich zwar stellenweise komisch an ist aber verständlich

Auf deutsch:
' wenn das gedruckte Gewebe vom Drucker auftaucht, lassen Sie ihn vollständig trocknen oder 15 Minuten trocknen und dann bügeln mit einem trockenen Eisen. Ziehen Sie dem wegPapierschutzträger ab. Spülen für 30 Sekunden unter laufendem Hahnwasser oder bis das Wasser läuft klar. Setzen Sie nasses Gewebe auf ein Tuch, um zu trocknen, oder, mit einem Tuch zu beflecken bügeln Sie dann trockenes mit einem trockenen Eisen '.


LG solojess
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.04.2005, 11:53
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 18.361
AW: Transferfolie ??

Hallo Eva,

ich würde mich da schon an die Anleitung halten...

Das System scheint ja ein komplett anderes zu sein als bei unseren - deutschen? - Aufbügelfolien; bei denen muss man ja auch nichts nassmachen.

Die "normalen" Aufbügelfolien mag ich allerdings nicht so sehr, weil der Stoff darunter ziemlich steif wird, finde ich.

Das von dir verwendete Material, was ja eher stoffähnlich zu sein scheint, finde ich da ziemlich interessant. Möglicherweise bleibt der Trägerstoff nach dem Aufbügeln weicher? Das würde mich sehr interessieren. Wo hast du denn diese spezielle Folie gekauft?

Liebe Grüsse
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.04.2005, 11:56
Benutzerbild von karin1506
karin1506 karin1506 ist offline
Sticken mit Maschinen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Eppelheim/Heidelberg
Beiträge: 14.869
AW: Transferfolie ??

das muesste doch auch in Deutsch draufstehen??? ( wenn das gedruckte Gewebe vom Drucker auftaucht )

ich kenne das so....

ausdrucken und trocknen lassen (15 min mindestens)....dann heiss aufbuegeln und abkuehlen lassen, Folie abziehen und dann Backpapier auflegen und nochmal drueberbuegeln (heiss), abkuehlen und Backpapier abziehen, fertich.

Waschen nur linksrum bis 40 grad, nicht mehr buegeln!! ist aber normalerweise auch trocknergeeignet.
__________________
a clean desk is a sign of a sick mind
http://home.arcor.de/handarbeitsmarkt/
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.04.2005, 11:59
Benutzerbild von MarieValerie
MarieValerie MarieValerie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Eschweiler
Beiträge: 14.868
AW: Transferfolie ??

Zitat:
Zitat von eva10
'When the printed fabric emerges from the printer, allow it to dry completely or dry 15 minutes and then iron with a dry iron. Peel the paper backing away. Rinse for 30 seconds under running tap water or until the water runs clear. Place wet fabric on a towel to dry or blot with a towel then iron dry with a dry iron'.

Eva
ne, das ist schon richtig - die tinte muss nach dem bedrucken erst mal trocknen, bevor man das aufbügelt.

also, so wie ich das verstehe:
wenn das bedruckte blatt aus dem drucker kommt, lasse es komplett trocknen oder lass es 15 minuten trocken und plätte es dann mit einem kühlen/trockenen eisen????!!???? löse das papier von der verstärkung... spüle für 30 sekunden unter laufendem wasser bis das wasser klar ist. lege das nasse blatt auf ein handtuch zum trocknen oder reibe (????????? ) es mit einem handtuch und dann plätte es mit einem kühlen/trockenen eisen trocken???????

ne tut mir leid - ich schnall et nit... ziemlich komplizierter vorgang. scheint mir ja schon edleres papier zu sein, was du da hast. ich mußte meins nicht auswaschen u. bei mir war auch keine stoffstruktur. aber vielleicht hält sich das dadurch besser....
__________________


Viele Grüße

Silke
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,50992 seconds with 13 queries