Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Antizyklisches Nähen

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 12.06.2010, 18:58
minnie-bs minnie-bs ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 659
AW: Antizyklisches Nähen

ich kaufe zwar antizyklisch aber ich kann mich 30°C einfach nicht überwinden Winterstoffe zu verarbeiten. Bei Sommersachen gehts schon eher da ich die Teile ja auch zum Tanzen anziehen kann.

bei mir funktioniert das mit den Wintersachen momentan eh nicht da mein Gewicht sich nach unten bewegt. Eigentlich sehr schön aber bei meinem letzten Oberteil war ich so langsam mit Nähen dass ich es nach einmal tragen schon wieder ändern musste, ich MUSS also schnell nähen zur Zeit und zyklisch
auch gibt es grad nur ungefütterte Kleider bei mir, das lässt sich leichter enger nähen

Gleich enger nähen für den Herbst trau ich mich nicht, ich kenn mich schliesslich, nachher gehts vielleicht ja wieder nach oben etwa
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.06.2010, 19:03
minnie-bs minnie-bs ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 659
AW: Antizyklisches Nähen

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Und an die, deren Gewicht ständig schwankt: Auch hier mal alles wegräumen, was nicht dem aktuellen Gewicht entspricht. Wenn danach nur noch drei Teile im Schrank hängen... das ist der Wahrheit, Baby. Mehr hat man nämlich auch nicht wenn plus 5 Kilo und minus 5 Kilo den Schrank verstopfen.

Isebill
Bei mir wandern solche Teile hoch auf den Estrich, dann schnappt man morgens im Stress nicht lauter Teile die eh nicht passen.

Zu grosse Teile kommen weg, das wär doch eine sehr pessimistische Einstellung die aufzuheben
Zu enge Sachen werden sortiert in "völlig unrealistisch da wieder rein zu passen" und "hat noch eine chance". Völlig unrealistisch fliegt raus. Weil, sollte ich da jemals wieder reinpassen (auch schon passiert) ist es völlig out. "Hat noch eine Chance darf bis zum nächsten Sommer/Winter auf dem Estrich überwintern und wird dann erneut geprüft.

Liebe Grüsse
Jasmin
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.06.2010, 19:04
wildflower
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Antizyklisches Nähen

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Und an die, deren Gewicht ständig schwankt: Auch hier mal alles wegräumen, was nicht dem aktuellen Gewicht entspricht. Wenn danach nur noch drei Teile im Schrank hängen... das ist der Wahrheit, Baby. Mehr hat man nämlich auch nicht wenn plus 5 Kilo und minus 5 Kilo den Schrank verstopfen.
Ich gehöre zu denen, die hoffen, zur nächsten Saison eine kleinere Größe zu tragen und deshalb nicht zu zeitig anfangen zu nähen.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.06.2010, 19:04
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
AW: Antizyklisches Nähen

Bei 30 Grad nähe ich überhaupt nichts. Noch nicht einmal die Manschette an meine Longbluse, die ansonsten fertig wäre. Aber die will ich eh erst zum Sommerurlaub anziehen - zu maritim für das gotische Landshut, ich bin da eigen. Obwohl, übernächsten Donnerstag haben wir Betriebsausflug und da geht es mit dem Schiff auf die Donau...wäre schon ein tolles Teil. Aber nein, nicht unter Zeitdruck.

Soll nicht bald ein Tief kommen ?


Isebill
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.06.2010, 19:08
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
AW: Antizyklisches Nähen

Grundsätzlich eine schöne Idee Isebill, aber in meinem Job eher unrealistisch - da müsste ich jeden Tag waschen UNd gewisse Teile wie Shirts werden nach spätestend einem jahr eh ausgemustert bzw. müssen es.
Meine Garderobe für Fein ist ziemlich überschaubar, um nicht zu sagen ZU überschaubar, Freizeittechnisch versuche ich gerade weg vom Schlumperlook hinzu was femininerem. Reicht, dass ich Jeans und Shirt jeden Tag auf Arbeit trage. Aber leerer macht es den Schrank eben nicht Aber vielleicht stehe ich mir ja irgendwo selbst im Weg?

Geändert von Kaffeefee (12.06.2010 um 19:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nähen nach Zahlen, Nähen auf Papier Daisy1307 Patchwork und Quilting 7 12.01.2007 15:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19387 seconds with 14 queries