Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #256  
Alt 20.06.2010, 21:38
Benutzerbild von Elawen
Elawen Elawen ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: Meiningen
Beiträge: 2.982
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

3:0 für Knopf
Viel Spaß beim Film und dann bei der Decke
__________________
Liebe Grüße
Elawen

Mein neues Blöggle statt UWYH
Mit Zitat antworten
  #257  
Alt 20.06.2010, 22:25
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.581
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

Super! Vielen vielen lieben Dank! Morgen mache ich den sechsten Knopf hin.
Gute Nacht!
Ina
Mit Zitat antworten
  #258  
Alt 21.06.2010, 09:22
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.581
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

Der 6. Knopf ist drin, die Jacke also jetzt tatsächlich fertig.



Meine "neue" Superpfaff macht zwar Superknopflöcher, aber ich weiß leider noch nicht so richtig ganz, wo genau sie anfangen... Das sechste Knopfloch ist etwa 3 mm zu hoch. Wenn man richtig hinschaut, sieht man, dass der Abstand zum vorigen Knopfloch etwas kleiner ist, aber... wer schaut schon so genau hin...

Den Halsausschnitt hatte ich kleiner gemacht, was auch sehr notwendig war. Aber wenn ich den Schnitt nochmal verwenden will, muss ich die Rundung wohl noch ein kleines bisschen korrigieren.. Es zieht so ein bisschen eine Falte vom obersten Knopfloch zur Schulter hin..

Die Ärmel hätten gerne noch einen cm länger sein dürfen.. Das hat aber der Stoff nicht mehr hergegeben..

Das sind aber alles kleinere, leicht verschmerzbare Manko's. Insgesamt bin ich sehr sehr zufrieden mit der Jacke, ich denke ich werde sie ordentlich tragen können. (Jedenfalls immer dann, wenn das Oberteil drunter nicht zu lang ist.. )


Und, Leute, Asche auf mein Haupt, bitte nicht prügeln: ich lege noch was anderes zwischen :



Meine supertolle, superknackige Jeans, die ich nur ganz selten, und dann auch nur stundenweise trage (ich vertrage keine Hosen, besonders diese Enge nicht, dabei steht sie mir soo guuut.. ) soll schnell zwischendurch zum Rock umgearbeitet werden. Die ich dann sozusagen wie eine Jeans tragen kann - so stelle ich mir vor.
Und nachdem ich glaube, dass die neue Jacke ganz toll dazu aussehen wird, muss sie jetzt dran glauben.
Das Projekt plane ich schon seit längerem. Gaaanz simpel: Ich schneide 66 cm vom Karostoff (aus einem TR) runter, daraus drei 22 cm breite Bahnen, und mache aus dem Ganzen dann einen Stufenrock. Einmal die ganze Breite und einmal - weiß noch nicht - 1 1/2 oder 2 mal die Breite. (Was meint ihr? Eher 1 1/2 glaube ich, oder?)

Der Restkarostoff reicht dann immer noch für die ebenfalls geplante Zweitschürze zum Dirndl.

Das würde ich gerne heute Vormittag durchkriegen. Heute Nachmittag muss ich "Tochter-Wunschliste-Shoppen" für ein Paket für sie..

Und insgesamt werde ich wohl diese Woche nicht gar soviel Zeit zum Nähen haben...

Und jetzt gibt's erstmal Frühstück..

LG - Ina
Mit Zitat antworten
  #259  
Alt 21.06.2010, 11:57
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.581
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

Aaalsoo.. Jeans-Stufenrock-WIP:



Ausgegangen von der rückwärtige Tasche, die ganz bleiben soll, das PW-Linial angelegt, rechtwinkelig zum Fadenlauf (schön sichtbar bei diesem "streifigen" Jeansstoff). Ich habe 1 3/4 cm NZ unterhalb der unteren Taschenspitze mit Aquamaler markiert. Auf der anderen Seite dann ebenso.




Mich ordentlich drum gekümmert, dass die Vorderseit, die ja unten liegt, schön glatt liegt, und dann mit der Schere geschnitten. Bin exakt unter der Schrittnaht gelandet.




Die Schrittnaht durchgeschnitten und bei der Vorderhose dieses Ungetümelchen abgeschnitten.




Bei der rückw. Hose die Naht ein stückweit aufgepfriemelt und die linke Seite so über die rechte gelegt, gesteckt, dass alles wieder glatt liegt.




Vorne war ich dann schlauer: das kann man auch einfach legen, ohne auftrennen. Wäre hinten genauso gegangen.
Hinten werde ich also die aufgetrennte Dreifachabsteppnaht mit halbwegs () passendem Garn wieder herstellen. Vorne mit passendem blau glatt zunähen.

Mit Zitat antworten
  #260  
Alt 21.06.2010, 13:17
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.581
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

Anscheinend gibt es nicht viel Interesse für diesen WIP, aber wenn ich schon mal dabei bin, mache ich's halt auch fertig.




Vorne habe ich die Mittelnaht unterhalb des RVs doch ein wenig aufgemacht. Beim "Nur drüberfalten", wie oben beschrieben, hatten sich unschöne Fältchen gebildet. So gefiel es mir jetzt besser.

Also: glatt übereinandergelegt, zweifach aufgesteppt.




Rückwärtige Hose ebenso, dreifach aufgesteppt.




Innen die Überstände zurückgeschnitten, Zickzackversäubert.




Dann die Passe anprobiert und festgestellt, dass diese "böse" Ecke an der vorderen Mitte unten eh weg muss.




Vorne zurückgeschnitten. (Natürlich beidseitig)




Hinten ebenso.

Dann noch vorne und hinten jeweils mittig aufeinander gelegt und gleichgeschnitten. (Das kann man natürlich auch auf einmal machen: Zuerst die jeweils eine Hälfte zurückschneiden, dann mittig aufeinanderlegen, dann die andere Hälfte nachschneiden. )


Jetzt ist die Passe fertig für die Stufen.

Für die erste Stufe nehme ich die volle Breite des Stoffes. Für die Zweite 1 1/2 bis 2 x die volle Breite. Da muss ich noch gucken.

Ob das aber heute noch klappt weiß ich noch nicht..

LG - Ina

Geändert von ina6019 (21.06.2010 um 14:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UWYH 2010 - ein weiters Jahr um dem Stoffberg den Kampf anzusagen Quälgeist UWYH 14 03.08.2010 16:16
SWAP/UWYH Frühjahrsgarderobe 2010 kk_berlin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 36 31.01.2010 16:41
Wunderschone Dekostoffe-auch für Patchwork,Taschen,Kissen.... carolinchen private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 11 27.10.2005 19:57
Patchwork Kleidung Karo Nähbücher 0 07.01.2005 21:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21208 seconds with 15 queries