Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ich brauche eine Winterjacke

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 02.01.2010, 00:12
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
AW: Ich brauche eine Winterjacke

Zitat:
Zitat von Plüschmonster Beitrag anzeigen
Wenn ich (bei allen Rückenteilen) nur an der Schulter Länge einfüge würde das doch bedeuten, daß ich die Seitennaht auftrennen muß, das Rückenteil etwas nach oben verschoben wieder drannähe/stecke und das Armloch entsprechend nach unten erweitere. Oder habe ich da gerade einen Denkfehler drin? Und dann natürlich an den drei hinteren Nähten noch die Weite regulieren.
Die drei mittleren Rückennähte definieren den hinteren Hüftschwung - wenn du das Rückenteil nur an den Seitennähten versetzt, sitzt es in der hinteren Mitte trotzdem nicht richtig. Eigentlich sind sogar die Nähte zwischen dem hinteren Seiten- und Mittelteil die eigentlich wichtigen.
Du kannst die Verlängerung auch keilförmig probieren, dann ändert sich an den Seitennähten die Länge nicht:
(genau genommen hab ich die Zugabe zu tief eingezeichnet, das Stück müsste etwas überhalb der unteren Stecknadel eingesetzt werden)
wintermangel1hinten.JPG
Zitat:
Zitat von Plüschmonster Beitrag anzeigen
Wird die Mehrlänge die bei der FBA eingebaut wird nicht in erster Linie in der "horizontalen" verbraucht?
Doch, eigentlich schon.
__________________
Ein Gespräch setzt voraus, dass der andere Recht haben könnte.
Hans-Georg Gadamer
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 03.01.2010, 13:12
Benutzerbild von Plüschmonster
Plüschmonster Plüschmonster ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 270
AW: Ich brauche eine Winterjacke

Ehrlich gesagt versteh ichs immer noch nicht ganz.


Ich hab jetzt erst nochmal die hinteren Nähte zurückgeändert (also so wie im Schnittmuster vorgesehen). Die kleinen Falten hinten sind jetzt größtenteils weg, aber insgesamt ist jetzt alles (?) etwas zu weit. Außer evtl. am oberen Rücken, da kommt es mir eher etwas zu eng vor. Ich glaube meine Schulterblätter stehen recht weit vor. Also wo muß ich jetzt was ändern? Die Weite an den hinteren Nähten oder besser an der Seite rausnehmen? Und vorne?

Achso, diese Falte an der vorderen Teilungsnaht (auf dem 2.Bild) kommt glaube ich v.a. daher, daß da noch die ganze Nahtzugabe druntergewurschtelt ist. (Hab mich noch nicht getraut, die abzuschneiden. Am Ende brauch ich sie doch noch.) Meinst Du wirklich der Brustpunkt liegt zu hoch? Welcher Punkt? Das ist bei mir ne Fläche.


wintermangel2vorne.JPGwintermangel2seite.JPGwintermangel2hinten.JPG


Lg, Petra
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 03.01.2010, 16:04
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
AW: Ich brauche eine Winterjacke

Zitat:
Zitat von Plüschmonster Beitrag anzeigen
Achso, diese Falte an der vorderen Teilungsnaht (auf dem 2.Bild) kommt glaube ich v.a. daher, daß da noch die ganze Nahtzugabe druntergewurschtelt ist. (Hab mich noch nicht getraut, die abzuschneiden. Am Ende brauch ich sie doch noch.) Meinst Du wirklich der Brustpunkt liegt zu hoch? Welcher Punkt? Das ist bei mir ne Fläche.
Ah, ok. Wenns noch nicht ausgebügelt ist erklärt es das. Da würde ich dann nix ändern. (Sieht jetzt eh schon besser aus).

Liegt der Kragen hinten jetzt an? Evtl kannst du den Mantel noch ein bisschen "vor ziehen". Probier das mal aus, bevor du die restlichen Änderungen machst.
Zitat:
Zitat von Plüschmonster Beitrag anzeigen
Ich hab jetzt erst nochmal die hinteren Nähte zurückgeändert (also so wie im Schnittmuster vorgesehen). Die kleinen Falten hinten sind jetzt größtenteils weg, aber insgesamt ist jetzt alles (?) etwas zu weit. Außer evtl. am oberen Rücken, da kommt es mir eher etwas zu eng vor. Ich glaube meine Schulterblätter stehen recht weit vor. Also wo muß ich jetzt was ändern? Die Weite an den hinteren Nähten oder besser an der Seite rausnehmen? Und vorne?
wintermangel2vorne.jpgwintermangel2hinten.JPGwintermangel2seite.JPG
Aaalso. Erläuterung zu meinem Gepinsel (am Laptop mit Trackpoint, also nicht als 100% zu nehmen), Änderungen würde ich in dieser Reihenfolge machen, da sie sich gegenseitig beeinflussen.
  • das vordere Mittelteil so lassen.
  • am vorderen Seitenteil unterhalb der Brust zum Mittelteil hin etwas wegnehmen (Bild vom Vorderteil). Zuerst mit Stecknadeln antesten, dann trennen und neu heften. Dadurch wird die Brust etwas besser modelliert.
  • die Seitennaht kontrollieren. Ist sie grade? Wenn nicht, am vorderen Seitenteil die ideale Seitennaht mit Stecknadeln markieren (das sind die äußeren roten Linien in meinem Bild vom Vorderteil).
  • die hinteren Teilungsnähte anpassen. Den ungefähren Bogen hab ich in dem Bild vom Seitenteil eingezeichnet, da sieht man es am besten. Im Rückenteil sitzt die Taille anscheinend zu hoch, weil dein Rücken höher und runder ist und du da mehr Länge brauchst. Der "Schwung" dieser Naht muss also vom Rücken aus zur Taillen hin verschoben werden, so dass die engste Stelle auch tatsächlich in der Taille liegt.
  • nochmal die Seitennaht kontrollieren, da die sich durch das Ändern der hinteren Teilungsnaht nochmal ändern kann (anderer Zug). JETZT die Seitennaht abstecken, auch hier kannst du in der Taille mehr Abnäher vertragen.
  • als letztes den Saum abgleichen, siehe Bild von der Seitenansicht. Sieht aus, als wäre der Mantel vorne etwas länger, das kann sich aber durch die Änderungen noch ein bisschen ändern, daher kommt das zum Schluss.
Die grünen Linien in der Vorder- und Hinteransicht sind ein Vorschlag zur Ärmelnaht, m.E. kannst du die nämlich etwas weiter einschneiden - da würde ich aber zuerst mal probehalber den Ärmel dranstecken und das ausprobieren.
__________________
Ein Gespräch setzt voraus, dass der andere Recht haben könnte.
Hans-Georg Gadamer
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 03.01.2010, 17:56
Benutzerbild von Plüschmonster
Plüschmonster Plüschmonster ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 270
AW: Ich brauche eine Winterjacke

Danke. Dann bin ich ja erstmal beschäftigt.

Zitat:
Zitat von Benedicta Beitrag anzeigen
Liegt der Kragen hinten jetzt an? Evtl kannst du den Mantel noch ein bisschen "vor ziehen". Probier das mal aus, bevor du die restlichen Änderungen machst.
Der Kragen liegt ganz gut an. Soweit er eben anliegen kann, wenn ich einen Pulli mit Kragen drunter anhabe. Da ich (im Winter) fast ausschließlich Pullover mit Kragen anhabe muß der auch noch drunterpassen. Ein kleines bisschen könnte ich den Mantel noch vorziehen, aber dann sitzt er deutlich schlechter. Ich denke da wäre es besser die Schulternaht etwas zu versetzen.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 04.01.2010, 19:58
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
AW: Ich brauche eine Winterjacke

Zitat:
Zitat von Plüschmonster Beitrag anzeigen
Der Kragen liegt ganz gut an. Soweit er eben anliegen kann, wenn ich einen Pulli mit Kragen drunter anhabe. Da ich (im Winter) fast ausschließlich Pullover mit Kragen anhabe muß der auch noch drunterpassen. Ein kleines bisschen könnte ich den Mantel noch vorziehen, aber dann sitzt er deutlich schlechter. Ich denke da wäre es besser die Schulternaht etwas zu versetzen.
Wenn der Kragen anliegt, brauchts das m.E. nicht.
(Ich kam drauf, weil ich das Problem selber mal hatte - Teil saß schlecht, und der Grund war dass der rückwärtige Halsausschnitt nicht am richtigen Platz war.)
__________________
Ein Gespräch setzt voraus, dass der andere Recht haben könnte.
Hans-Georg Gadamer
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich brauche eine Tischdecke Bohne Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 20.04.2007 23:42
Brauche ich eine Covermaschine wenn ich mir die Brother NX 600 kaufe? Murmel70 Brother 15 27.06.2006 00:03
Brauche ich eine Nähmaschine ???? Olive_Oil Allgemeine Kaufberatung 43 11.03.2006 11:51
Ich brauche eine Idee 4xJ Andere Diskussionen rund um unser Hobby 10 27.11.2004 20:55
Brauche Hilfe bei Entscheidung Winterjacke textil Schnittmustersuche Kinder 3 15.11.2004 15:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,25055 seconds with 15 queries