Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wie schneide ich das perfekt zurück?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 16.10.2009, 13:15
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
AW: Wie schneide ich das perfekt zurück?

@Bodil: leider zeigt der "Film" nicht, wie man genau bei mehr als 2 Lagen Stoff zurückschneiden soll.... aber das ist ja grad mein Problem.

Ansonsten weiß ich so ungefähr das, was Ihr bisher gesagt habt. Meine Frage bezieht sich eher darauf, ob es eine Regel dafür gibt, welche Nahtzugaben stärker und welche weniger stark gekürtzt werden sollen. Lieber die innenliegenden länger? Oder lieber die Außenliegenden? Oder jede einfach ein bisschen kürzer? Und wenn so - wo fang ich an? Beim Oberstoff? Beim Beleg? Mit welcher Begründung?

@Kati: klar frag ich nur schwere Sachen. Bei den einfachen komm ich immer nicht drauf, dass man auch mal fragen könnte...

Liebe Grüße,
Juliane
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.10.2009, 13:39
Kasha Kasha ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2007
Beiträge: 15.109
AW: Wie schneide ich das perfekt zurück?

hallo, Glückskind,

ich mach das fächerförmig von der obersten Lange bis zur untersten Lage. Unabhängig, welcher Stoff das ist.


Wenn Du vorsichtig bist, wäre es logisch, Nahtzugabe Oberkragen und die Nahtzugabe von der Jacke länger zu lassen, weil sie der größeren Beanspruchung ausgesetzt wären (theoretisch) und dann den Beleg ganz zurück (hält ja nix) und den Stepper (Futter) also mittellang zu lassen.

Hilft das?

Grüsse,
Kasha
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.10.2009, 14:01
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
AW: Wie schneide ich das perfekt zurück?

Das klingt logisch, das mit dem "Halt geben müssen". Allerdings ist der Stepper nicht das Futter, sondern der Oberstoff, es ist ein doppelseitiger Stepper. Den würd ich am liebsten eben nicht so sehr beschneiden, damit die Steppnähte nicht aufgehen. Hm. Vielleicht kann ich ihn an den Stellen einschneiden, wo gerade keine Steppnaht ist...

Danke fürs Mitdenken. Wenn jemand noch mehr Ideen hat, immer her damit.

Liebe Grüße,
Juliane
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.10.2009, 19:40
Benutzerbild von Bodil
Bodil Bodil ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.12.2005
Ort: Im schönen Münsterland
Beiträge: 284
AW: Wie schneide ich das perfekt zurück?

Hallo Juliane,
irgendwie ist mir Deine Beschreibung suspekt... wie viele Lagen Stoff hat denn jetzt der Kragen!? Aus Deiner ersten Beschreibung lese ich - Oberstoff/Steppstoff und 2 x Feincord (?) und einen Beleg, dass sind vier Lagen - korrekt?

Bei Gr. 104 genügen doch auch Steppstoff/Oberkragen und eine Lage Feincord als Unterkragen!
Diese legst Du aufeinander und nähst die Außenkanten ab. Dann schneidest Du die Nahtzugabe vom Unterkragen ca. 3mm vor der Naht ab! Die Nahtzugabe vom Oberkragen (Steppstoff) wird nur zur Hälfte gekürzt! Die Ecken der Nahtzugaben werden schräg (45°) abgeschnitten, damit Du schöne Ecken bekommst.

Sollte der Kragen rund sein, nähst Du so wie oben beschrieben - nur die Nahtzugabe des Oberkragens wird V-förmig eingeknippst. Dann trägt die NZG beim Wenden nicht so dick auf.
Die Steppung des Oberkragens löst sich dabei nicht, denn die NZG ist lang genug.

Falls das Deine Frage immer noch nicht beantwortet, stelle doch ein Foto rein oder einen Link vom Schnitt, damit wir Dir besser helfen können!
__________________
Liebe Grüße
Bodil
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.10.2009, 22:23
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
AW: Wie schneide ich das perfekt zurück?


Erstaunlich, wie schwer es ist, ein mir völlig klares Problem so zu schildern, dass es den helfenden Geistern auch klar wird...

@Bodil:
4 Lagen sind korrekt.
Der Jackenstoff selbst ist ein doppelseitiger Stepper.
Der Kragen besteht aus Ober- und Unterkragen und ist bereits zusammengesetzt, abgesteppt und angenäht.
Und da ich schöne Innenansichten mag, habe ich noch einen Halsausschnittbeleg gemacht. (Die Außenseite vom Stepper ist rot, ebenso der Kragen. Die Innenseite vom Stepper ist weiß. Schwierig, sowas sauber und hübsch zu verarbeiten, finde ich. Und ich hab keine Overlock).
Der Kragen (2 Lagen Stoff) ist also zwischen Beleg (1 Lage Stoff) und Jacke (Stepper: Stoff-Vlies-Stoff) zwischengefaßt.

Ist es jetzt klarer geworden?

Inzwischen hab ich das zahnende Baby in den Schlaf geschuckelt und mich dann zu folgender Lösung durchgerungen:
Beleg ist ganz knapp gekürzt (ca. 3 mm), Kragenteile gemeinsam etwas länger (ca. 5 mm). Der Stepper ist nicht gekürzt, aber ich hab an den Rundungen kleine Dreiecke rausgeschnitten, damit es sich schön legen kann.

So. Dann geh ich mal absteppen. Vielen Dank fürs Mitdenken! Vielleicht stell ich dann noch ein Foto von der fertigen Innenansicht ein.

Liebe Grüße,
Juliane
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie schneide ich meine Schneidematte kleiner ?? dorafo Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 23.07.2009 12:03
Wie schneide ich Sowas (Bild) zu? beatnik Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 27.02.2009 17:34
Wie schneide ich einen Einfasstreifen? Hanneloria Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 15 20.07.2008 23:22
Wie schneide ich Futter richtig zu Ber41lin Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 01.09.2006 10:49
Ärmelpaßformprobleme- wie kann ich ihn perfekt einsetzen? hotneedle Fragen zu Schnitten 14 09.10.2005 20:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 1,00768 seconds with 14 queries