Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Gummi an Windel-Beinausschnitt totgenaeht...

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 26.06.2009, 14:31
Benutzerbild von mum
mum mum ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2003
Ort: Kreis Neuwied
Beiträge: 1.513
AW: Gummi an Windel-Beinausschnitt totgenaeht...

gelöscht doppelpost
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.06.2009, 14:31
Benutzerbild von mum
mum mum ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2003
Ort: Kreis Neuwied
Beiträge: 1.513
AW: Gummi an Windel-Beinausschnitt totgenaeht...

ich nochmal,
ich könnte mir vorstellen,wenn das Gummi zu sehr beim nähen gedehnt wird,wird es durch die Stiche und das Garn gehindert in seinen Ursprungszustand zurückzuflitschen. Bei der Unterwäsche wird etwa 10-15 % weniger Gummi zugeschnitten,nachdem der Umfang gemessen wurde,somit ist der Gummi nicht so stark gedehnt.
Es wird auch zuerst mit großem Zick-Zack-Stich angenäht und dann mit 3 fach ZZ umgeschlagen festgenäht.
Gruß Melanie

man möge mir mein Kauderwelsh verzeihen
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.06.2009, 14:59
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.489
AW: Gummi an Windel-Beinausschnitt totgenaeht...

Zitat:
Zitat von mum Beitrag anzeigen
Es wird auch zuerst mit großem Zick-Zack-Stich angenäht und dann mit 3 fach ZZ umgeschlagen festgenäht.
Das überdehnt bei mir jeden Gummi, zumindest für mich funktioniert zweimal Zickzack gar nicht.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.06.2009, 21:56
Krabbe78 Krabbe78 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2005
Ort: Nordsee :-)
Beiträge: 107
AW: Gummi an Windel-Beinausschnitt totgenaeht...

Hallo frilli,

den Ottobre-Schnitt habe ich gerade nicht im Kopf, aber generell näht man nach dem Gummi annähe nicht noch einmal über diese drüber, weil dann die Elastizität nicht mehr gewährleistet ist.
Die beiden bewährtesten Möglichkeiten sind:
a) man näht die Gummis auf die Nahtzugaben der Windel (nachdem diese bis auf die Wendeöffnung geschlossen wurde), wendet diese und schließt die Wendeöffnung - so bleibt der Gummi am dehnbarsten
b) man näht die Gummis wie bei Variante a auf und steppt nach dem Wenden NEBEN den Gummis quasi einen Tunnel, so wird die Elastizität nicht wie beim darüber Nähen eingeschränkt

Viel Erfolg,
Kathrin
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 26.06.2009, 22:13
victoria 246 victoria 246 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.06.2008
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 14.870
AW: Gummi an Windel-Beinausschnitt totgenaeht...

das Problem hab ich auch oft-z.T. liegt es am gummi selbst( nicht alle lassen sich gleich gut dehnen).
du kannst das Gummi auch nur an 2 Fixpunkten annähen, nicht durchgehend.dann ist es am dehnbarsten.jedes Drübernähen kostet Elastizität.
nach dem Wenden steppe ich entweder nicht mehr ab oder nur bis zum Gummi.
durch Absteppen mit Geradstich zwingst du das Gummi in die größtmögliche Grunddehnung, das leiert dann schneller aus.
schau dir mal die gekauften windeln an, die steppen auch nicht nach dem Wenden.
bei funfabric gibts ein gutes Video dazu, bei youtube sind auch ein paar drin.bei jedem sind ein paar Tricks dabei die man sich abschauen kann.
LG Meli
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
tunnel für gummi oder aufgenähtes gummi? gabi die erste Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 09.06.2009 12:53
Schnittmuster für Trainer Windel Kids-MALU Schnittmustersuche Kinder 8 18.10.2006 17:33
Jalie 2447 Tankinie Hose - wieviel Gummi pro Beinausschnitt? schnufflbaerchen Dessous 3 20.05.2006 23:12
Gummi am Beinausschnitt Dominique Dessous 4 15.04.2006 20:04
Wasserdichter Stoff für Windel Susele Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 16 30.08.2005 13:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20241 seconds with 14 queries