Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Rebecca als Bikinioberteil - Verbesserungsvorschläge bitte

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 05.06.2009, 19:23
Benutzerbild von darot
darot darot ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 17.540
AW: Rebecca als Bikinioberteil - Verbesserungsvorschläge bitte

Hallo,

danke für die Vorschläge !
Korsagenstäbchen hört sich gut an - aber bis ich die wieder besorgt habe.....

Was das Herausquellen anbelangt (Du kannst das ruhig beim Namen nennen )
hatte ich eben auch das Bedürfnis hier noch zu verbessern.
(Wobei er wirklich irre bequem ist - es ist rein optisch ein Störfaktor).
Aber 2 Körbchengrößen größer werde ich nicht wagen - und das will ich aus Prinzip nicht .....das wäre dann G
Als BH passt mir der Rebecca in 70 E perfekt, nachdem ich die Rückenteile gekürzt habe.

Ich dachte zunächst daran, an Unterkörbchen 0,7 cm zuzugeben , die ich durch das nach innenklappen des Bügelbandes verloren habe.
Es gäbe aber auch die Möglichkeiten, diese 0,7 cm entweder
  • ans Oberkörbchen anzuschneiden
  • oder in die Naht zwischen Ober- und Unterkörbchen anzustückeln.
    Diese Naht verläuft aber genau richtig über den Brustpunkt


....und jetzt habe ich schon wieder das Problem, dass ich mich für eine Möglichkeit entscheiden muss - und brauche euren Rat.

Simone, Dein Tipp die Träger anzuschneiden ist natürlich klasse.
Wie machst Du das mit dem Gummi , welche Breite verwendest Du für die Träger ?
Für den nächsten werde ich doch auch wieder verstellbare Träger vorsehen.
__________________
Grüße
Dagmar
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.06.2009, 19:53
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.674
AW: Rebecca als Bikinioberteil - Verbesserungsvorschläge bitte

Wenn Dir der 70E-BH exakt passt, würde ich eine NZG für das Bügelband machen und zwar genau da, wo es angenäht wird. Dagegen spricht, dass die Naht über den Brustpunkt läuft ...
- kann es sein, dass das nur so aussieht, weil sonst nirgends Platz ist?

Ich habe mal einen Kauf-Bikini zerlegt, da war in den Trägern das normale Bade-Gummi 1cm breit, aber davon eben zwei nebeneinander - also eines unter rechten NZG und eines unter linken, kein Schlauch!

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.06.2009, 21:02
Benutzerbild von Abendstern.2008
Abendstern.2008 Abendstern.2008 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.07.2008
Ort: kurz vor der Grenze zu Salzburg
Beiträge: 551
AW: Rebecca als Bikinioberteil - Verbesserungsvorschläge bitte

Hallo zusammen,

Zuerst einmal finde ich es für den ersten Versuch supertoll gelungen. Garatulation "Blumen überreich"

ich bin zwar noch voll die Anfängerin aber vielleicht genügt es ja, wenn Du den Körpchen die sogenannte Bügellinie zugibst. Das sind 6 mm. Das hab ich im Buch von Baverly Johnson gelesen, wenn man einen Unterbrust BH in einen Bügel BH umwandelt, muß man die 6mm zugeben.
Ich hab mal den Schnitt aufgelegt grün ist die Nahtzugabe die zur Bügellinie umfunktioniert wird und Pink ist dann die neue Nahtzugabe. Hier bei der "Zeichnung" habe ich mich allerdings nicht an die mm Angaben gehalten.

Libe Grüße

Abendstern
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Rebeka Bügellinie.jpg (32,6 KB, 346x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.06.2009, 21:14
Benutzerbild von Quetschfalte
Quetschfalte Quetschfalte ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2008
Ort: Haus am See
Beiträge: 3.434
AW: Rebecca als Bikinioberteil - Verbesserungsvorschläge bitte

Hallo Dagmar!
Wenn Du das Obercup doppeln würdest, entfiele die ZZ-Naht an der Oberkante, das würde dann noch etwas bikinimäßiger aussehen.
Ich habe einen Rebecca-BH ohne Spitze genäht, Obercup mit Powernet gefüttert und diese Kante verstürzt. Hält auch ohne extra Gummi (war sehr festes Lycra) und ist schön unauffällig unter anliegenden Shirts.
Kann aber auch am Foto liegen, dass die ZZ-Naht so ins Auge fällt...

Liebe Grüße AnneQ
__________________


Ich darf, was ich möchte!
*************************


redaktion(at)hobbyschneiderin24.de
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.06.2009, 21:42
Benutzerbild von darot
darot darot ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 17.540
AW: Rebecca als Bikinioberteil - Verbesserungsvorschläge bitte

Hallo,

ihr seid wirklich klasse - soviele konstruktive Vorschläge.

Zitat:
Ich habe mal einen Kauf-Bikini zerlegt, da war in den Trägern das normale Bade-Gummi 1cm breit, aber davon eben zwei nebeneinander - also eines unter rechten NZG und eines unter linken, kein Schlauch!
Das wird gleich mal als Notiz zum Schnitt vermerkt.

@Anne: ich habe den Bikini sogar gedoppelt mit Powernet - denn E-Körbchen tragen schon Verantwortung... . Aber ich habe die beiden Lagen nicht verstürzt sondern den Gummi aufgenäht und umgeklappt.
Aber Du hast Recht - diese ZZ-Naht ist zu breit.
Das fällt sehr auf. Ich bin noch auf der Suche nach dem richtigen Stich bzw. habe einfach drauf losgenäht wie bei den BH's.
Ich nähe mit einer Pfaff tiptronic 2030 und der 3fach-Zickzack ist recht groß (6.0 und 1.0), bisher habe ich ihn auch nicht verstellt. Aber auch da würde sich vermutlich etwas Mühe lohnen, mal die richtige Stichbreite und -länge zu erforschen.

@Abendstern: danke auch Dir - ich glaube , so werde ich es mal versuchen.
Ich habe noch Stoff, vielleicht nähe ich einfach ein zweites Oberteil und wenn das - noch - besser wird, nehme ich einfach die Bügel hier wieder raus und verwende den Verschluss.
Ähem - ich habe dieses Buch auch und werde es mir gleich mal zu Gemüte führen. Das Problem wurde ja jetzt - von euch - erkannt.
__________________
Grüße
Dagmar
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte Hilfe für eine infizierte Rebecca-Anfängerin rory Dessous 15 25.03.2012 15:36
Ich bitte um eure Meinung zu Geschenk als Taufpatin Schoki Freud und Leid 10 10.05.2009 20:17
Verbesserungsvorschläge zu Bluse 3kids Andere Diskussionen rund um unser Hobby 30 03.07.2008 06:59
Rebecca,Hilfe bitte moonwalker Dessous 6 20.05.2007 15:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,24628 seconds with 15 queries