Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Double Fold Binding - mit oder gegen Fadenlauf zuschneiden?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 19.01.2012, 23:38
Benutzerbild von quiltchaotin
quiltchaotin quiltchaotin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: 59 /NRW
Beiträge: 14.880
AW: Double Fold Binding - mit oder gegen Fadenlauf zuschneiden?

Ich schneide für das Binding normale Streifen im Fadenlauf breite 6.5 cm .

Meine gebrauchs Quilts habe alle ein normales Binding und halten schon seit Jahren.

Was ihr meint ist das Schrägband als einfassung für Quilts

Schrägband selber machen
__________________
Liebe Grüße Petra

Vielleicht sollten wir alle
manchmal einfach tun,
was uns glücklich macht,
und nicht das was am Besten ist.


Geändert von quiltchaotin (19.01.2012 um 23:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.01.2012, 11:12
quiltissimo quiltissimo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 14.881
AW: Double Fold Binding - mit oder gegen Fadenlauf zuschneiden?

Hallo emmatje,

ob es sinnvoller ist, den Stoff für Binding im Fadenlauf, also parallel zur Webkante, oder quer zum Fadenlauf, also von Webkante zu Webkante zuzuschneiden, hängt einerseits vom Verwendungszweck des Quilts ab, und andrerseits, wie Du bereits beobachtet hast, davon, wie dehnbar der Stoff in den jeweiligen Webrichtungen ist. Die Frage der verfügbaren Stofflänge spielt ebenfalls eine Rolle.

Ein Stoff der quer stark nachgibt könnte eher schonmal einen welligen Quiltrand ergeben - was bei einem Gebrauchsquilt u.U. unerheblich ist, was aber für einen Quilt der gut liegen / hängen soll sehr ungünstig wäre.

So wie Du Deinen Stoff beschreibst würde ein Zuschnitt im Fadenlauf einen glatteren und "saubereren" Abschluss für Deinen Quilt ergeben, zumal Du die benötigte Stoffmenge hast.

Binding schräg zuzuschneiden, jenseits der "hat man schon immer so gemacht"-Argumente, und jenseits des Verschleiß-Arguments, kann jedoch mal aus ästhetischen Gründen interessant sein, etwa bei einem Stoff mit kleinem Webkaro oder einem Streifenstoff.

Ich hoffe, dass diese Antwort weiterhilft und wünsche Dir gutes Gelingen für Deinen Quilt,
Marie-Christine
__________________
Liebe Grüße,

Marie-Christine
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.01.2012, 14:05
Benutzerbild von emmatje
emmatje emmatje ist offline
´t Naaikamertje - sewing classes, patterns & tutorials
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.05.2009
Ort: Den Haag, Niederlande
Beiträge: 2.073
AW: Double Fold Binding - mit oder gegen Fadenlauf zuschneiden?

Danke nochmal!

@quiltissimo: Da hatte ich ja nicht so unrecht mit meinen Überlegungen . Vor allem weil sich mein Stoff tatsächlich in die eine Richtung ziemlich gedeht hat, wodurch ich beim Quilten manchmal ganz schön kämpfen musste .

Ich habe das Binding nun im Fadenlauf zugeschnitten und die Vorderseite auch schon drangenäht. Hat gut geklappt, nix hat sich verzogen. Die Rückseite mache ich dann in den folgenden Abenden vorm Fernseher. ...

LG emmatje
__________________
Doei, doei!!

emmatje

Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.01.2012, 14:50
Benutzerbild von nähschaf
nähschaf nähschaf ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Westmünsterland
Beiträge: 1.252
AW: Double Fold Binding - mit oder gegen Fadenlauf zuschneiden?

Hallo Emmatje,

hoffentlich zeigst Du uns das gute Stück nach der Fertigstellung in der Galerie.

Ich schneide bissher auch immer im Fadenlauf zu (7 cm breit) und nähe an wie im link von Beitrag 3 beschrieben. Bei einem meiner nächsten Werke möchte ich allerdings unbedingt diese Technik mal ausprobieren.
__________________
Liebe Grüße

Simone
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.01.2012, 15:01
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.666
AW: Double Fold Binding - mit oder gegen Fadenlauf zuschneiden?

Ja, das hätte ich dir wahrscheinlich auch empfohlen
Ich möchte noch auf das mit der Wellenbildung hinweisen: Inzwischen benutze ich das Binding nämlich auch, um (in Maßen!) die Kante einzuhalten. Nur ein ganz bisschen. Wenn ich das nämlich nicht mache, dann wellt sie sich sehr gerne. Nicht doll, nur so, dass es nicht mehr so ganz schön aussieht
Das würde mit einem etwas elastischen Stoff nicht gehen. Aber interessant, dass beim Amy-Butler-Stoff der Querfadenlauf so elastisch ist!

Btw: Kennst du das Binding mit falscher Biese? Hab ich hier gelernt! Das finde ich auch sehr praktisch, weil ich nicht gern mit der Hand nähe. Und manchmal auch den interessanten Effekt haben möchte
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Binding mit Volumenvlies, oder ohne? toeffel Patchwork und Quilting 14 14.04.2010 14:32
Zuschneiden einer Tasche - Fadenlauf? marinchikblue Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 19.02.2010 09:18
Mantelvelour mit oder gegen den Strich zuschneiden? banni Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 19.10.2007 10:14
Bikini im Fadenlauf zuschneiden? gaby50 Juni 2007 - Bademode 3 26.06.2007 19:01
Zuschneiden im schrägen Fadenlauf oder wie werde ich verrückt Frosch Fragen zu Schnitten 9 20.07.2005 06:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31433 seconds with 15 queries