Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid


Freud und Leid

Man braucht einen Rat, Hilfe, Schulter zum Anlehnen, Ecke zum Frustablassen und üüüberhaupt - teilt man hier Freud und Leid in der Gemeinschaft, in der man sich wohl fühlt. Denkt aber immer daran - lesbar ist auch dieses Forum für den Rest der Welt.


10. September 2012, neue Woche

Freud und Leid


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.09.2012, 07:09
Kasha Kasha ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2007
Beiträge: 15.109
10. September 2012, neue Woche

und alles beginnt von vorne.

Macht Ihr eigentlich einen Plan, was in dieser Woche erledigt werden muss?Den Plan (oder die to-do-Liste) zu erstellen macht ja immer wieder Spaß, vor allem dann das Abhaken. Ich packe allerdings immer zuviel hinein. Der Wochenplan reicht meistens für 1 Monat. Ich merke, dass ich nicht mehr so schnell bin. Zumindest sind dann aber Arbeiten drin, die man so dann nicht immer wieder vergisst, obwohl sie wichtig wären.

Ausserdem, das wäre noch zu erwähnen, habe ich heute Ziehen in den Beinen. Ich bin gestern zum Brauneck hinaufmarschiert und bei Runter war es stellenweise schon sehr steil. Unterwegs sehe ich dann immer in ihrer Sportbekleidung schickangezogene Frauen. Ich habe im letzten Jahr mir 2 leichte Hosen, einmal CO, hellblau, die andere aus meinem schönsten alten weißen Leinen genäht, mittlerweile unheimlich weit, der Gürtel hält sie zusammen, aber wegen der Weite klebt im Schweiße nichts an und die Knie haben Bewegungsfreiheit. Sie haben auch kein Elasthan drin, was den Tragekomfort (für mich) erhöht.

Jetzt wünsche ich allen gutes Gelingen, egal bei was.
Und wie Gauck sagte (ähnlicher Sinn)
Meckert nicht immer über alles, seht, wie gut es bei uns in Deutschland läuft.
Naja, Nationaltugend, gibbet dat?
__________________
Grüsse,
Kasha

let's fetz, heute beginnt der Rest des Lebens
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.09.2012, 07:29
Benutzerbild von slashcutter
slashcutter slashcutter ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 17.086
AW: 10. September 2012, neue Woche

Guten Morgen,

heute sehe ich das "erste" Mal meine SchülerInennen für das kommende Schuljahr, darauf warte ich mit etwas Spannung aber auch mit Vorfreude....
Außerdem erledige ich mein Sportprogramm durch den Schulweg mit dem Fahrrad, da es bei uns durch Baumaßnahmen keine Parkplätze mehr gibt.
Ja ich mache fast immer einen Plan was ich tun muß, kann , soll und will.
Bei mir beinhaltet dieser Plan aber auch meine Sport-und Freizeitaktivitäten und meist klappt das dann besser. Dieses zuviel vornehmen habe ich versucht mir abzugewöhnen, beim Nähen habe ich aber immer das Problem, dass ich viel zuviel machen will.
Ja Gauck finde ich grundsätzlich schon okay, aber das es uns in D noch gutgeht halte ich persönlich für eine Art von Beruhigungstropfen... Es kommt natürlich immer drauf an mit wem man sich vergleicht und ich denke wir stehen gesellschaftlich und wirtschaftlich vor schweren Zeiten, vielleicht sind wir schon drin und merken es vor lauter Politiker- und Medienbeschwichtigungen noch nicht...
Übrigens heute ist ein wunderschöner Spätsommermorgen, ich werde heute noch meinen Spinat ernten und ein neues Rezept für Spinatknödel mit Salbeibutter und Parmesan probieren, dazu einen bunten Salat quer durch den Garten und eine Brombeergrütze mit Vanillesoße (ein Kochplan ist einfach auch ganz hilfreich!).

Liebe Grüße
Christiane
__________________
Wer sich bewegen will sucht Wege, wer stehen bleibt sucht Gründe.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.09.2012, 07:56
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
AW: 10. September 2012, neue Woche

Zitat:
Zitat von Kasha Beitrag anzeigen
... und bei Runter war es stellenweise schon sehr steil. ...
gute Stöcke helfen

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.09.2012, 07:57
Benutzerbild von Hideyou
Hideyou Hideyou ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.06.2008
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 88
AW: 10. September 2012, neue Woche

Ich bin jetzt offiziell in der 35. Schwangerschaftswoche! Das hätte vor 12 Wochen als ich zum ersten Mal Wehen hatten niemals jemand geglaubt, dass ich so weit komme!

Andererseits ist heute auch der Todestag eines lieben Freundes, der letztes Jahr mit dem Motorrad verunglückt ist. Er fand traurig sein aber nie gut, daher... An die schönen Sachen denken. Sonnenschein! Den hat er geliebt und mich so genannt


Einen Plan Pro Woche mach ich mir nicht, aber ich liebe Listen, deshalb habe ich immer eine To-Do Liste zur Hand. Die nimmt nie ein Ende. Vorallem schwierig, wenn man selbst so eingeschränkt ist, wie ich zur Zeit.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.09.2012, 08:33
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
AW: 10. September 2012, neue Woche

Listen schreiben?
nicht wirklich.
Ja, im Büro habe ich meinen Kalender, den muß ich haben ich habe Kundenkontakt. Im Büro habe ich auch eine To-Do-Liste liegen, aber eine generelle, nicht für eine Woche. Aktuell stehen die Dinge drauf die den Azubi der heute, so er denn wieder gesund ist, beschäftigen sollen. Woher ich die Zeit für den Azubi nehmen soll weiß ich allerdings nicht, ich habe in der 10.Woche Krankheitsvertretung. Dank der Sprechzeiten und der Tatsache dass die meiste Arbeit dann anfällt kann ich auch nicht einfach Überstunden machen, das bringt nichts. Wird schon.

Listen schreibe ich mir allerdings vor einem Urlaub immer wenn noch Dinge vorher zu erledigen sind, z.B. EC-Karte für das Land freischalten lassen (ich kann sonst nur in der EU Geld abheben), alles für den Catsitter vorbereiten, bestimmte Sachen noch waschen etc.

Zu viel vornehmen kenn ich auch. Gerade in der Freizeit. Und dann kommt der Frust wenn man nicht alles schafft. Auch wenn es so viel war dass es gar nicht zu schaffen wäre. Also habe ich mir da eine entspanntere Haltung zugelegt. Wenn ich z.B. viel auf meiner imaginären To-Sew-Liste habe und am liebsten alles auf einmal machen würde weiß ich dass es nichts bringt und dann sowieso nichts fertig wird weil ich von der Masse erschlagen und blokiert bin. Also fange ich dann mit einem größeren/großen Projekt an und wenn ich merke dass mich der Frust packt, mache ich eine Kleinigkeit dazwischen, damit ich ein Ergebnis sehe. Das motiviert mich dann. Wobei meine Kleinigkeit nicht für jeden eine sein muß, das könnte für manche auch eher ein größeres Projekt sein.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wochenend-und-unter-der Woche-SEPTEMBER biene23 Nähcafe 30 02.10.2012 22:48
Mitte der Woche, 14.03.2012 Zwillimama Freud und Leid 8 14.03.2012 18:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19710 seconds with 15 queries