Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid > Boardküche


Boardküche
völlig off topic, die Plaudereien am Küchentisch eben...


Eure Erfahrungen? Hochbett bzw. Etagenbett für Kinder

Boardküche


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.09.2011, 11:25
Benutzerbild von ponymaedchen
ponymaedchen ponymaedchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.12.2010
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 14.876
Frage Eure Erfahrungen? Hochbett bzw. Etagenbett für Kinder

Hallo, ich möchte unser größtes Kinderzimmer zum gemeinsamen Schlafzimmer für unsere 3 Kids (8, 6 und 3) machen, weil sie lieber zusammen als getrennt schlafen möchten. Vermutlich werde ich dazu zwei Hochbetten kaufen - die wirklich hohen mit Liegefläche etwa auf 1,60m, nicht die niedrigeren "Spielbetten". Alternativ kauf ich ein Etagenbett. Auf jeden Fall soll das Bett oben mit einer schrägen Treppe, nicht mit einer senkrechten Leiter erreichbar sein, wegen Sicherheit und Stabilität.

Ich hab schon etwas recherchiert. Im Möbelkaufhaus fand ich leider ausschließlich Premiumlösungen (Marken Paidi und co), die mir zu teuer sind - da bin ich für ein Hoch- oder Etagenbett ohne Matratzen schon etwa 800 Euro los. Im Internet stieß ich auf günstigere Marken wie Pingulina und Thuka. Deren Preisklasse - etwa 300 bis 600 Euro - würde mir besser passen. Hat jemand positive oder negative Erfahrungen mit diesen Teilen? Könnt ihr mir diese oder andere Marken empfehlen? Ich hab ja schwere Bedenken, sowas einfach im Internet zu shoppen, ohne die Stabilität vorab prüfen zu können. Manche Betten sollen wegen schlechtem Lattenrost nur minimal belastbar sein (Freunde haben ein Flexa-Bett, wo man oben nicht mehr als 40kg wiegen darf), manche wegen dünner Pfosten/mangelnder Verstrebung eher wackelig.

Also bitte raus mit euren Erfahrungen. Beachtet dabei aber die Forenregeln -bitte keine Händlernamen und Links. Markennamen dagegen sind erlaubt.

Auf eure Antworten hofft
Marion
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.09.2011, 11:31
Doro-macht-mit
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Eure Erfahrungen? Hochbett bzw. Etagenbett für Kinder

egal welches Hochbett du nimmst, schraub es hinten an der Wand fest. Und zwar richtig. ich fand, dass die senkrechte Leiter wie eine zusätzlicher Strebe wirkt.

Grüße Doro
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.09.2011, 11:37
tape tape ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2007
Ort: Im Speckgürtel
Beiträge: 14.868
AW: Eure Erfahrungen? Hochbett bzw. Etagenbett für Kinder

Hallo,

mein Kind hat ein Etagenbett vom Dänen. Wir sind sehr zufrieden, aber wir haben eine Zeitlang suchen müssen - eben wegen der Stabilität.

An die Wand haben wir es nicht geschraubt. Aber er ist der alleinige Nutzer in seinem Zimmer - ich möchte mir nicht vorstellen, was das Bett aushalten müsste, wenn da mehrere Kinder im Zimmer schlafen würden.... (auch wenn jedes sein "eigenes" Bett hat).
Rausgefallen ist auch schon mal ein Besuchskind - und zwar kopfüber. Daher ist für mich die Höhe von 1,50 das höchste der Gefühle, dass ich empfehlen würde.

Abgesehen davon habe ich einen Teil meiner Kindheit in einem Schlafzimmer mit drei Geschwistern verbracht. Nie wieder. Sagt auch meine Mutter

lg, T.
__________________
Noch´n Blog: Sia Wolf
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.09.2011, 11:38
Benutzerbild von 78Polly
78Polly 78Polly ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2008
Ort: im Münsterland
Beiträge: 14.874
AW: Eure Erfahrungen? Hochbett bzw. Etagenbett für Kinder

Hi Marion!

zu den ganz hohen Etagenbetten kann ich leider nichts sagen. Aber wir haben so ein halbhohes Bett von der Firma Thuka! Angeblich soll das eine Tochterfirma von Flexa sein, aber ob das wirklich stimmt weiss ich nicht .

Jedenfalls sind wir mit dem Bett sehr gut zufrieden. Es ist stabil und steht ziemlich fest und wackelt kaum....
__________________
Liebe Grüße
Nina

__________________________________________
"Aller höhere Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr so ernst nimmt" - Hermann Hesse
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.09.2011, 11:51
Benutzerbild von ponymaedchen
ponymaedchen ponymaedchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.12.2010
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 14.876
AW: Eure Erfahrungen? Hochbett bzw. Etagenbett für Kinder

Ah vielen Dank, das sind schon gute Denkanstöße!

Zitat:
Zitat von tape Beitrag anzeigen
Abgesehen davon habe ich einen Teil meiner Kindheit in einem Schlafzimmer mit drei Geschwistern verbracht. Nie wieder. Sagt auch meine Mutter
Jaa, ich bin auf einiges gefasst... es soll auch nur eine Übergangslösung sein. Wir hatten bisher nur 2 Kinderzimmer für 3 Kinder. Als drittes Kinderzimmer wird nun mein Büro ein Stockwerk tiefer herhalten. Aber sooo weit weg von Mama und Papa will nun keiner schlafen. Das versteh ich schon ein bisschen, wir haben einen Altbau und alles ist groß. Also könnten sie alle im größten Kinderzimmer (21 qm) schlafen, dacht ich mir, und sie finden die Idee prima...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nähmaschine für Kinder - Erfahrungen/Tips gesucht Elistra Allgemeine Kaufberatung 4 06.12.2010 10:31
Stickanfänger , brauche mal eure Hilfe bzw. eure Meinungen ksh-fashions Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 5 16.06.2008 20:02
Näma für Kinder, Erfahrungen? xquadrat Andere Diskussionen rund um unser Hobby 17 19.05.2008 19:43
Ernährungsratgeber bzw Kochbuch für Kinder gesucht CeeCee Boardküche 13 28.02.2008 22:43
Taschengeld für eure Kinder myfairlady Freud und Leid 29 29.10.2005 09:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19978 seconds with 16 queries