Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Pfaff


Pfaff
...


Pfaff 1221 näht ... schief?

Pfaff


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 03.02.2015, 14:37
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.639
AW: Pfaff 1221 näht ... schief?



das Lager (diese Hülse) hält die dahinter befindlichen abtastkurven der Knopflocheinrichtung in der richtigen Position
durch das "wandern" nach vorne stimmt diese Position nicht mehr, daher kann eine solche Maschine nicht mehr richtig Geradstich nähen
Abhilfe geschieht nur durch das Verstiften zwischen Rahmen und Lager
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg wanderlager.jpg (71,5 KB, 318x aufgerufen)
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 13.03.2018, 14:42
blablubb123download blablubb123download ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2009
Beiträge: 15.413
AW: Pfaff 1221 näht ... schief?

Ist das Lager/Hülse gehärtet? Oder ist mein Bohrer Mist?
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 13.03.2018, 23:24
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.639
AW: Pfaff 1221 näht ... schief?



in einem hartnäckigen fall hab ich das lager (die hülse) rausgezogen
im ALU durchgebohrt
das lager in Position wieder hineingesteckt, markiert
dann wieder herausgezogen und in der ständerbohrmaschine eingespannt

(freihändig ist das ein bissel heikel)
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 05.04.2018, 13:51
jettaweg jettaweg ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2014
Ort: im Dreiländereck D / F / CH
Beiträge: 17.766
AW: Pfaff 1221 näht ... schief?

Zitat:
Zitat von josef Beitrag anzeigen


in einem hartnäckigen fall hab ich das lager (die hülse) rausgezogen
im ALU durchgebohrt
das lager in Position wieder hineingesteckt, markiert
dann wieder herausgezogen und in der ständerbohrmaschine eingespannt

(freihändig ist das ein bissel heikel)
Hallo Josef;
leider sitzen in dieser Ebene 2 Lagerhülsen, eine vordere und eine hintere... die vordere habe ich mittels Durchbohrung usw. jetzt fixiert, die hintere Lagerhülse lässt sich jedoch recht frei axial verschieben...
dazu muss ich nochmals anführen, dass ich anfangs versehentlich leider beide -radial sitzenden- Schrauben gelöst hatte -diese sind jetzt immer noch lose- muss ich, um das Axialspiel der hinteren Hülse fixieren zu können, eine der beiden Schrauben anziehen und falls ja, welche und in welcher Position ?

Nachtrag = ist diese hintere Hülse lediglich eine reine Führungshülse ?
(weil jetzt-nach dem Fixieren der vorderen Hülse- das Axialspiel des Kurvenpakets weg ist und alle Abtaster richtig sitzen)

Geändert von jettaweg (05.04.2018 um 13:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 05.04.2018, 14:41
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.639
AW: Pfaff 1221 näht ... schief?

Zitat:
Zitat von jettaweg Beitrag anzeigen
Hallo Josef;
leider sitzen in dieser Ebene 2 Lagerhülsen, eine vordere und eine hintere... die vordere habe ich mittels Durchbohrung usw. jetzt fixiert, die hintere Lagerhülse lässt sich jedoch recht frei axial verschieben...
dazu muss ich nochmals anführen, dass ich anfangs versehentlich leider beide -radial sitzenden- Schrauben gelöst hatte -diese sind jetzt immer noch lose- muss ich, um das Axialspiel der hinteren Hülse fixieren zu können, eine der beiden Schrauben anziehen und falls ja, welche und in welcher Position ?

Nachtrag = ist diese hintere Hülse lediglich eine reine Führungshülse ?
(weil jetzt-nach dem Fixieren der vorderen Hülse- das Axialspiel des Kurvenpakets weg ist und alle Abtaster richtig sitzen)


gratuliere, du hast es geschnackelt
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
pfaff 285 und 1221 veilchen Pfaff 22 05.10.2013 23:37
Anfängerfrage zur Pfaff 1221 devil77 Pfaff 13 09.06.2012 12:35
Pfaff 1221; Probleme nach Reparatur Toniotona Pfaff 3 30.11.2009 12:22
Pfaff 1221 E Betriebsanleitung don40 Bedienungsanleitung gesucht 7 12.02.2009 08:38
Trägerfuß näht schief ayne Overlocks 0 04.02.2007 22:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,26398 seconds with 16 queries