Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > aus der Redaktion


aus der Redaktion
Neuigkeiten, Informationen und Berichte zum schmökern und diskutieren für die Hobbyschneiderinnen


Hobbynähen und Dampfbügelstationen - Teil I - Philips "PerfectCare Silence GC9540"

aus der Redaktion


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #101  
Alt 06.01.2013, 11:47
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 18.374
AW: Hobbynähen und Dampfbügelstationen - Eine kleine Serie, Teil I

Testkriterium aufbügelbare Einlagen/ Vlieseline, Teil 2

Wollstoff und H630 lagen unter dem Eisen:

H6301.JPG


Zunächst habe ich es mit den üblichen 8 Sekunden versucht.
Fehlanzeige. Die Einlage hat sich sofor gelöst.

Danach habe ich es mit 20 Sekunden versucht.
Hier geht es etwas besser, aber leider nicht wirklich gut verbunden.
Es löst sich teilweise noch immer. Hängenbleiben sollte man mit dem
Teil nicht, dann löst sie die Einlage wieder.
Die Teile der Einlage, die sich vorher an den Rändern gelöst hat, bekomme
ich nicht wieder mit dem Stoff verbunden. Nachbügeln mit längerer Dauer
geht nicht.

H6302.JPG
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #102  
Alt 06.01.2013, 12:28
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 18.374
AW: Hobbynähen und Dampfbügelstationen - Eine kleine Serie, Teil I

Testkriterium aufbügelbare Einlagen/ Vlieseline, Teil 3

G785 auf Singlejersey:
G7851.jpgG7852.JPG

Nach dem Auskühlen: hält.

H200 auf Popeline:
H2001.jpgH2002.JPG

Nach dem Auskühlen: hält

Hxxx? auf Popeline:
(eine Einlage, die fester wie H200 ist, von der ich aber den Namen nicht mehr weiß)
Hxxx1.JPGHxxx2.JPG

Nach dem Auskühlen: hält


Für mich bedeutet das, daß die Dampfbügelstation mit leichten Einlagen und leichten Stoffen keine Schwierigkeiten hat.
Bei Wollstoffen und Einlage, die Volumen hat, scheint die Wärme des Eisens nicht auszureichen. Da wird der/ die geneigte LeserIn ein Alternativeisen benötigen.

Ich habe für das Aufbügeln der Einlage keinen Dampf oder feuchtes Tuch verwand.
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 06.01.2013, 12:30
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.761
AW: Hobbynähen und Dampfbügelstationen - Eine kleine Serie, Teil I

Kannst du die H630 noch mal mit einem feuchten Tuch probieren? Das macht nach meiner Erfahrung tatsächlich einen entscheidenden Unterschied, bei den Einlagen wo es drauf steht.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Escher BH
Mit Zitat antworten
  #104  
Alt 06.01.2013, 12:33
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 18.374
AW: Hobbynähen und Dampfbügelstationen - Eine kleine Serie, Teil I

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Kannst du die H630 noch mal mit einem feuchten Tuch probieren? Das macht nach meiner Erfahrung tatsächlich einen entscheidenden Unterschied, bei den Einlagen wo es drauf steht.
Bügelt man die H630 normalerweise mit Dampf?

Ach ja, für Dich, Marion habe ich noch ein kleines Schmankerl.
Ich habe den Mantelstoff mit Dampf versucht in Form zu bügeln:
Wollstoff.JPG

Das Stück war gerade abgeschnitten und ich habe mit Volldampf versucht die untere Kante ein wenig rund zu bügeln.
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".

Geändert von Quälgeist (06.01.2013 um 12:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #105  
Alt 06.01.2013, 12:44
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 18.374
AW: Hobbynähen und Dampfbügelstationen - Eine kleine Serie, Teil I

Testkriterium aufbügelbare Einlagen/ Vlieseline, Teil 4

Einlage H630 mit feuchtem Bügeltuch.
Wie lange das Eisen darauf war? Ich habe vergessen die Sekunden zu zählen.

Aber sie hält!
Am Rand der Einlage habe ich eine Aufschrift entdeckt, die drauf hinweisen könnte, daß man ein feuchtes Tuch nehmen soll zum Aufbügeln.

H6303.JPG

Warum ist das so mit dem feuchten Tuch? Was bewirkt es?
Würde das auch mit Dampf funktionieren? Ich gehe davon aus: nein.

Hat jemand dazu eine Antwort für mich?
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bügeln , nähen , philips

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Philips GC 6420/03 Brigitta Rund ums Bügeln 0 17.11.2008 10:07
Stoffe und Stickgarn Teil 2 blupsy private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 10 19.08.2006 22:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31301 seconds with 16 queries