Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Herren Business (Mini-)Swap

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #96  
Alt 16.09.2010, 13:27
Itsab
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Herren Business (Mini-)Swap

ach, wenn mich das nerven würde, würde ich gar net antworten!

Aber schade finde auch ich es, dass sich hier keiner tummelt, der von der Herrenschneiderei ein wenig mehr Ahnung hat. Denn auch ich nähe ja nicht nach DER Methode sondern freue mich auch immer wenn ich erfahren kann wie andere Menschen dem ganzen Herr werden und manche Dinge eben anders machen!

Aber nun sei's denn
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 16.09.2010, 23:43
Benutzerbild von Donnatigra
Donnatigra Donnatigra ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 14.882
AW: Herren Business (Mini-)Swap

Hi,
habe die Gewebeeinlage so zugeschnitten, dass sie nicht in den Nähten mitgefasst wird. Danach dann alles aufgebügelt.

Für das Rückenteil habe ich zwei 5cm breite Streifen in der Länge des Schlitzes zugeschnitten und jeweils genau an die Mittelnaht gebügelt, den Schlitzbeleg des linken Rückenteils bis auf die NZG gekürzt. Der Saum wirdauch mit Gewebestreifen verstärkt.
Nun kommt die Dressur des Rückenteils, siehe Skizze, Ziel ist es hierbei Mehrweite für die Schulterblätter einzuarbeiten: (grün schraffiert: dehen, rot: einhalten)
CIMG0518.JPG

Dann habe ich die Rückennaht bis zur Schlitzmarkierung geschlossen, die Nahtzugabe des rechten Rückenteils eingeknipst, so dass man die Naht auseinanderbügeln kann, dabei wird der Bruch des linken Rückenteils direkt auf der Mittelnaht gebügelt, die des rechten Teils in Schlitzbreite (hier 5cm) daneben:
CIMG0519.jpg

Den Schlitz danach zuheften (oder wenn man faul ist zustecken).

Nun werden die Seitenteile angenäht und die Nähte ausgebügelt. Das ganze sieht dann so aus:
CIMG0523.JPGCIMG0521.jpg

Man sieht schön, die eingearbeitete Weite der Schultern.

Lg Donna
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 17.09.2010, 08:11
Itsab
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Herren Business (Mini-)Swap

Ja, die Dressur hatte Erfolg. Ich würde allerdings die Armlöcher des Rückens noch ein wenig mehr einhalten und die eingehaltene Weite ganz schnell mit einem Nahtband oder einem Geradstich fixieren.

Kurze Frage:

Was ist mit der linken Schulter passiert? Auf dem Bild schaut es so aus, als ob die eingezeichneten Nahtlinien "verrutscht" seien. Schaut jedenfalls ganz anders aus als die rechte Seite.

LG
Basti
Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 17.09.2010, 09:24
Benutzerbild von Donnatigra
Donnatigra Donnatigra ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 14.882
AW: Herren Business (Mini-)Swap

Hi,
ja die Schulter kontrollier ich dann nochmal.

Lg Donna
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 28.09.2010, 15:17
Benutzerbild von Donnatigra
Donnatigra Donnatigra ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 14.882
AW: Herren Business (Mini-)Swap

Hi,
so jetzt gehts langsam weiter und ich hab gleich wieder ne Frage .
Kann ich den Besatz am Vorderteil auch mit einer etwas dünneren Einlage verstärken als ich im Vorderteil benutzt habe? Sonst wirds ja wirklich bretthart..
Wegen der Falten neben dem Armloch habe ich überlegt, die Schulternähte des Rückenteils etwas schräger zu stellen, werd das mal stecken und anprobieren lassen..

Lg Donna
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jeans Schmucksaumfaden Mini-mini-Wip bärenglück Nähideen 15 09.08.2011 18:37
Mini-Mama-Sommer und UWYH: ein SWAP! Frau-Jule Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 25 02.06.2009 10:37
Business-SWAP by melbiene melanie.bodes Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 84 28.03.2008 19:10
supersüße Mini-bowls und Mini-baskets bei daintystitches elkchen Stickmustersuche 0 28.05.2005 19:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,72646 seconds with 16 queries