Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Tipp zu Schneiderkreide und Schere

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.07.2008, 14:45
Viola210 Viola210 ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Kölnerin, wohnt in GL
Beiträge: 14.868
Tipp zu Schneiderkreide und Schere

Hallo,

ich weiß nicht wo ich das hätte hinpacken sollen, deshalb mal hier:

Jeder Fett und Ölfleck lässt sich mit Schneiderkreide-Pulver leicht entfernen. Mit dem Messer von der Kreide etwas Abschaben, sehr fein den Staub auf den Fleck auftragen. Leicht andrücken, über Nacht einwirken lassen, nächsten Tag Pulver ausbürsten. Falls noch kleinere Rückstände noch mal wiederholen und gründlich ausbürsten. Dann mit feuchtem Tuch leicht abtupfen, damit sind die üblichen Fettspritzer die man beim Kochen ungewollt in die Bekleidung bekommt wieder weg, und man muss nicht zur chemischen Reinigung.

und

Ein alter Bauer gab mir einst den guten Rat:
wenn die Schere nicht mehr gut schneidet,
nimm eine Glasflasche und schneide an ihrem Hals herum, als wolltest du ihn abtrennen.
Ich habe ihn befolgt - die Schere schneidet wieder vorzüglich.


Beide Tipps habe ich hier gefunden.

Gruß
Helga

(wenn es hier falsch war, bitte verschieben)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.07.2008, 14:53
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
AW: Tipp zu Schneiderkreide und Schere

Zitat:
Zitat von Viola210 Beitrag anzeigen
...
wenn die Schere nicht mehr gut schneidet,
nimm eine Glasflasche und schneide an ihrem Hals herum, als wolltest du ihn abtrennen.
Ich habe ihn befolgt - die Schere schneidet wieder vorzüglich. ...
ich hab damit diese bewusste Schere vollkommen ruiniert. Mit einer Stoffschere mach ich das nicht mehr
Grüßchen
Kerstin
(die statt Schneiderkreide jede Art weißen Puder und auch mal Kartoffelstärke zur Fettfleckentfernung nimmt)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.07.2008, 14:59
kamichri kamichri ist offline
Direktrice und Kursgeberin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.02.2007
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 550
AW: Tipp zu Schneiderkreide und Schere

Hallo,

man braucht die Kreide oder das weiße Pulver nicht über Nacht liegen lassen, sondern mit dem heißen Bügeleisen bügeln und so lange wiederholen bis der Fleck weg ist.
Bald hätte ich es vergessen: auf der linken Stoffseite arbeiten.

Gruß kamichri
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.07.2008, 15:09
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
AW: Tipp zu Schneiderkreide und Schere

Die Fettflecken - nur die noch nicht behandelten - mache ich mit Backpulver weg.

Dem Rat mit der Flasche und der Schere stehe ich extrem skeptisch gegenüber und werds auf keinen Fall probieren.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.07.2008, 15:59
Dannyela Dannyela ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.07.2006
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 14.868
AW: Tipp zu Schneiderkreide und Schere

das mit der Flasche und der Schere werd ich auf jeden Fall mal probieren,hab ein paar stumpfe Scheren da,meinen guten Schneiderscheren werde ich das auf keinen Fall antun


lG Daniela
__________________
lG Daniela



**********

Daniela`s Galerie
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Monatsblock und Tipp für Hexagone pieksdi Patchwork und Quilting 2 11.02.2008 09:56
Schneiderkreide und Co Maryme Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 08.11.2006 17:27
Mein Tipp zu Gegrilltem: Tortellinisalat *miam* Birgit_M Boardküche 16 03.07.2006 23:25
Schneiderkreide Pailette Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 25.01.2005 22:15
Seife als Schneiderkreide Ernamaus Andere Diskussionen rund um unser Hobby 13 22.12.2004 13:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19862 seconds with 15 queries