Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > andere Marken


andere Marken
...


Lady 2000SL

andere Marken


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 25.04.2018, 22:26
xpeti xpeti ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Sachsen
Beiträge: 15.807
AW: Lady 2000SL

Hallo,
habe jetzt den Greifer drin, Nadel im UT
100_5876.jpg
100_5879.jpg

Nadel 2mm über UT
100_5877.jpg
100_5878.jpg

Nach den Informationen die ich im www gelesen habe gehört das nicht so?
Was muss ich tun? Greifer wieder raus?

und noch ein paar Fotos von Greifer und Zahnräder, die entgegen den Bildern im Nähmaschinenverzeichnis nicht aus Kunststoff sind
100_5868.jpg
100_5874.jpg
100_5875.jpg

und dann würde mich noch interessieren was dieser Finger füreine Funktion hat100_5880.jpg

Vielen Dank schon jetzt für Eure Hilfe
__________________
LG von peti

jetzt mit Tauschalbum

Hobbyschneiderin 24 - Forum

Geändert von xpeti (26.04.2018 um 14:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.04.2018, 10:07
xpeti xpeti ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Sachsen
Beiträge: 15.807
AW: Lady 2000SL

Ich sehe gerade, dass ich die seitlichen Bilder UT und 2mm über UT vertauscht habe. Dass die Nadel nicht mehr oK ist weiß ich. Zum richtigen Einstellen nehm ich dann selbstverständlich eine neue
__________________
LG von peti

jetzt mit Tauschalbum

Hobbyschneiderin 24 - Forum

Geändert von xpeti (26.04.2018 um 10:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.04.2018, 13:47
Ramses298 Ramses298 ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2009
Beiträge: 2.615
AW: Lady 2000SL

Hallo Forum!

Zunächst einmal, die Greiferwelle hat bei Freiarmmaschinen meistens eine Flachstelle,
100_5875_.jpg
so daß man zum Justieren das Zahnrad der Antriebswelle lockern sollte.
100_5868_.jpg

Ich würde das aber bei dieser Maschine zunächst prüfen!

Also, Greifer wieder einbauen, man sollte dann an die Schraube(n) (sind nach meiner Erfahrung meist zwei) im zweiten Bild kommen.
Diese Schraube(n) lösen, dann lässt sich auch der Schlingenhub einstellen.

Wichtig ist auch, daß die Greiferspitze möchlichst nah an der Nadel(kehle) vorbeigeht!


Alles Gute!

Ramses298.

P.S.: Den Spulenkapselträger bei der Prozedur festhalten, sonst macht er die Nadel krumm!

Geändert von Ramses298 (26.04.2018 um 13:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.04.2018, 14:54
xpeti xpeti ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Sachsen
Beiträge: 15.807
AW: Lady 2000SL

Vielen Dank
Da muss ich doch das ganze Gehäuse abbauen. Muss ich heute abend erst mal schauen wie das geht und ob ich die Schraube an der Antriebswelle gelockert bekomme. Notfalls muss ich bis morgen auf Männerpower warten.

Der Greifer ist ja schon wieder drin, siehe Bilder. Aber das mit den Schlingenhub ist nicht in richtiger Position - dachte ich mir schon.

Ich gebe Bescheid wenn der Punkt Schlingenhub dann gelungen ist oder jammere wenn es nicht klappt
__________________
LG von peti

jetzt mit Tauschalbum

Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.04.2018, 22:47
xpeti xpeti ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Sachsen
Beiträge: 15.807
AW: Lady 2000SL

Ich habe jetzt die Flachstelle gesucht und nehme an, dass das gemeint ist -ca6,5mm lang ca4mm vom Ende entfernt -richtig?
100_5882.jpg

An dem Zahnrad sind 2Schrauben ca110° voneinander entfernt. 1Schraube kommt auf die Flachstelle,die andere davor oder dahinter? Welche Funktion/Einstellung wird beeinflusst?
100_5883.jpg

Gemäß dieser Flachstelle, die sich in Position des Fingers letztes Bild #6 befindet könnte ich das Zahnrad zwischen 3,5mm und 1mm vom Rand festschrauben. Wofür ist dieses Spiel gut?
100_5885.jpg
100_5886.jpg

Fragen über Fragen
__________________
LG von peti

jetzt mit Tauschalbum

Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hersteller Sanwa Lady 2000SL tapferes Altertümchen 0 19.05.2014 10:58
Lady 2000 N? SaWi andere Marken 6 30.09.2012 20:07
Old Lady vs. Pink Lady - wie eine Privileg pink wurde *ilsebilse* Das Forum für die Freude über die NEUEN 13 06.09.2012 10:11
Suche Beach Lady Batra Tilda - ein Name - ein Stil 18 19.11.2008 14:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,27498 seconds with 16 queries