Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


flocke1972,haniah,Junipau,sikibo,sunshine06 und Zippel01 machen Uwyh

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1271  
Alt 18.07.2018, 01:29
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 3.547
AW: flocke1972,haniah,Junipau,sikibo,sunshine06 und Zippel01 machen Uwyh

Da mußte ich gerade doch noch suchen - in der Galerie sind die Decken versteckt Glückwunsch zur Vollendung, Alex! Sehr schön geworden! Mir ist die Tochter-Decke näher - so verteilt es sich gerecht zwischen Heidrun und mir Ich finde es jedenfalls toll, wie kreativ die Kinder sind, wie individuell - und Du hast so klasse umgesetzt! What next? Hast Du schon eine Decke für Dich?

Zitat:
Zitat von haniah Beitrag anzeigen
Junipau strickt wieder, welche Farbe ist es denn?
Naturweiß mit Rippen und vorne ein paar Zöpfen. Fand ich mal klasse Aber eigentlich nur, weil ich mich nicht an so ein richtiges Aran-Muster herangetraut habe. Hätte ich geahnt, wie lange das gute Stück schließlich brauchen würde, hätte ich auch komplett einen Aranpulli stricken können... und wäre vielleicht etwas begeisterter? Egal, jetzt soll es einfach nur noch fertig werden.

Zitat:
Ich habe heute die Tunika geheftet und auch die Ärmel eingesetzt. Fast wäre ich soweit gewesen für eine Anprobe. Bedauerlicherweise war beim zweiten Ärmel, bei dem die satte Einhalteweite mal ohne Fältchen eingesetzt war, nach der Hälfte der Unterfaden aus. Und ich hab's natürlich erst zum Schluss gemerkt . Also auf ein Neues *soifz*
Ach Mensch, der Klassiker Aber mir ist der Unterfadenwächter auch keine unendlich vielen Euros wert, also passiert mir das auch immer wieder... Toi, toi, daß das beim zweiten Durchgang genauso gut flutscht mit dem Einsetzen!

Habe gerade erfahren, daß ich ab Januar wieder arbeiten darf - das muß ich jetzt erst einmal verdauen. Bis dahin muß der Stoffschrank sich noch ein bißchen leeren!

LG Junipau
__________________
Sapere aude! Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! Immanuel Kant, Was ist Aufklärung, 1784

Meine Galerie: Message - Hobbyschneiderin 24 - Galerie
Ein neuer Versuch: flocke1972, haniah, Junipau, sikibo, sunshine06 und Zippel01 machen Uwyh
Und hier geht's weiter: Uwyh: Zweites Halbjahr
Mit Zitat antworten
  #1272  
Alt 18.07.2018, 09:37
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 18.568
AW: flocke1972,haniah,Junipau,sikibo,sunshine06 und Zippel01 machen Uwyh

Junipau, Glückwunsch - oder doch nicht? Aber du wolltest gern weitermachen?

@All: entschuldigung, wenn ich hier nur sporadisch Einzelnes kommentiere - mir geht es zur Zeit nicht so gut und ich fliege nur ab und zu drüber.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.

Merke: Trägerband muss nicht am Bügelband festgenäht werden.
Was nutz ich denn heute mal ?
Die Fortsetzung der Userei
Mit Zitat antworten
  #1273  
Alt 18.07.2018, 12:16
Benutzerbild von flocke1972
flocke1972 flocke1972 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Nähe Ffm
Beiträge: 17.833
AW: flocke1972,haniah,Junipau,sikibo,sunshine06 und Zippel01 machen Uwyh

Zitat:
Zitat von Junipau Beitrag anzeigen
Aber wie geht das jetzt, kannst Du den denn tragen, oder mußt Du nochmal ran und die Nahtzugaben rauslassen? Wäre ja schade, wenn das schöne Stück jetzt im Schrank verschwindet... Ich bin neugierig und wüßte gerne, wie die Geschichte ausgeht
Genäht hatte ich vor dem Urlaub für die Hochzeit. Es war mit, wurde aber nicht angezogen. Jetzt hängt es ersteinmal im Schrank. Eine Möglichkeit wäre alles wieder auseinander zu nehmen und zu schauen , ob es mit "normalen" Nähten und Ovi reicht. Ansonsten muß ich mir was einfallen lassen.

Zitat:
Zitat von haniah Beitrag anzeigen
Flöckchen, den hinteren Halsausschnitt hast Du dann in rund umgearbeitet? Beim Original scheint das auch dreieckig zu sein wie der vordere Ausschnitt.

Ja, habe ich denn das hat mich beim Tragen immer irgendwie gestört.

Ich habe heute die Tunika geheftet und auch die Ärmel eingesetzt. Fast wäre ich soweit gewesen für eine Anprobe. Bedauerlicherweise war beim zweiten Ärmel, bei dem die satte Einhalteweite mal ohne Fältchen eingesetzt war, nach der Hälfte der Unterfaden aus. Und ich hab's natürlich erst zum Schluss gemerkt . Also auf ein Neues *soifz*
Wie machst du das, setzt du den Ärmel einfach so ein? Probier doch mal vonn innen auf der Ärmelnaht -in dem Abstand, in dem du später auch nähen wirst - mit großer Stichlänge entlang zu nähen. Dabei beginnst du ca. 5 cm nach dem Marker der Seitennaht und hörst auch wieder ca. 5 cm davor auf. Lange Enden auf beiden Seiten lassen....und dann wie beim Einkräuseln zusammenziehen. Halt nicht so doll. Damit läßt sich die Ärmelweite schon vor dem Einsetzen ganz toll verteilen. Und du sieht sogar schon vorher, wie der Ärmel ungefähr hängen wird, wenn du ihn am Schulterpunkt über deine Faust hängst.
Ich hoffe du hast meine Erklärung verstanden

LG

flocke1972
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #1274  
Alt 18.07.2018, 13:55
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 3.547
AW: flocke1972,haniah,Junipau,sikibo,sunshine06 und Zippel01 machen Uwyh

Zitat:
Zitat von sikibo Beitrag anzeigen
Junipau, Glückwunsch - oder doch nicht? Aber du wolltest gern weitermachen?
Danke - ja, grundsätzlich will ich das schon Sind nur viele unangenehme Erinnerungen wieder lebendig, da suche ich jetzt nach Strategien... Wird schon, gehört auch eigentlich gar nicht hierher...

Zitat:
@All: entschuldigung, wenn ich hier nur sporadisch Einzelnes kommentiere - mir geht es zur Zeit nicht so gut und ich fliege nur ab und zu drüber.


Zitat:
Zitat von flocke1972 Beitrag anzeigen
Genäht hatte ich vor dem Urlaub für die Hochzeit. Es war mit, wurde aber nicht angezogen. Jetzt hängt es ersteinmal im Schrank. Eine Möglichkeit wäre alles wieder auseinander zu nehmen und zu schauen , ob es mit "normalen" Nähten und Ovi reicht. Ansonsten muß ich mir was einfallen lassen.
Das ist ja schade... Also feuern wir Dich hier alle an, damit Du die Seitennähte wieder auseinandernimmst! Oder muß auch noch an anderen Stellen Weite hinein? Was ist das für ein Material - bekommt das Löcher vom Nähen, oder meinst Du, die Nähte lassen sich gut entfernen?
Blöder Ehrgeiz mit den frz. Nähten...

LG Junipau
__________________
Sapere aude! Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! Immanuel Kant, Was ist Aufklärung, 1784

Meine Galerie: Message - Hobbyschneiderin 24 - Galerie
Ein neuer Versuch: flocke1972, haniah, Junipau, sikibo, sunshine06 und Zippel01 machen Uwyh
Und hier geht's weiter: Uwyh: Zweites Halbjahr
Mit Zitat antworten
  #1275  
Alt 20.07.2018, 09:31
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 18.577
AW: flocke1972,haniah,Junipau,sikibo,sunshine06 und Zippel01 machen Uwyh

Guten Morgen,

obwohl ich frei habe, bin ich wohl aus dem Bett gefallen . Egal, theoretisch schaffe ich dann auch mehr. Wie z.B. den Ärmel noch einheften . Faktisch sitze ich hier mit einem Kaffee...

Zitat:
Zitat von Junipau
Egal, jetzt soll es einfach nur noch fertig werden.
Glaubst Du, Du wirst ihn auch tragen, Junipau? Begeisterung klingt für mich irgendwie anders, deshalb wage ich zu fragen

Zitat:
Aber mir ist der Unterfadenwächter auch keine unendlich vielen Euros wert, also passiert mir das auch immer wieder...
Mir auch nicht. Und dazu habe ich noch gelesen, dass der auch nicht immer zuverlässig funktionieren soll. Ist ja auch egal, auf eines kann man sich da immer verlassen: der Faden geht an der ungünstigsten Stelle aus

Zitat:
Habe gerade erfahren, daß ich ab Januar wieder arbeiten darf - das muß ich jetzt erst einmal verdauen. Bis dahin muß der Stoffschrank sich noch ein bißchen leeren!
Mir schien so, als wärest Du schon ohne Arbeit genug mit ebendieser gesegnet. Was mir noch so durch den Kopf schoss: Du darfst diesmal durchaus auch anders an die Sache herangehen und wie ich Dich kenne, hast Du auch schon Überlegungen dazu angestellt

Heidrun

Zitat:
Zitat von Flöckchen
Eine Möglichkeit wäre alles wieder auseinander zu nehmen und zu schauen , ob es mit "normalen" Nähten und Ovi reicht. Ansonsten muß ich mir was einfallen lassen.
Wenn das geht, würde ich es probieren Natürlich ist das eine Strafarbeit...

Zitat:
Wie machst du das, setzt du den Ärmel einfach so ein? Probier doch mal vonn innen auf der Ärmelnaht -in dem Abstand, in dem du später auch nähen wirst - mit großer Stichlänge entlang zu nähen. Dabei beginnst du ca. 5 cm nach dem Marker der Seitennaht und hörst auch wieder ca. 5 cm davor auf. Lange Enden auf beiden Seiten lassen....und dann wie beim Einkräuseln zusammenziehen. Halt nicht so doll. Damit läßt sich die Ärmelweite schon vor dem Einsetzen ganz toll verteilen. Und du sieht sogar schon vorher, wie der Ärmel ungefähr hängen wird, wenn du ihn am Schulterpunkt über deine Faust hängst.
Ich hoffe du hast meine Erklärung verstanden
Nee, das ist Heidrun, die ihre Ärmel einfach so einsetzt. Und dann passen die Sch...dinger auch noch . Mir sind zahlreiche Passzeichen am liebsten, so als würde mich jemand ans Händchen nehmen und durch das Armloch führen.

Das mit dem Einhalten kenne ich, nur habe ich hier mit dem Hilfsfaden erst bei der Markierung für die Einhalteweite begonnen. Der Ärmel ist recht puffig und sehr weit geschnitten, da ist einiges einzuhalten - obwohl ich an der Seitennaht statt 1,5 cm nur 1 cm breit genäht habe und dadurch das Armloch auch nochmal etwas größer geworden sein sollte.

Kann man denn, so wie von Dir beschrieben, auch schon nach 5 cm mit dem Einhalten beginnen? Bei der Tunika Kim hat das nämlich nicht gut ausgesehen, aber andererseits sah der Ärmel da sowieso nicht gut aus

Jedenfalls habe ich fest vor, gleich auch mal ein Foto vom bisherigen Zustand für Euch zu machen. Ihr wisst ja noch gar nicht, wie hübsch der Stoff aussieht...

Viele Grüße, Katja
__________________
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auch 2017 macht flocke1972 wieder Uwyh flocke1972 UWYH 76 30.12.2017 23:22
2016 müssen flocke1972`s Stoffberge wirklich schrumpfen flocke1972 UWYH 159 01.01.2017 17:05
flocke1972 Uwyh in 2014 flocke1972 UWYH 185 02.01.2015 21:26
flocke1972 Uwyh bis Ende 2013 flocke1972 UWYH 30 02.01.2014 16:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,23480 seconds with 18 queries