Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Jetzt nähe ich mir doch tatsächlich einen Blazer!

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.08.2017, 13:15
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Jetzt nähe ich mir doch tatsächlich einen Blazer!

Hallo,

da ich mir demnächst einen Mantel im Trenchcoat Stil nähen und ungern den Stoff verhunzen möchte, muss irgendwas zum "Üben" her. Klar, kommt auch ein Probeteil, aber mir geht es eher um die Verarbeitung, insbesondere der Kragen. Und was empfiehlt sich da: Ein Blazer!

Vorweg sei noch erwähnt dass "Ich" und ein Blazer, eigentlich so gar nicht zusammen passen, nee geht gar nicht! Meinen letzten und einzigen Blazer hatte ich irgendwann Ende der 80. Der wurde mir aufgezwungen (Kind, du brauchst mal was vernünftiges!), war sauteuer und hatte eine Farbe die sich irgendwo zwischen Flaschengrün und irgendwas moosigem befand und zusätzlich noch goldene Knöpfe, daher wohl auch das Trauma!

Ich glaube zwar nicht, das ich mich zur leidenschaftlichen Blazerträgerin entwickeln werde, aber schauen wir mal....

Als Trainingsschnitt habe ich mir den Cordblazer aus der Ottobre 2/2006 rausgesucht. In meinem Lager habe ich einen tomatenroten Babycord und dunkelblaues Futter gefunden, beides schon sehr, sehr gut abgelagert und findet sonst irgendwie keine weitere Verwendung.

Nähen möchte ich die Jacke (Blazer tippe ich nur widerwillig ) möglichst "klassisch", sprich Ärmelfisch, Einlage im Saum, u.s.w., habe ich alles schon ewig nicht mehr gemacht, und auch nicht sehr häufig. Ich hoffe, das verhält sich so wie mit dem Schwimmen, einmal gekonnt...

Als Erstes werde ich am Wochenende den Schnitt kopieren und schon mal grob anpassen. Besorgen muss ich mir noch Schulterpolster, passendes Garn und neue Einlage, sonst hab ich alles, bis auf die Knöpfe, die kommen später, falls ich vor habe den Bla..., äh, die Jacke dann auch wirklich zu tragen.

Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.08.2017, 14:26
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 20.687
AW: Jetzt nähe ich mir doch tatsächlich einen Blazer!

das ist ein guter Entschluß von dir, pack ich doch gleich mal meinen Stuhl hin und schaue dir zu, wie du das so machst. Irgendwann brauch ich nämlich auch sowas, Jacke und Mantel.....

liebe Grüße
Lehrling
__________________
Ist die Heilung von PatientInnen ein nachhaltiges Geschäftsmodell? Frage von Goldman Sachs in einem Investorenbericht über erfolgreiche Hepatitis Medikamente und die Folge, daß dadurch immer weniger PatientInnen zu behandeln sind...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.08.2017, 14:36
Benutzerbild von Naehnadel
Naehnadel Naehnadel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2005
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 15.126
AW: Jetzt nähe ich mir doch tatsächlich einen Blazer!

Ich setze mich gleich dazu, der Stoff für einen Blazer liegt bei mir schon länger bereit, aber erst mal schaue ich zu.

LG Dagmar
__________________
Öffne der Veränderung deine Arme,aber verliere
dabei deine Werte nicht aus den Augen.
Dalai Lama
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.08.2017, 14:45
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.698
AW: Jetzt nähe ich mir doch tatsächlich einen Blazer!

Ich stell meinen Stuhl auch gleich dazu.

M.M.n. ist "so eine Jacke" das Pendant zum Etuikleid: Läßt sich gut kombinieren, und man ist damit immer gut angezogen. Daher steht ein Blazer (aka "so eine Jacke" ) auch noch auf meiner Wunschliste.
__________________
Viele Grüße von running_inch

Sich sorgen nimmt dem Morgen nichts von dem Leid, aber es raubt dem Heute die Kraft. - Corrie ten Boom


Wollbestand am 15.01.2018: rd. 9800 g - Verarbeitung ist bereits angelaufen!
(Auf eine genaue Bestandsaufnahme meiner Stoffe verzichte ich aber lieber erstmal noch...)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.08.2017, 11:08
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
AW: Jetzt nähe ich mir doch tatsächlich einen Blazer!

Zitat:
M.M.n. ist "so eine Jacke" das Pendant zum Etuikleid: Läßt sich gut kombinieren, und man ist damit immer gut angezogen.
Sowas in der Art hat man mir damals auch erzählt, um mich von dem grünen Albtraum zu überzeugen, wobei der Schwerpunkt auf "gut angezogen" lag.

Aber es ist schon was dran! An Anderen finde ich Blazer oft durchaus chic und/oder elegant. Und es ist ja auch nicht so, dass ich nicht auch schon den Ein oder Anderen Blazer anprobiert hätte... Sobald ich so ein Teil, vor Allem in klassischen Farben, Stoffen und Formen, an habe, fühle ich mich total verkleidet. Nee, das passt einfach nicht!

Aber zum Glück weiß ich ja halbwegs wie man mit einer Nähmaschine umgeht...

So, was habe ich bisher geschafft...

Der Schnitt ist kopiert und ich habe mir die Videos von Mia Führer angeschaut. Vor Allem das Füttern finde ich sehr aufschlussreich!

Heute würde ich ganz gerne noch den Schnitt in der Länge anpassen. Bei Burda und Simplicity weiß ich so, wo die fehlenden Zentimeter hin müssen, Von Ottobre habe ich bisher nur Shirts oder Röcke genäht, da reichte ein großzügiger Saum.

Je nach Schnitt müssen 4 - 6 cm untergebracht werden. Da ich keinen Nessel für ein Probeteil mehr habe, müssen Müllbeutel her halten und da es dabei nur auf die Länge und nicht so sehr auf die Passform ankommt, passt das schon.

So zumindest die Planung für heute. Leider habe ich momentan nicht so viel Zeit übrig, aber es wäre schön, wenn ich das Teil bis Mitte September fertig bekommen würde, da ist eine kleine Familienfeier und ich wäre endlich mal gut angezogen...


.
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein Ding sucht einen Namen (Zusatz zu CD Verwertung oder ich nähe mir eine Dose) Emaranda Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 28 22.11.2008 19:50
Auch ich nähe mir jetzt ein Kleid... und zwar aus Burda 04/07 das Modell 132 FroschKarin Mai 2007 - Kleider 24 27.05.2007 19:14
Mir reicht´s - jetzt bau ich mir einen Badeanzug!!! sikagie Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 9 22.04.2006 13:16
Gebt mir doch bitte mal einen Gedankenanstoß!!! noz! Geschenkideen 2 06.11.2005 22:12
Gebt mir doch bitte mal einen Gedankenanstoß!!! noz! Andere Diskussionen rund um unser Hobby 0 06.11.2005 21:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21299 seconds with 15 queries