Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Marktplatz von Mitgliedern für Mitglieder > Händlerbesprechung


Händlerbesprechung
Meinungen zu Händlern, Herstellern, Vertrieben, Importeuren und ähnliches.
Hier kann man über seine Erfahrungen berichten. Bitte sachlich bleiben und sich an die nachweisbaren Fakten halten. Die Themen werden moderiert. Diskussionen um Angebote bei ebay gehören auch hier rein.
Die Threads werden nach ein paar Wochen der Inaktivität automatisch geschlossen, um ein "Ausgraben" längst vergebener und vergessener Themen zu verhindern.
Wo krieg ich, Ich habe, Wer kennt wen, der hat, Ich kenne wen, der hat, gehören in den Markt


Beratungsgebühr in Ladengeschäften - was haltet ihr davon?

Händlerbesprechung


Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #106  
Alt 05.12.2017, 18:56
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 20.976
AW: Beratungsgebühr in Ladengeschäften - was haltet ihr davon?

Zitat:
Zitat von Helga3825 Beitrag anzeigen


Wir können hier noch so viel posten, tun und machen, der Zug ist abgefahren, wir werden uns an tote Innenstädte gewöhnen müssen.
Für alltägliche Dinge wie Lebensmittel und Mediamarkt wird es weiterhin die großen Malls draussen auf der grünen Wiese geben, für die großen Marken in den großen Städten evtl dann noch die Flagshipstores zu gucken und dann im Netz bestellen, der Rest geht gleich per Netz.

LG Helga
und wenn dann erst noch Bargeld abgeschafft ist, weil Kartenzahlung ja so bequem ist, dann diktiert uns der Handel - egal ob onlinehändler oder Marktketten - sofort welches Angebot noch zu unserem Kontostand paßt - damit ist die Auswahl wieder dahin! Schöne neue Welt!

liebe Grüße
Lehrling
__________________
Ist die Heilung von PatientInnen ein nachhaltiges Geschäftsmodell? Frage von Goldman Sachs in einem Investorenbericht über erfolgreiche Hepatitis Medikamente und die Folge, daß dadurch immer weniger PatientInnen zu behandeln sind...
  #107  
Alt 06.12.2017, 11:10
Benutzerbild von froggy
froggy froggy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Weingarten und Mainz
Beiträge: 567
AW: Beratungsgebühr in Ladengeschäften - was haltet ihr davon?

Zitat:
Zitat von Helga3825 Beitrag anzeigen
.
In Mainz gab es einen suuuuuuuuuuuuper Stoffladen, die hatte tolle Auswahl, exclusive Stoffe, Houte Couture Stoffe, alles vom feinsten. Früher ging man dahin, hat geschaut was es neues gibt und hat sich dann inspirieren lassen.

Heute kommen die Kundinnen und wollen Stofftyp sowieso in Farbe sowieso und genau dieses Muster. Das gab es natürlich sehr selten genau so, also sind die Kundinnen wieder abgedampft, haben im Netzt bestellt und der Laden ist mittlerweile pleite .
Die waren in der teuersten Lauflage in Mainz und hatten dementsprechend wenig Quadratmeter, die konnten sich da nicht die Stoffberge der Internethändler draussen auf der grünen Wiese an Lager legen.
Sag mal Helga, ist der Laden wirklich zu? Ich glaube, ich weiß, welchen Du meinst (in der Altstadt).
Mittlerweile wohne ich nicht mehr in Mainz und komme nur noch selten vorbei, aber wenn, gehe ich immer zu diesem Laden, weil er der absolut beste Stoffladen ist, den ich kenne. Das wäre ja wirklich eine Tragödie, wenn der zu wäre!

Viele Grüße,
Anke
  #108  
Alt 06.12.2017, 11:40
Helga3825 Helga3825 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.03.2009
Ort: Mainz-Kostheim
Beiträge: 18.238
Unglücklich AW: Beratungsgebühr in Ladengeschäften - was haltet ihr davon?

Zitat:
Zitat von froggy Beitrag anzeigen
Sag mal Helga, ist der Laden wirklich zu? Ich glaube, ich weiß, welchen Du meinst (in der Altstadt).
Mittlerweile wohne ich nicht mehr in Mainz und komme nur noch selten vorbei, aber wenn, gehe ich immer zu diesem Laden, weil er der absolut beste Stoffladen ist, den ich kenne. Das wäre ja wirklich eine Tragödie, wenn der zu wäre!

Viele Grüße,
Anke
Ja Anke .... heul .... die sind leider pleite, die verramschen bis zum 31.12.17 ihre Reste (ist aber im wesentlichen nichts mehr brauchbares da) und dann sind die weg, es gibt auch keinen Nachfolger :-(.

Damit haben wir in Mainz und Wiesbaden keinen brauchbaren Stoffladen mehr. Ich habe mir zwar noch ordentlich Vorrat zugelegt, aber ewig hält das auch nicht
  #109  
Alt 06.12.2017, 13:15
Benutzerbild von Lyanna
Lyanna Lyanna ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: NRW
Beiträge: 723
AW: Beratungsgebühr in Ladengeschäften - was haltet ihr davon?

Im Internet finde ich alle Produktinformationen, die ich haben möchte. Entweder direkt auf der Händlerseite oder einige Klicks weiter. Wenn ich mich etwas bemühe, kann ich auch aussagekräftige Rezensionen finden.

Noch nie habe ich im Laden den detailgrad an Informationen entdeckt. Warum werden die Kataloge nicht zugänglich gemacht? Informationstafeln, Broschüren, Interaktive Boards, QR-Codes fürs Handy... Technisch gibt es da keine Hindernisse. Stattdessen soll ich bitte einen Verkäufer ansprechen und bin auf sein Wissen und seine Unvoreingenommenheit angewiesen..

Der Einzelhandel macht sich selber kaputt, wenn die den Ausgleich des Informationsdefizits auch noch in Rechnung stellen wollen.



ABER:

Dienstleistungen müssen in Rechnung gestellt werden!

Wenn jemand meine Planung übernimmt, dann muss er bezahlt werden. Wenn aus der Planung ein individueller Plan hervorgeht, mit dem ich in jedem Geschäft einkaufen kann, dann ist das Beratung, und damit eine Dienstleistung.

Beim Beispiel Küchenbau:
Wäre der Küchenkatalog inklusive Elementpreise öffentlich zugänglich, dann würde ich meine Küche auch selber planen. Ist mir das zu aufwendig oder zu schwierig, kann ich das einen Küchenbauer übernehmen lassen. Dann bezahle ich auch für ihn. Geht es mir nur um das richtige Aufmaß, dann bezahle ich nur für das Aufmaß. usw.

Als mündiger Kunde möchte ich bitte die Möglichkeit haben, eine Dienstleistung in Anspruch nehmen zu können aber nicht zu müssen.
Wer das so nicht möchte, betreibt Akquise und muss mich mit seiner sogenannten Beratung erst für sich gewinnen. Akquise ist ein Invest des Unternehmers, auf keinen Fall des Käufers.
  #110  
Alt 06.12.2017, 13:39
Helga3825 Helga3825 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.03.2009
Ort: Mainz-Kostheim
Beiträge: 18.238
AW: Beratungsgebühr in Ladengeschäften - was haltet ihr davon?

Zitat:
Zitat von Lyanna Beitrag anzeigen
Im Internet finde ich alle Produktinformationen, die ich haben möchte. Entweder direkt auf der Händlerseite oder einige Klicks weiter. Wenn ich mich etwas bemühe, kann ich auch aussagekräftige Rezensionen finden.

Noch nie habe ich im Laden den detailgrad an Informationen entdeckt. Warum werden die Kataloge nicht zugänglich gemacht? Informationstafeln, Broschüren, Interaktive Boards, QR-Codes fürs Handy... Technisch gibt es da keine Hindernisse. Stattdessen soll ich bitte einen Verkäufer ansprechen und bin auf sein Wissen und seine Unvoreingenommenheit angewiesen..

Der Einzelhandel macht sich selber kaputt, wenn die den Ausgleich des Informationsdefizits auch noch in Rechnung stellen wollen.



ABER:

Dienstleistungen müssen in Rechnung gestellt werden!

Wenn jemand meine Planung übernimmt, dann muss er bezahlt werden. Wenn aus der Planung ein individueller Plan hervorgeht, mit dem ich in jedem Geschäft einkaufen kann, dann ist das Beratung, und damit eine Dienstleistung.

Beim Beispiel Küchenbau:
Wäre der Küchenkatalog inklusive Elementpreise öffentlich zugänglich, dann würde ich meine Küche auch selber planen. Ist mir das zu aufwendig oder zu schwierig, kann ich das einen Küchenbauer übernehmen lassen. Dann bezahle ich auch für ihn. Geht es mir nur um das richtige Aufmaß, dann bezahle ich nur für das Aufmaß. usw.

Als mündiger Kunde möchte ich bitte die Möglichkeit haben, eine Dienstleistung in Anspruch nehmen zu können aber nicht zu müssen.
Wer das so nicht möchte, betreibt Akquise und muss mich mit seiner sogenannten Beratung erst für sich gewinnen. Akquise ist ein Invest des Unternehmers, auf keinen Fall des Käufers.
Ja das stimmt alles, wir können uns aber auch in USA anschauen wohin das führt, jeder nur noch für sich selbst alleine zuhause. Ich hatte eine zeitlich beruflich in Vincennes in Indiana zu tun. Keine Innenstadt mehr in unserem Sinne, nichts wo man sich treffen kann, man trifft sich auch nicht, alle gehen nach der Arbeit zu Ihrern Familien nach Hause und bleiben da, Kneipe gab es eine einzige, da haben sich immer die 5 Alternativen der Stadt getroffen, das war noch ganz lustig und der letzte Rest öffentlichen Lebens ausserhalb der Familie. Volkshochschulen, Vereine, gibt´s alles nicht, Hobby ist der Haushalt, der Grill und der Garten, Austausch mit anderen findet über das Internet oder WA statt. Samstag geht´s dann nach Evensville in die riesige Shopping Mall zum einkaufen, gemütlich ist es da auch nirgends, menschliche Ansprache gibt es da auch keine. Kein Land in dem ich dauerhaft leben wollte und der Egoismus der daraus entsteht, naja den sieht man ja am Wahlergebnis
Schade, aber hier wird es in einigen Jahren auch so sein
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was haltet Ihr davon???? Christiane07 Brother 20 02.07.2008 21:04
Nebenverdienst....was haltet Ihr davon? micha Freud und Leid 9 30.04.2008 22:17
Was haltet ihr davon ??!? clumsy_dog Overlocks 5 14.11.2006 10:12
Was haltet Ihr davon? 3kids Andere Diskussionen rund um unser Hobby 10 26.10.2005 19:59
Was haltet ihr davon? dd84 Allgemeine Kaufberatung 9 31.05.2005 12:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,28002 seconds with 17 queries