Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Über den Mangel an Plus-Mode

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 18.08.2018, 15:16
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 18.956
AW: Über den Mangel an Plus-Mode

Zitat:
Zitat von eboli Beitrag anzeigen
Tja, die Flugverbindungen nach Hongkong oder Mumbai sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren...
Naja, ich kenne 2 Maßkonfektionäre in Frankfurt, die in Dtl oder knapp hinter der Grenze produzieren lassen und die geben bei meiner Figur das ab, was sisue beschrieben hat. Schlechte Passform, mangelhafte Verarbeitung - da ist teilweise jede Stangenware besser, und die Nachbesserung ist auch fragwürdig.

Ja, ich habe beide aus meiner Nutzungsliste gestrichen, obwohl ein gut sitzendes Kostüm ab und an schon angebracht wäre.
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 18.08.2018, 15:29
lea lea ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 18.423
AW: Über den Mangel an Plus-Mode

Zitat:
Zitat von sisue Beitrag anzeigen
...und bekommst dann unter Umständen etwas schrottig sitzendes, von dem sie dir auch noch sagen, besser ginge es nicht.
('tschuldigung, ich ärgere mich bei solchen Gelegenheiten immer noch über mein einziges Erlebnis mit einem Maßkonfektionär, wo man sich fürchterlich angestellt hat nachzubessern als mangelhafte Qualität abgeliefert wurde)
Ich ärgere mich mit...
Es ging um einen Sakko für meinen Mann bei einem Maßkonfektionär - die fanden den Sitz bei der Anprobe immer ganz OK und ich fand ihn völlig indiskutabel.
Nach 3 Nachbesserungen incl. eines neu zugeschnittenen Ärmels (wegen grossflächiger Schäden im Oberstoff, auf die ich sie hinweisen musste )
kam am Schluss zwar etwas tragbares, aber eher mittelprächtiges heraus.
Durch die vielen Anproben ging auch noch zusätzlich eine Menge Zeit und Geld für die Anfahrt drauf.
Daher: ich bin skeptisch...
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 18.08.2018, 17:18
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 19.532
AW: Über den Mangel an Plus-Mode

Bei meinem Mann hatte das immer gut funktioniert.

Bei mir war es nicht völlig schrottig und tatsächlich besser als Konfektion, besonders die Jacken... aber toll auch nicht.

Dafür natürlich deutlich günstiger als eine echte Maßanfertigung.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Nasskalter Nadelblick Dezember 2018
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 18.10.2018, 14:36
fabriclady fabriclady ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.05.2009
Ort: Kanton ZH, CH
Beiträge: 85
AW: Über den Mangel an Plus-Mode

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Ich frage mich ja schon lange, ob es eine Marktlücke wäre, so eine Art "Semikonfektion" anzubieten.

Also die Kundin kann im Laden fertige Modelle anprobieren, die haben aber zum einen Nähte und Abnäher an sinnvollen Stellen sowie breite Nahtzugaben und die strategisch wichtigen Nähte sind nur mit großen Maschinenstichen geheftet, so daß man an jeder Körperstelle etwa eine Konfektionsgröße ausgleichen kann.

Wenn die Kundin sich für ein Modell entschieden hat, wird es passend für sie abgesteckt und erst dann fertig genäht und zwei Stunden später (oder einen Tag später) kann sie es passend abholen.

Das schwierigste wäre vermutlich, passende Schnitte dafür zu entwickeln.
Ich würde mich riesig freuen, wenn es so etwas gäbe.
Bis auf wenige Bengalin-Hosen von KJBrand muss ich alle Hosen oben komplett ändern, weil mir sie vorne zu hoch sind (ca. 5-8 cm) und im Umfang ca. 30 cm zu weit (Differenz zwischen Taille und Hüfte). D.h. Bund abtrennen, Reissverschluss entfernen, Seitennähe und hintere Naht öffnen, Leibhöhe rundrum anpassen, Bund kürzen, entweder neuer Reissverschluss rein oder auf Rundumgummi ändern, Weite abstecken und Nähte schliessen ... und dann hoffen, dass alles passt. Das Auftrennen ist das Zeitaufwendigste dabei. Ich mache in fast alle Hosen einen Gummizugbund (ohne Reissverschluss), da ich sowieso immer lange Oberteile drüber trage.
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 18.10.2018, 19:43
lea lea ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 18.423
AW: Über den Mangel an Plus-Mode

Zitat:
Zitat von fabriclady Beitrag anzeigen
Bund abtrennen, Reissverschluss entfernen, Seitennähe und hintere Naht öffnen, Leibhöhe rundrum anpassen, Bund kürzen, entweder neuer Reissverschluss rein oder auf Rundumgummi ändern, Weite abstecken und Nähte schliessen ....
Ich glaube, da würde ich lieber gleich die ganze Hose selber nähen; da ist der Spassfaktor deutlich höher
Lea
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bügelautomat / Mangel neu beziehen Maren K aus I Rund ums Bügeln 2 20.02.2015 12:12
Warum ist es so schwer, über Mode zu sprechen ? Isebill Mode-, Farb- und Stilberatung 85 27.10.2011 14:19
Bernina 450 - probleme oder nur mangel an erfahrung?!? topobias Bernina 5 18.09.2010 10:34
Versendet Quelle über DHL, über Hermes oder über ganz wen anders? FeeShion Händlerbesprechung 5 11.05.2005 09:12
Biete Pfaff 60cm Mangel + Nähmaschine Calanda x-men72 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 0 21.04.2005 15:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19863 seconds with 17 queries