Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Sticken > Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung


Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung
keine Maschinenprobleme, die gehören in den Maschinenbereich


Hilfe! Sticken m. Lana Wollgarn gibt Fadensalat

Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.12.2005, 20:56
Fee Fee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Kreis Aachen
Beiträge: 330
Hilfe! Sticken m. Lana Wollgarn gibt Fadensalat

Hallo!
Gerade wollte ich mein Weihnachtsgeschenk ausprobieren: mein Lana Wollstickgar von Madeira.
Da die Farben und die Muster in dem Komplettpaket nicht für mich in Frage kamen hat mir mein Nähmaschinenhändler die Info gegeben, daß man auch alle anderen Stickmuster mit dem Garn sticken könne. Ich habe mir meine Farben dann selber zusammengestellt. Leider habe ich auf der Unterseite der Arbeit ständig Fadensalat und die Unterspule frißt den Oberfaden.
Ich habe schon mit den Fadenspannungen gespielt, hatte aber leider keinen Erfolg.
Ich habe sowohl Freebies als auch gekaufte Muster ausprobiert, das Ergebnis bleibt dasselbe.
Mittlerweile zweifel ich daran, man könne alle Muster mit dem Garn sticken oder habt ihr vielleicht den rettenden Tipp für mich ?

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir mal wieder helfen könntet.
Liebe Grüße und einen schönen Heiligabend wünscht Euch Claudia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.12.2005, 21:16
Benutzerbild von Maximus
Maximus Maximus ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Nähe Günzburg
Beiträge: 342
AW: Hilfe! Sticken m. Lana Wollgarn gibt Fadensalat

Hallo Claudia,

hast du daran gedacht, die Stickdichte des Motivs zu verringern?

LG

Alexandra
__________________
Mein Weblog: Fips-and-Johnny Klamotten für freche Jungs
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.12.2005, 21:24
Fee Fee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Kreis Aachen
Beiträge: 330
AW: Hilfe! Sticken m. Lana Wollgarn gibt Fadensalat

Hallo Alexandra,
muß ich das denn ? Ups, ich dachte zwar, klar klappt das nicht mit dem dicken Garn und den ganzen Stichen, aber weiter habe ich nicht gedacht...
Gibt es da eine Regel, um wieviel man die Stickdichte verringern sollte?
Puh, dann gibt es doch noch Hoffnung.
Ganz lieben Dank schonmal
Claudia
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.12.2005, 21:35
Benutzerbild von Maximus
Maximus Maximus ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Nähe Günzburg
Beiträge: 342
AW: Hilfe! Sticken m. Lana Wollgarn gibt Fadensalat

Hallo Claudia,

ohh ja, das solltest du Ich habs mal vergessen und konnte dann das bestickte Teil in die Tonne kloppen.

Hmm, eine Regel, keine Ahnung. Ich hab die Galaxie 3000 D und da kann man die Motive ein bisserl vergrößern, die Stichanzahl bleibt jedoch gleich. Ich machs auf größtmöglich. Um wiewiel das jetzt genau ist, müßte ich erst nachschauen. Mach ich dann morgen. Vielleicht weiß in der Zwischenzeit jemand anders noch Rat.

Liebe Grüße und dir auch noch einen schönen Heiligabend

Alexandra
__________________
Mein Weblog: Fips-and-Johnny Klamotten für freche Jungs
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.12.2005, 22:02
Fee Fee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Kreis Aachen
Beiträge: 330
AW: Hilfe! Sticken m. Lana Wollgarn gibt Fadensalat

Huhu,
also, ich murkse mir hier einen ab mit der Software, denn: ich habe natürlich leider mal wieder genaue, sehr eigene Vorstellungen .
Ich möchte aktuell ein Schaf sticken, Körper und Kopf soll in dem Wollgarn gestickt werden, aslo muß die Stickdichte verringert werden. Aaaber die Schleife, sowie der Stern, der um Schafs Hals hängt soll in schönem glänzenden Stickgarn mit normal hoher Stickdichte gestickt werden. Wie um Himmels willen mache ich das?
Ich habe Zwar die komplette 3D Software von Pfaff, da ich aber lieber sticke als digitalisiere ist mir das Programm auch noch nach einem Jahr in vielerlei Hinsicht ein Schloß mit 7 Siegeln...

Vielleicht hilft mir ja jemand auf dei Sprünge.
Aber für heute ist erstmal Schluß und ganz lieben Dank nochmal.
Claudia
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21176 seconds with 15 queries