Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burda und Taille

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.10.2010, 07:38
Benutzerbild von SheRa
SheRa SheRa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 18.211
Burda und Taille

Hallo,

Burda und Taille: Meine Nähfrau sagte mir, bei denen sei die Taille = Bauchnabelhöhe und nicht die wirkliche Taillenhöhe.

Wenn ich vom Bauchnabel ausgehe, ist der angegebene Sitz bei Röcken und Hosen (z. B. drei cm unter Taille) zutreffend, ansonsten bei Messung ab Taille würden stets gute 4 cm fehlen.

Ist das wirklich so oder fehlt mir doch einfach Länge im fertigen Stück (Sitzhöhe)?

Bin 173 cm, wo die 5 cm mehr bei mir gegenüber den standardmäßigen 168 cm sind, konnte ich noch nie herausfinden, denn die Längen an sich stimmen bei mir m. E. mit den Schnittmustern überein (Kniehöhe, Rückenlänge usw.). Vielleicht eine hohe Taille: wie erkenne ich diese (oder langer Hals oder Kopf) ?

Hat jemand nähere Infos für mich?

LG Conny
__________________
Viele Grüße, Conny
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.10.2010, 08:26
Wirbelwind
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Burda und Taille

Was meinst Du, die Taille, oder die Bundhöhe? Bei der aktuellen Mode sitzt der Bund eigentlich immer unterhalb der Taille. Aber das ändert die Taillenhöhe nicht.

Bei mir (1,74) sind es drei zusätzlcihe cm oberhalb der Taille. D.h. ich verlängere zwischen Achsel und Taille immer um 3cm, und dann sitzt die Taille auch richtig. Und die Änderung ist immer die gleiche bei allen Herstellern. Insofern scheint Burda da keine Extrawurst zu braten. Hosen hab' ich noch nicht nach Burda genäht, und bei Röcken lege ich den Bund sowieso einfach dahin, wo ich ihn gerne hätte. Da kann ich also nichts sagen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.10.2010, 08:51
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
AW: Burda und Taille

Wenn die Taille als die schmalste Stelle des Rumpfes definiert ist, dann sitzt die bei mir auch etliches oberhalb des Bauchnabels. Dahin kann ich aber auf keinen Fall einen Bund setzen. In meinen ersten Nähjahren, als ich ganz begeistert war, was man alles messen und ändern kann, habe ich das mal gemacht. Eine echte Katastrophe.

Entscheidend ist, dass die angezogene Taille an einer vorteilhaften Stelle sitzt. Wenn es nur um wenige cm geht, würde ich den Burdaschnitt nicht ändern. Er selbst ist nämlich ausgewogen in den Proportionen und mogelt das dann auch für den Korper vor. Wobei das in Grösse 48 natürlich was anderes ist als in Grösse 38. Bei einem Kleid mit Korsage und schwingendem Rock muss man evtl. was ändern, aber ich bin auch 174 cm gross und lasse mir die Taille von der Kleidung dahin legen, wo die Kleidung sie gerne hätte.

Es kommt wirklich auf einen Versuch an. Die Körpergrösse verteilt sich ja auch völlig unterschiedlich. Bei mir kommt sie nicht aus einem langen Oberkörper - dann ändern, wie Wirbelwind sagt - sondern aus langen Beinen. Ich muss also Hosen länger machen und Arme im übrigen auch.
Das muss man einmal ausprobieren und dann einfach dabei bleiben.

Isebill

Geändert von Isebill (16.10.2010 um 08:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.10.2010, 12:11
Benutzerbild von SheRa
SheRa SheRa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 18.211
AW: Burda und Taille

Danke für die Antworten. Ich meine das so:

meine Taille (schmalste Stelle des Rumpfes) liegt -wie üblich?- einige Zentimeter über meinem Bauchnabel. Bei z. B. Hosen gibt Burda (andere Anbieter auch) an, wo der Hosenbund endet. Wenn da steht "4 cm unter Taille", und ich messe ab Bauchnabel, stimmt die Angabe "4 cm unter Taille", wenn ich ab meiner echten Taille messe, würde der Hosenbund ca. 8 cm unter Taille enden.

Bin nach wie vor irritiert, werde bei Gelegenheit bei Burda nachfragen (wieso fiel mir das nicht früher ein?).

Wenn aber noch wer Infos hat: ich freue mich

Conny
__________________
Viele Grüße, Conny
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.10.2010, 12:47
Benutzerbild von SheRa
SheRa SheRa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 18.211
AW: Burda und Taille

Danke Doro, laut den Tabellen würde wirklich an der schmalsten Stelle des Rumpfes gemessen (so habe ich das auch im Nähkurs gelernt), und mir würden dann stets 4 cm fehlen, die ich also entsprechend zugeben müsste.

Meine Nähfrau (Maßschneiderin) hat mir den Floh ins Ohr gesetzt, dass bei Burda die Taille = Bauchnabel wäre. Schnappe mir mal gleich einen Fertigschnitt und Teststoff...

Wenn der Hosenbund allerdings z. B. 4 cm unter MEINER Taille sitzt, würde ich das Teil nicht anziehen. Mal schauen.

Conny
__________________
Viele Grüße, Conny
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Taille-wo? corvuscorax Fragen zu Schnitten 15 27.04.2010 20:17
Taille höher setzen Lillilu Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 27.10.2009 22:51
WIP Burda 2484 und eventuell Burda 2566 Kathrine Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 26 15.04.2009 09:23
Patrones, Burda, Burda deco, Schultüte und Co Rumpelstielzchen private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 5 02.05.2006 16:21
Missverhältnis Taille-Hüfte goldschmiedelin Rubensfrauen 17 18.08.2005 18:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19588 seconds with 15 queries