Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Freihandsticken/ Top-stitch-Nadeln unbedingt nötig?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.01.2010, 16:54
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline   Administrator
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 18.255
Freihandsticken/ Top-stitch-Nadeln unbedingt nötig?

Ich bin heute nicht fündig geworden, überall wo es zwar Nähmaschinennadeln von Schmetz gab, wusste man nichts über "Top-Stitch-Nadeln".

Ich weiß jetzt, dass sie ein größeres Nadelöhr haben und deshalb auch mit dickerem Garn gut können.

Für einen Kurs sollte ich diese Nadeln besorgen, da ich nun auf die Schnelle keine mehr bekomme, (typischer auf den letzten Drücker Losrenner), muss ich meine normalen Universal-Nadeln nehmen.

Es wird freihandsticken mit Stickgarn gelernt.

Sollte doch gehen, oder?
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.01.2010, 16:59
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
AW: Freihandsticken/ Top-stitch-Nadeln unbedingt nötig?

Hallo Ingrid,
das sollte gehen - nimm einfach nicht zu dickes Garn (d.h. ganz normales Garn) im Oberfaden. Evtl. kannst du eine mit einer anderen Kursteilnehmerin auch mal eine Nadel tauschen um den Effekt mit dickerem Garn zu sehen.

Viele Grüße Johanna
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.01.2010, 17:10
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
AW: Freihandsticken/ Top-stitch-Nadeln unbedingt nötig?

die Topstitch laufen unter der Bez. 130N (80er).
Wegen des größeren Öhrs kannst Du Nadeln für Metallicfäden nehmen, die haben auch ein größeres Öhr. Die Topstitch sind eigentlich für Ziersteppereien mit dickerem Garn (Knopflochgarn, Ziersteppgarn etc.) gedacht.
Für freihandsticken mit Stickgarn nimmst Du normal eh normale Garnstärke und normale Nadeln. Außer Du arbeitest mit dickerem Garn (Perlgarn z.B.) über die Spule, dann hast Du aber als Nadelfaden auch normal feines Garn.
Grüße und viel Spaß beim Kurs.
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.01.2010, 21:53
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline   Administrator
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 18.255
AW: Freihandsticken/ Top-stitch-Nadeln unbedingt nötig?

Ach du liebe Güte!


Also dann bedanke ich mich jetzt nochmals bei
Kerstin und Johanna für die Tipps.
Mein Dank wurde leider auch gelöscht.

Wenn schon dann richtig!

Ich habe hier auch schon teilweise Löschungen gesehen.
Oder nicht?

Dieser Beitrag wurde von nowak gelöscht. Grund: "Wo kann ich kaufen?" Fragen werden ausschließlich im Markt gestellt. Danke. Die Moderation.


Wenn ich jemals schon Erfolg mit einer Marktanfrage gehabt hätte,
wäre ich wohl sofort auf die Idee gekommen so eine, ehrlich gesagt recht allgemein gehaltene Frage, in den Markt zu stellen.
__________________
VG charliebrown

Geändert von charliebrown (22.01.2010 um 21:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.01.2010, 22:23
alexa175
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Freihandsticken/ Top-stitch-Nadeln unbedingt nötig?

Und vergiß nicht, uns die Stickergebnisse zu zeigen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
top-stitch-nadeln

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freihandsticken Happy Bianca Allgemeine Kaufberatung 7 20.09.2009 16:51
Futter unter Raime-Kleid ... unbedingt nötig? Kaffeefee Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 04.04.2009 14:15
Jersey-Zwillingsnadel unbedingt nötig? gritli75 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 25.04.2008 13:26
Freiarm und Hosen flicken - unbedingt nötig? wurich Allgemeine Kaufberatung 14 03.12.2006 20:51
Suche Schnittmuster für STITCH (von Lilo und Stitch) Pauletti2 Kostüme 4 03.01.2006 09:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19322 seconds with 17 queries