Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Webware nicht im Fadenverlauf zuschneiden

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 18.05.2018, 10:29
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 18.364
AW: Webware nicht im Fadenverlauf zuschneiden

Im Schrägfadenlauf schmiegen sich Stoffe oft mehr an den Körper an; hängt aber auch vom Gewicht des Stoffes ab, wieviel das ausmacht - was Stofftange mit „enger“ beschreibt.

Bei einem weiten/ausgestellten Rock wird sich außerdem der Faltenwurf verändern. Wer threads insider ist (ich leider nicht), dazu gibt es einen guten Artikel von Kenneth King, Moving flare in a skirt: Moving Flare in a Skirt - Threads

Die linke Seite von Verschlüssen muss verstärkt werden; das würde ich sowieso immer machen, aber wenn die Kante im schrägen Fadenlauf läuft, ist das noch mehr nötig! Also das Stabilisieren der Nahtzugabe/Nahtlinie mit Vlieseline, damit sich die beim Nähen und Bügeln nicht (schief) ausdehnt und wellig wird, wenn man da einen RV einnäht o.ä.
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.05.2018, 11:39
mixmilch mixmilch ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 17
AW: Webware nicht im Fadenverlauf zuschneiden

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Was für ein Rock? Weit oder eng?
Ich möchte einen knielangen A-förmigen Rock mit Seitentaschen nähen.
Genauer den Nina skirt von compagnie m.
Mit Futter und seitlichem Reißverschluss , der Baumwollstoff wiegt knapp 200g/m.

Ich habe Stretchproben mit dem Stoff gemacht und hatte das Gefühl, dass er im 45 Grad Winkel ganz gut zurückspringt und nicht so bleibt. Daher meine Frage.
Es war aber auch nicht am Rand, sondern mittendrin.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.05.2018, 11:47
mixmilch mixmilch ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 17
AW: Webware nicht im Fadenverlauf zuschneiden

Vielen Dank für die Antworten und den Link !!
Das werde ich mir auf jeden Fall genauer ansehen.

Ich wäre auf den veränderten Fall des Stoffs gar nicht gekommen.

Wenn ich es jetzt richtig verstanden habe, würde ein Rock, würde man den Fadenverlauf komplett ignorieren, nicht gut fallen und fließen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.05.2018, 12:00
mixmilch mixmilch ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 17
AW: Webware nicht im Fadenverlauf zuschneiden

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Im Schrägfadenlauf schmiegen sich Stoffe oft mehr an den Körper an; hängt aber auch vom Gewicht des Stoffes ab, wieviel das ausmacht - was Stofftange mit „enger“ beschreibt.
Ich sehe gerade, dass in der Artikelbeschreibung des Stoffs Kissen/ Bettdecken empfohlen werden. 190g/m
Der Stoff ist auch ein wenig steif, aber nicht doll.
Dann drehe ich ihn erst recht, oder ? Weil er sich dann besser anschmiegt.
(Hab ich doch richtig verstanden ?)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.05.2018, 12:03
xpeti xpeti ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Sachsen
Beiträge: 15.843
AW: Webware nicht im Fadenverlauf zuschneiden

Hast du den Stoff schon gewaschen? Manchmal ist ordentlich Appertur drauf die dann runter gewaschen wird und manchmal läuft Stoff auch ein
__________________
LG von peti

jetzt mit Tauschalbum

Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
45 grad , dehnbar , im winkel zuschneiden , webware

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Quer zu Fadenverlauf zuschneiden? krawallschachtel Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 29.01.2015 20:38
Kapuze nicht im richtigen Fadenverlauf zuschneiden? Won Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 15.09.2014 18:28
Rüsche nicht im Fadenverlauf zuschneiden?!?! kleinerrabe Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 12.01.2011 21:34
Füttern von Rock im schrägen Fadenverlauf... Ute1966 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 25.11.2008 22:20
Beleg nicht im Fadenlauf zuschneiden? liebeslottchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 27.07.2008 16:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,54949 seconds with 15 queries