Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Kreativecke > Stricken und Häkeln


Stricken und Häkeln
...


Marktfrauenhandschuh?

Stricken und Häkeln


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 17.11.2009, 15:37
Benutzerbild von Raaga
Raaga Raaga ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 2.842
AW: Marktfrauenhandschuh?

Ist es nicht am allerwichtigsten, dass man schön warme Wolle nimmt, die im Idealfall auch kalten Wind möglichst gut ab hält. Kann es sein, dass das noch wichtiger ist als der ideale Schnitt, eventuell die Handschuhform auch bedingt?

Gruß

Raaga, die immer so schnell an den Fingern friert, vor allem bei Minusgraden auf dem Fahrrad.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.11.2009, 17:53
Ibony Ibony ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.09.2009
Beiträge: 11
Daumen hoch AW: Marktfrauenhandschuh?

Von Hess-Natur hatte ich mal geniale Handschuhe (leider hat sie mein Sohn verschlampt).
Die hatten am Handrücken ein Fäustlingskäppchen zum drüberziehen oder wegknöpfen.


Ich hoffe ich darf das hier einfügen, aber eine Anleitung für solche Handschuhe gibt es in der "Lea- Spezial; Handschuhe und Co."

Die Anleitung ist für Herrengröße 8/9, Modell 36.

Mit kleinerer Nadelgröße und dünnerer Wolle sicher leicht für Damen zu modifizieren.

Ich würde solche auch für Marktarbeit sehr sehr praktisch und wärmend finden.

Lieben Gruß, Ibony
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.11.2009, 17:56
urmelo.7 urmelo.7 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.12.2004
Beiträge: 167
AW: Marktfrauenhandschuh?

Hallo, verstricken tue ich die Strumpfwolle, ich denke schon das die wärmt. Allerdings die 4-fädige, soll nicht so auftragen, z.B. beim Autofahren. Da hat meine Mutter sie am liebsten. Ich wollte sie für den Weihnachtsmarkt, damit nicht bei jedem bezahlen die ganzen Handschuhe ausziehen muss um ans Kleingeld zu kommen. Heikes Tipps hören sich sehr erprobt an.
Den ersten (zweiten) mach ich jetzt mit Fingern für die Mutter, aber meine werde ich mal mit dem Bündchen in einer Nadelstärke weniger stricken. Glaube auch das das reicht, für einen Weihnachstmarkt.
Natürlich kriegt man für die Finger auch mehr Anerkennung, wahrscheinlich muss dann noch ein zweites Paar her... bin ja auch ein bisschen eitel,
Danke für die Tipps, Ursel
Da war jemand schnell, Lea spezial..., ich glaub ich muss nochmal zum Bahnhof
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.11.2009, 18:45
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline   Administrator
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 18.256
AW: Marktfrauenhandschuh?

Zitat:
Zitat von Ibony Beitrag anzeigen
Von Hess-Natur hatte ich mal geniale Handschuhe (leider hat sie mein Sohn verschlampt).
Die hatten am Handrücken ein Fäustlingskäppchen zum drüberziehen oder wegknöpfen.


Ich hoffe ich darf das hier einfügen, aber eine Anleitung für solche Handschuhe gibt es in der "Lea- Spezial; Handschuhe und Co."

Die Anleitung ist für Herrengröße 8/9, Modell 36.
Danke für diesen Tipp, Anleitungen kann man einfach nicht genug haben...
Habe gerade ein LeaSpezial für Socken gekauft, obwohl ich mindestens 100 freie Anleitungen aus dem Netz habe
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.11.2009, 19:02
heluwo heluwo ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2007
Beiträge: 879
AW: Marktfrauenhandschuh?

Zitat:
Zitat von urmelo.7 Beitrag anzeigen
Heikes Tipps hören sich sehr erprobt an.
Den ersten (zweiten) mach ich jetzt mit Fingern...
Kannst dich drauf verlassen. Ich habe schon alle Varianten getestet.
Sockenwolle gibt es auch 6-fädig, die geht auch ganz gut.
Bei meinen ersten Versuchen habe ich relativ dicke Wolle genommen und mit einzelnen Fingern gestrickt, das war zwischen den Fingern eindeutig zu dick und gab ein ordentliches Gewurschtel.

Viel Erfolg.

LG Heike
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Marktfrauenhandschuh Regina Maschinenstricken 2 20.10.2006 18:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20447 seconds with 16 queries