Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Tilda - ein Name - ein Stil


Tilda - ein Name - ein Stil
Nicht nur Puppen werden genäht, die man mit Tilda umschreibt :). Hier ist es zu sehen


Beine annähen

Tilda - ein Name - ein Stil


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.11.2017, 21:34
Susi-Dorli Susi-Dorli ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2011
Ort: 3-Ländereck D-CH-F
Beiträge: 115
Beine annähen

Hallo zusammen,

bestimmt kann mir jemand von Euch Tilda-Näherinnen weiterhelfen:
ich bin gerade dabei meine erste Tilda zu nähen und nun hänge ich mit den Beinen annähen fest. Werden sie mit der Nähmaschine oder von Hand angenäht? Wenn von Hand - muss ich dann komplett durchstechen oder rundrum nähen? Ich hoffe Ihr versteht wie ich das meine... Und das "Knie", wie wird das genäht? Hand? Nähmaschine?
In meinem Buch steht leider keine Beschreibung drin und im Internet werde ich auch nicht fündig.
Vielen Dank für Eure Tipps!
__________________
Grüßlis

Susi-Dorli
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.11.2017, 10:36
Benutzerbild von dark_soul
dark_soul dark_soul ist offline
Anbieterin bei Dawanda: dark-and-sweet-things
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.05.2007
Ort: Westerwald
Beiträge: 19.172
AW: Beine annähen

Welche Tilda soll es denn genau werden? Dann könnte ich in meinen Büchern mal nachschauen..
Hab die ewig nicht mehr genäht, die Puppen...
__________________
Viele Grüße
Bettina

Mein (zur Zeit verwaister) Foto-Blog Dark and Sweet Things Mein Instagram: Dark_n_Sweet_Things
In Arbeit: BOM 6 Köpfe 12 Blöcke - Row by Row Sewing is Cheaper Than Therapy - UWYH bis 31.12.2018
Wie drehe ich Bilder richtig? Ein Tutorial von Nowak
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.11.2017, 11:40
Benutzerbild von *mika*
*mika* *mika* ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2010
Beiträge: 17.655
AW: Beine annähen

Hallo Susi Dorli,

so habe ich es bei dem Teddy gemacht. Und so wird es auch bei den Tilda-Puppen gemacht. Die Watte etwas zur Seite schieben und mit der Maschine annähen. Kann man natürlich auch mit der Hand annähen:

IMG_9352.jpg

Zitat (Auszug) aus "Tildas Winterwelt S. 32":
Wenn die Figur die Beine knicken soll, füllen Sie zuerst nur die untere Hälfte des Beins und nähen quer über das Bein, ehe Sie den Rest füllen (s. Abb. B, S. 34). Zitatende

Ich hoffe jetzt kommst du klar damit *Mika*
__________________
"Es gibt meine Wahrheit, es gibt deine Wahrheit und es gibt die Wahrheit."
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.11.2017, 09:55
Susi-Dorli Susi-Dorli ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2011
Ort: 3-Ländereck D-CH-F
Beiträge: 115
AW: Beine annähen

Hallo zusammen,

es soll der Engel aus "Mit Tilda durch das Jahr" (s.111) werden. Zwischenzeitlich bin auch schon ein ganzes Stück weiter Beine habe ich so angenäht wie Mika die Bärenbeine. Danke für eure Tipps
Was aber mich inzwischen zum Verzweifeln bringt ist das Kleidchen.. der Schnitt ist "oben rum" viel zu eng und zu schmal. Beim 2. Versuch habe ich es etwas grösser geschnitten (trotzdem noch seeehr eng) und die Schultenähte offen gelassen. Die werde ich erst nach dem anziehen von Hand zunähen. Wenn die Schulternähte vorher genäht werden kann ich es gar nicht mehr anziehen Hab sonst keine andere Idee...
__________________
Grüßlis

Susi-Dorli
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.01.2018, 20:20
Susi-Dorli Susi-Dorli ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2011
Ort: 3-Ländereck D-CH-F
Beiträge: 115
AW: Beine annähen

Hallihallo,

endlich komme ich dazu Euch meine Käthe vorzustellen: Ohje, das ist ein grosses Foto und dazu noch falsch rum... hab keine Ahnung wie ich es ändern kann...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20171215_170003.jpg (94,7 KB, 79x aufgerufen)
__________________
Grüßlis

Susi-Dorli
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bauch-Beine-Po Jacki Stickmustersuche 4 29.10.2012 13:02
Dicke Beine - dünne Stellen ... Marada Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 03.10.2009 18:17
Hosenschnitt - Beine erweitern anjac Fragen zu Schnitten 7 16.03.2009 14:47
zuschneidtisch und beine Frosch Andere Diskussionen rund um unser Hobby 17 05.01.2009 13:10
X-Beine Schnittveränderung erzeugt ???? Eileena Fragen zu Schnitten 5 06.04.2005 23:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,53056 seconds with 16 queries