Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid


Freud und Leid

Man braucht einen Rat, Hilfe, Schulter zum Anlehnen, Ecke zum Frustablassen und üüüberhaupt - teilt man hier Freud und Leid in der Gemeinschaft, in der man sich wohl fühlt. Denkt aber immer daran - lesbar ist auch dieses Forum für den Rest der Welt.


Pubertät - bin ratlos

Freud und Leid


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 19.01.2009, 14:02
Benutzerbild von Brigitte58
Brigitte58 Brigitte58 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.01.2005
Ort: am Mittelpunkt von S-H (fast)
Beiträge: 15.154
AW: Pubertät - bin ratlos

Zitat:
Zitat von Nadelkätzchen Beitrag anzeigen
Ich kann nur hoffen., das meine Kleine nicht so schlimm wird in der Pubertät.
LG Anja
Nicht besser - nur anders!
(habe drei Mädchen durch die Pubertät gebracht, ich weiß, wovon ich rede )
__________________
LG Brigitte
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.01.2009, 14:12
Benutzerbild von Nadelkätzchen
Nadelkätzchen Nadelkätzchen ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 14.869
AW: Pubertät - bin ratlos

Mußtest du mir gerade meine Hoffnung zerschlagen ).
Meine Mutter hat mir immer solche Kinder gewünscht, wie ich zu ihr in der Pubertät war. Ehrlich gesagt, ich habe es schlimmer getroffen. Bei meinen Eltern hätte ich es nicht gewagt widerworte zu geben oder irgendwelche Kommentare zu ihren abzugeben. Aber das waren andere Zeiten und wenn meine Mutter mit mir nicht weiterkam, wurde es abends Papa erzählt und dann kam die Hausordnung raus. Aber keine Bange das mache ich bei meinen Kindern nicht, ich sitze auf meinen Händen.
Achso, ich habe doch noch einen Tip. Und zwar wenn es beide ganz bunt treiben, vor allen wenn sie Besuch haben, bekommen sie von mir eine Einladung ins Schlafzimmer und dann wird geschimpft, aber so das es alle hören. Nach dem zweien Einladung hat es gefruchtet, wenn ich jetzt sage, kommt mal bitte ins Schlafzimmer, werden sie sofort zugänglicher und hören auch auf das was ich ihnen gesagt habe.
LG Anja, die jetzt ganz schnell die Große abholen muß, da es hier in Strömen regnet.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.01.2009, 14:28
anjac anjac ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 14.869
AW: Pubertät - bin ratlos

Mensch, da bin ich ja echt froh, daß meine beiden so weit auseinander sind (mein Sohn ist gerade 7 geworden) und daß ich den Mist nicht gleichzeitig durchmachen muss.

Das Problem ist, daß die meisten Strafen, die man ja doch irgendwann immer gibt, bei meiner nichts fruchten, im Gegenteil. Wenn ich ihr, wie gesagt, Hausarrest wegen Nicht-Lernen gebe, ärgert sie sich. Wenn ich den Arrest verlängere, weil sie dann bockt und erst recht nicht lernt, kommen dann so Sachen wie: Ich habe ja wegen euch sowieso keine Freunde mehr, mit denen ich mich treffen könnte. oder: Alle anderen Eltern sind viel besser. oder: Mich hat sowieso keiner lieb. - Da könnte ich stundenlang weitermachen.
Ich meine, die Sprüche können mir nichts, weil es teilweise 1:1 die Sprüche sind, die ich früher meinen Eltern "hingeknallt" habe.

Auch Taschengeldkürzung oder -sperre interessieren sie ehrlich gesagt wenig bis gar nicht.

Sie hat eine so geringe Frustrationsgrenze, sie verfällt sofort in Selbstmitleid und Resignation. Also ganz das Gegenteil der aufmüpfigen Zicke.

Mit dem Zimmer aufräumen ist es so, daß ich prinzipiell schon der Meinung bin, daß sie es nach ihrem Geschmack halten soll, wenn jedoch die schmutzige Wäsche oder auch die frisch gewaschene zusammengeknüllt im Schrank liegt und dann, wenn sie deswegen wieder mal Ärger bekommen hat, alles zusammen eben erneut zum Waschen bringt, dann platzt mir der Kragen.
Als Strafen hierzu hatte ich schon, daß sie jetzt 1 Woche für die komplette Familienwäsche zuständig ist. Super - das darauf folgende Gespräch hat gezeigt, sie hat verstanden, was ich von ihr will. Dieses Verständnis wich allerdings innerhalb von ganz wenigen Tagen wieder der Bequemlichkeit.

Das Problem ist einfach, daß jeden Tag etwas ist, ohne Ausnahmen. Sie ist lieb und nett und sobald man etwas von ihr fordert oder sie an etwas erinnert, was sie noch zu tun hat - PENG - mutiert sie wieder zur Zicke. Es ist zum Mäuse melken!

Ich muss allerdings auch gestehen, daß ich, ähnlich wie ihr wahrscheinlich auch, inzwischen eine sehr geringe Toleranzgrenze ihr gegenüber habe. D. h. es reicht manchmal schon eine Kleinigkeit und meine mühsam aufgebaute Gelassenheit ist zerbröselt.

Aber - wie auch schon geschrieben wurde, ich versuche auch jetzt mehr an mich zu denken, mir ab und an eine Auszeit zu gönnen. Allerdings geht das meistens auch schief, da ich dann meinen Mann mit den Kids alleine lassen "muss" und er reagiert teilweise auch ziemlich heftig bzw. unangemessen. Dann habe ich nach dem nach Hause kommen noch mehr Ärger im Haus.

Dazu kommt noch, daß sie meine Stieftochter ist, die keinen Kontakt mehr zur Mutter hat. Ich ziehe sie zwar seit 8 Jahren groß, aber es ist doch immer der Gedanke im Hinterkopf - daß das Kind doch schon die leibliche Mutter "verloren" hat und fühle mich dann wie die berühmte böse Stiefmutter.

Das legt sich allerdings, wenn ich eure Erfahrungen lese. Hat also nichts mit leiblich oder nicht leiblich zu tun. Probleme gibt es wohl so ziemlich überall.

Aber - ein paar Anregungen waren bislang dabei, die ich versuchen werde, umzusetzen. Auch, wenn ich mich damit vielleicht wieder lächerlich mache, da ich öfter mal versuche, die Taktik zu ändern. Bislang leider erfolglos.

Ach, hoffentlich ist die Zeit bald rum und mein Sohn sieht nicht genauso nach!

Lg an alle pubertätsgeplagten Mütter

Anjac
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 19.01.2009, 14:39
Benutzerbild von fliederhexe24
fliederhexe24 fliederhexe24 ist offline
Kreative Taschen und mehr
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2008
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 14.868
AW: Pubertät - bin ratlos

Und die Moral von der Geschicht`:
Ein Patentrezept für Pubertierende gibt es nicht!!!

Schade eigentlich
__________________
Liebe Grüße
fliederhexe
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 19.01.2009, 16:16
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline   Administrator
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 18.331
AW: Pubertät - bin ratlos

lg charliebrown
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Pubertät51n-d1WQmNL._SS500_.jpg (43,8 KB, 430x aufgerufen)
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fliegenplage! Ich bin ratlos! Mlle Aimée Freud und Leid 10 12.10.2007 10:43
Software... bin ratlos mimison Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 1 04.06.2007 23:36
Bin recht ratlos! asambale Maschinensticken - Software: Bernina 4 19.11.2006 07:48
Bin ratlos: Stoffmarkt oder angebot? m*Style Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 17.05.2006 09:07
Verschluss Walkjacke ich bin ratlos gaultiernaehen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 23 19.02.2006 14:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21336 seconds with 16 queries