Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid > Boardküche


Boardküche
völlig off topic, die Plaudereien am Küchentisch eben...


Fasten mit weniger Plastik

Boardküche


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #241  
Alt 22.06.2018, 15:30
Rehleins Rehleins ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2014
Beiträge: 234
AW: Fasten mit weniger Plastik

Das Thema "Müll" steht bei mir gerade ganz oben. Wir haben diese Woche unsere neuen Müllbehälter bekommen. Statt Papier, gelber Sack und Restmüll haben wir jetzt Papier, trockene Wertstofftonne, Störfall (der Inhalt vom Staubsauger, Asche, Kleintierstreu, Windel etc.) Und die Bioenergietonne. Die letzten Wochen habe ich immer überlegt, wenn etwas in den Müll gekommen ist, wo es zukünftig hinkommt und vor allem, wie ich es im Haus vorsortiert bekomme, ohne dass überall zig Abfallbehälter rumstehen.
Ich war ganz schön erstaunt, wie oft man etwas wegschmeißt. Auch durch diesen Tread bin ich jetzt hoch motiviert meinen Müll zu reduzieren. Leider kann ich meinen Erfolg nicht richtig messen, da wir zum Teil jetzt anders sortieren.
Aber ich bin ganz erstaunt, wie viel man mit ein bißchen "drandenken", sich der Sache bewußt sein und umdenken verändern kann.
Das Schwierigste ist das dran denken, finde ich. Z.b. neigt sich mein Malerfolie ( zum Abnehmen der Schnittmuster) zu Ende, ich war schon dabei neue zukaufen, bis mir einfiel, dass ich auf Plastik weitestgehend verzichten wollte, jetzt habe ich mir Seidenpapier zugelegt......in Plastik eingepackt, dafür habe ich keine Müllbeutel mehr im Einsatz, d.h. die Versuchsreihe mit selbstgefalteten Papiertüten aus Zeitungen, für die Klümpchen aus dem Katzenklo, läuft noch......
__________________

Wünsche Euch noch einen schönen Tag

Rehleins
Mit Zitat antworten
  #242  
Alt 22.06.2018, 15:56
Benutzerbild von Crowley
Crowley Crowley ist gerade online
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: NRW
Beiträge: 782
AW: Fasten mit weniger Plastik

Zum Thema Nachhaltigkeit: Neulich lief ein gerade zu erschreckender Bericht über defekte Elektrogeräte und wie schnell es keine Ersatztteile mehr gibt, um sie reparieren zu können.

Beispielen waren u.a. ein Fernseher wenige Jahre alt (ca. 5 Jahre), der mal ca. 2000,- € gekostet hatte. Für ihn hatte der Hersteller keine Ersatzteile mehr im Programm, weil das Gerät schon zu alt war, was in dem Fall verschrotten und neu kaufen bedeutet.

Ein weiteres Beispiel war ein Thermomix. Vorwerk antwortet auf eine Reparaturanfrage, dass das Gerät aus dem Reparaturfenster (will heißen, keine Ersatzteile mehr lieferbar) heraus sein und ob man sich schon das neue Modell angeschaut hat. Das ist eine Frechheit hoch 3.

Teilweise haben sich mittlerweile einige Reparaturshops darauf spezialisiert defekte Geräte aufzukaufen, um die als Ersatzteillieferant auszuschlachten. Auf dem Weg konnte der Thermomix dann doch noch gerettet werden.

Dass Ersatzteile mittlereile unglaublich teuer sind, was Reparaturen oft komplett unwirtschaftlich macht, war mir schon bekannt. Hingegen, dass selbst für teuerer Markengeräte, Ersatzteile nur sehr kurzzeitig verfügbar sind, wusste ich noch nicht.
Mit Zitat antworten
  #243  
Alt 22.06.2018, 17:26
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 18.430
AW: Fasten mit weniger Plastik

Ja, das ist manchmal wirklich mies.

Ich habe gerade Ersatzteile für meine 8 Jahre alte Pad-Milchaufschäum-Kaffeemaschine bekommen, obwohl es die Maschine nicht mehr gibt. Ich hielt die Schäumeinheit zerbrochen in der Hand und da die Padkassette schon lange etwas wackelig ist, habe ich sie gleich mitbestellt. Hoffe, die Teile passen.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.

Merke: Trägerband muss nicht am Bügelband festgenäht werden.
Was nutz ich denn heute mal ?
Mit Zitat antworten
  #244  
Alt 22.06.2018, 17:53
Benutzerbild von sisue
sisue sisue ist offline   Administrator
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.09.2006
Beiträge: 4.308
AW: Fasten mit weniger Plastik

Beim Thema Ersatzteile fällt mir aber auch die sehr gespaltene Reaktion ein, auf das letzte Ersatzteil, das ich benötigt habe. Bei meiner Thermoskanne von Emsa, Modell Auberge, war am Deckel der Hebel abgebrochen. Ich habe einen einzelnen Deckel nachgekauft und mich gefreut, daß das ging und ich nicht gleich die ganze Kanne wegwerfen mußte (Auf- und Zuschrauben zum Gießen war nicht sinnvoll möglich). Während andere das genauso positiv wie ich fanden, gab es wiederum welche, die ernsthaft meinten, daß wenn es ein solches Ersatzteil zu kaufen gäbe, das ja nur hieße, daß es klar sei, daß der Deckel kaputt ginge, sonst gäbe es ja nicht das Ersatzteil zu kaufen, und da würden sie lieber gleich eine neue, andere Kanne kaufen, statt Geld in ein Ersatzteil zu investieren.
Ersatzteilverfügbarkeit als Nachteil, komisch was. Ich frage mich ja, ob die Leute das bei ihrem Auto genauso sehen.
__________________
Good judgement comes from experience, and experience comes from bad judgement.
Mit Zitat antworten
  #245  
Alt 22.06.2018, 19:10
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 20.625
AW: Fasten mit weniger Plastik

ich hab bei meiner Emsa Thermoskanne vor der gleichen Entscheidung gestanden. Leider konnte ich den Deckel hier nirgendwo im Geschäft bekommen, online kostet er über €10 plus Porto, im Aldi waren die Kannen für € 8 im Angebot. Da hab ich (mit schlechtem Gewissen) zum Angebot gegriffen. Der Deckel der neuen Kanne paßte übrigens genau auf die alte Kanne...
verrückt....

liebe Grüße
Lehrling
__________________
Ist die Heilung von PatientInnen ein nachhaltiges Geschäftsmodell? Frage von Goldman Sachs in einem Investorenbericht über erfolgreiche Hepatitis Medikamente und die Folge, daß dadurch immer weniger PatientInnen zu behandeln sind...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verformen sich Pfaff-Plastik-Spulen mit der Zeit? nalpon Pfaff 30 06.05.2013 13:50
UWYH mit Nebenwirkungen-franz. edel bis span. bunt für Leni,5kg weniger für mich;) CuteGirl UWYH 54 15.04.2012 22:46
Bilder- Mit weniger Pixel fotografieren? Muschka Rund um PC und Internet 9 22.08.2006 10:39
Rock mit weniger Godets ??? geht das ??? Sweety6867 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 04.03.2005 00:42
Plastik MBiene Husqvarna 18 18.02.2005 14:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20647 seconds with 18 queries