Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Gibt es überhaupt günstigen Bündchenstoff?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.06.2013, 10:01
feenpomeranze feenpomeranze ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.06.2013
Ort: Großstadt
Beiträge: 14.869
Unglücklich Gibt es überhaupt günstigen Bündchenstoff?

hallo, ich habe eine frage die mich als nähanfängerin beschäftigt.
ich habe vor kurzem zwei hosen für meine tochter genäht, und dafür bündchenstoff in einem kurzwarengeschäft in unserer nähe gekauft. den meter für 17,- €, was ich persönlich als ungeheuer teuer empfinde.
jetzt hat eine freundin für mich auf dem holl. stoffmarkt bündchen geholt die (dafür kann sie nichts) ein absoluter witz waren. selbst in meiner ungeübten hand fühlte sich das absolut billig und müllig an.

gibt es noch was zwischen billig und teuer? natürlich ist die qualität aus dem kurzwarengeschäft super. allerdings könnte ich dann direkt auf´s nähen verzichten, und meinen kindern ihre klamotten auch weiterhin direkt in den geschäften kaufen, denn günstiger komme ich mit 17,- €/meter auf keinen fall. ich will keinen rolls royce für den preis eines 1er golfs. mir reicht ein solider 3er golf, wenn ihr wisst was ich meine .
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.06.2013, 10:16
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.828
AW: Gibt es überhaupt günstigen Bündchenstoff?

Generell brauchst du doch aber eher wenig vom Bündchenstoff. Alternativ kannst du auch - da wo ausreichend - entsprechend dehnbaren Jersey benutzen.

Wenn du konkrete Bezugsquellen genannt haben möchtest, so musst du deine Frage im Markt stellen, hier dürfen diese nicht genannt werden.

Ach und... wer hat je behauptet das selber Nähen bei ... ich sag mal "Standardsachen" günstiger wäre...
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster

Geändert von sticki (24.06.2013 um 10:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.06.2013, 10:23
Benutzerbild von Broody
Broody Broody ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 17.628
AW: Gibt es überhaupt günstigen Bündchenstoff?

Ich sag mal so, günstig ist immer relativ. Ich habe schon so manchen Mißgriff getan und auch gestaunt, wie weit die Schere zwischen Müll und guter Qualität klafft. Es gibt Qualitäten, bei den Preis und Leistung stimmt, aber man sucht eine Weile. Mein bestes Schnäppchen habe ich hier im Markt gemacht, als ich ein Paket mit Reststücken in vielen Farbtönen kaufte, mit dem ich mein weibliches Enkelkind vermutlich bis ins Teenie-Alter benähen kann. Das lässt mich den Ärger vom Stoffmarkt vergessen, wo ich vor 2 Jahren fertige Päckchen kauft, die angeblich 120cm breite Stücken beinhalteten. In Wirklichkeit waren dann aber Stückchen drin, die 30cm breit waren, also 60cm Umfang hatten, ein unverschämter Witz.
__________________
liebe Grüße
Sabine
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.06.2013, 13:11
nisito nisito ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2013
Beiträge: 351
AW: Gibt es überhaupt günstigen Bündchenstoff?

Hallo,

ich habe letztens gestreifte Bündchen für knapp 13 Euro/m bestellt, damit habe ich z.B. einen Bund für eine Sweathose für mich genäht. Das Bündchen hat zwar mittlerweile ein bisschen nachgegeben, aber ich hatte es auch sehr knapp bemessen, so dass die Hose jetzt eigentlich optimal sitzt.
Aber Bestellung im Netz ist immer eine Art Roulette: Vielleicht hast Du Glück, vielleicht auch nicht.

Normalerweise brauchst Du auch von der Bündchenware nicht sooo viel (also ich kaufe meist 0,3m-Stücke, wenn's geht), deshalb finde ich, lohnt es sich eher, auf die hochwertige Ware vor Ort auszuweichen als sich hinterher darüber zu ärgern, dass das mühevoll genähte Shirt labberig ist.
Gleiches gilt auch für den Stoff: ordentlicher Jersey kostet auch sein Geld

Insofern ist es meiner Meinung nach illusorisch zu glauben, mit selbst genähter Kleidung kommt man billiger hin als mit gekaufter. Schau Dir an, für welchen Preis die (Textil)-Discounter die Sachen verkaufen, da ist ja - übertrieben gesprochen - Dein Nähgarn bald teurer.
Sieh das Selbstnähen also nicht so sehr als Ersparnis sondern vielleicht eher als eine Möglichkeit, etwas Individuelles zu schaffen

LG
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.06.2013, 13:54
Benutzerbild von peterle
peterle peterle ist gerade online   Administrator
Administrationskasper
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2001
Ort: Aachen
Beiträge: 18.730
AW: Gibt es überhaupt günstigen Bündchenstoff?

Ihr könnt hier über die verschiedenen Qualitäten und wie man sie erkennt unterhalten.
Preis- und Beschaffungsdiskussionen gehören hier nicht hin.

Danke.
__________________
grüße
peterle

„Du musst nicht über Meere reisen. Du musst nicht in den Himmel hinaufsteigen. Du musst nicht die Alpen überqueren. Der Weg, der dir gewiesen ist, ist nicht weit:
Du musst Gott nur bis zu dir selbst entgegengehen.“
Bernhard von Clairvaux
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bündchen , günstig , jerseybündchen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jerseykleid - gibt es meinen Wunschschnitt überhaupt? Viola210 Schnittmustersuche Damen 9 23.06.2012 23:06
Obertransportfuß für Janome 2050 - gibt's das überhaupt? decembersong Janome 1 06.04.2010 18:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30023 seconds with 17 queries