Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Unterhemdchen

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.02.2007, 13:12
Benutzerbild von Maryme
Maryme Maryme ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2006
Ort: Weserbergland
Beiträge: 331
Unterhemdchen

Hallo ihr Hobbyprofis!

Meine Mama hat bald Geburtstag. Jetzt hatte ich gerade die Idee, dass ich ihr Unterhemden nähen könnte. Wir haben nämlich beide das Problem, dass die gekauften zu kurz sind, also hinten aus der Hose rausrutschen.

Jetzt meine Fragen:
  • Meine Mutter steht nicht so unbedingt auf Tüddelkram und Spitze. Es sollte also was ganz Schlichtes sein. Es geht hauptsächlich darum, dass das Teil lang genug ist. Welcher Schnitt hat sich bei Euch bewährt? Oder nehme ich einfach den Schnitt und einem passenden Unterhemd ab, und verlänger den?
  • Was für ein Stoff eignet sich da gut?

Danke schonmal für Eure Hilfe!
__________________
Viele Grüße von Maryme,
die seit Weihnachten 2005 eine eigene Nähmaschine hat, vorher die von Mama benutzt hat und hin und wieder einen Kreativ-Schub kriegt!:schneider:
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.02.2007, 13:54
Eva-Maria Eva-Maria ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 16.559
AW: Unterhemdchen

Hallo,

für einfach geschnittene Unterhemden im Turnhemdstil würde ich den Schnitt selbst abnehmen. Das habe ich bei meinem ersten Versuch gemacht und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Möglicherweise mußt Du beim Abnehmen darauf achten, ob das Hemd etwas ausgeleiert ist, und entsprechend enger schneiden.
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.02.2007, 14:04
linde linde ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 17.483
AW: Unterhemdchen

Hallo,
ich schließe mich meiner Vorschreiberin an. Oder Du verlängerst einfach ...
Als Stoff kommt einfacher Jersey (BW) in Frage, der könnte aber mit der Zeit leiern oder ist vielleicht zu dünn. Ich liebe Interlock (BW), der ist schön warm - falls Deine Mama dies mag. Aber "fein" ist er nicht gerade, eher "praktisch" .Ansonsten gibt es eine Menge Wäschestoffe. Schau mal bei www.sewy.de, da sind m.E. die Qualitäten von Microfaser sehr schön erklärt. Deren Stoffe z.B. gefallen mir gut und sind ohne Tüddelkram.
LG linde
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.02.2007, 14:54
Benutzerbild von Maryme
Maryme Maryme ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2006
Ort: Weserbergland
Beiträge: 331
AW: Unterhemdchen

Hallo ihr alle!

Vielen Dank für Eure Tipps! Ich bin immer wieder ganz begeistert von Euch!
Linde schreibt was von schön warm und Interlock. Das klingt richtig gut, da schön warm eins meiner erklärten Ziele ist. Meine Mama friert immer...
Ich habe gerade mal ein bisschen gesucht und habe schöne Interlocks gefunden. Ich bin jetzt soweit, dass es ein Hemd aus einem "braven" Stoff sein soll und eins, was ein bisschen mehr crazy ist.

Nun aber noch eine Frage:
Ich habe gerade mal so meine Hemden angeschaut. Wie mache ich denn die Armabschlüsse bzw. die am Hals???
__________________
Viele Grüße von Maryme,
die seit Weihnachten 2005 eine eigene Nähmaschine hat, vorher die von Mama benutzt hat und hin und wieder einen Kreativ-Schub kriegt!:schneider:
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.02.2007, 15:19
Schnipsli Schnipsli ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.07.2003
Beiträge: 216
AW: Unterhemdchen

Hallo Maryme

Da gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Die einfachste ist sicher die Nahtzugabe einfach umlegen und mit einer breiten Zwillingsnadel abzusteppen (alternativ kann man auch den 3geteilten Zickzack verwenden) und danach die überstehende Nahtzugabe zurückschneiden.

Oder du schneidest dir "Schrägbändeli" (ist aber bei Jersey, Interlock etc. aber quer zum Maschenlauf!) und fasst die Kanten ein.

Oder du fasst sie mit Falzgummi ein.

Diese Möglichkeiten fallen mir gerade ein, aber es gibt sicher noch mehr.

Es Grüessli
Schnipsli
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19172 seconds with 14 queries