Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid


Freud und Leid

Man braucht einen Rat, Hilfe, Schulter zum Anlehnen, Ecke zum Frustablassen und üüüberhaupt - teilt man hier Freud und Leid in der Gemeinschaft, in der man sich wohl fühlt. Denkt aber immer daran - lesbar ist auch dieses Forum für den Rest der Welt.


Schilddrüsenerkrankung - alles läuft blöde!!

Freud und Leid


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.03.2008, 17:59
focki-1 focki-1 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2007
Ort: im Ruhrgebiet, in der Nähe des Tetraeders und des Alpincenters
Beiträge: 14.869
Schilddrüsenerkrankung - alles läuft blöde!!

Hallo Ihr,

vor einigen Wochen hatte ich ganz komische Halsschmerzen, die sich bis zum Ohr zogen... Halsschmerzen nicht innen, sondern wie Muskelkater... Hatte ich schon mal vorher, habe ich gewärmt, ging dann wieder weg. Diesmal hatte ich am Sa. eine Beule im vorderen Bereich des Halses. Toll ....

Der Sonntag kam, die Beule ging nicht weg...

Also am Mo.-morgen sofort zum Hausarzt. Dieser hat mich sofort zu einem Hals-Nasen-Ohrenarzt geschickt und mir einen Termin für Do.! beim Radiologen vereinbart. Ich also zum HNO dort gewartet. Der hat erst gedacht im Hals... nein, außen, dann Ultraschall - inhomogene Veränderung der Schilddrüse, Verdacht auf akute Schilddrüsenentzündung sofort!! zum Radiologen nicht erst Do. kann schon zu spät sein! Also Hausarzt Termin beim Radiologen auf Mo. 12.30 Uhr verlegt. Ich sofort zur radiologischen Praxis, warten, Blutabnehmen (Werte für die Schilddrüse), nochmal Blut abnehmen (Verdacht auf Entzündung), Ultraschall... Radiologe: "Ja der Hausarzt ist immer sehr vorsichtig.." Lieber einmal mehr vorsichtig, als gar nicht. Weitergeschickt in die andere radiologische Praxis Szintigramm - danach auf einmal sofort punktieren und nach Hause entlassen.
Beim Hausarzt noch kurz Bescheid gesagt, was der Radiologe gesagt/getan, und dann jeden Tag beim Radiologen angerufen, damit dessen Praxis die Ergebnisse an den Hausarzt schickt. Immer wieder vertröstet, weil die Blutergebnisse - aus dem eigenen Labor - noch nicht im Computer. Am Do: hieß es dann: Ja wir schicken die Ergebnisse sofort an Hausarzt. Nach einer Stunde Wartezeit beim Hausarzt angerufen, Ja ergebnisse (Punktion) da, Blutergebnisse noch nicht, bitte Freitag zum Blutabgeben kommen. Freitag kurz vorm Blutabgeben ruft Hausarzt, wir brauchen kein Blut abgeben, Radiologe hat angerufen, subakute Schilddrüsenentzündung. Mehr nicht, keine Medikamte.. in 1 - 2 Wochen zur Kontrolle.

Da ich am darauffolgenden Mo mit meiner Tochter zum HNO mußte, ich diesem meine Geschichte erzählt. Er: Paracetamol, Aconitum und Belladonna.

Also ich fleißig Paracetamo, Aconitum und Belladonna genommen, nach zwei Wochen, ich in der Praxis Radiologie angerufen und gesagt: Wurde punktiert, soll zur Kontrolle kommen? Die fragen: "Sollen wir nochmal punktieren?" "Von mir aus nicht - ist ja auch nicht das Schönste auf der Welt -" "Blutabnehmen kann der Hausarzt"
Ich also wieder zum Hausarzt, Blut abgegeben, zwei Tage später wollte ich Ergebnisse - Kontrolle - mit Hausarzt besprechen, sagt dieser: "Beim radiologen kontrolliert?" Ich ihr erklärt, wie die Sache mit der radiologischen Praxis gelaufen ist.... Jetzt faxt sie ihre Blutergebnisse an die rad. praxis und ich soll mich am Die nochmal melden, wie es weitergeht.

a) Verliere ich langsam die Nerven - das einzig gute ist, die Sprechstundenhilfe Hausarzt hat gesagt, die Punktionsergebnisse weisen keine Krebszellen auf -
B) habe ich das Gefühl, es geht schon wieder los, mit Schluckbeschwerden und Schwellung der Schilddrüse.

Hat von euch auch jemand solche Schilddrüsenprobleme?

Liebe Grüße

focki-1
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.03.2008, 19:32
Benutzerbild von stitchy
stitchy stitchy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 249
AW: Schilddrüsenerkrankung - alles läuft blöde!!

Hallo Focki,

nein, diese Art von Schilddrüsenproblemen hatte ich noch nicht. Allerdings wurde bei mir vor einigen Jahren ein gsd gutartiger Knoten aus der Schilddrüse entfernt.

Mein davorgehender Besuch beim Radiologen (Szintigramm/Ultraschall) war auch nicht gerade schön. Dieser meinte nämlich "Da ist nicht nur ein Knoten, sondern noch mehrere kleine. Jetzt zu operieren macht keinen Sinn. Man sollte warten, bis die Knoten so groß sind, dass sie die Schildrüsenfunktion erheblich beinträchtigen und dann gleich die gesamte SD entfernen."
Zum Glück hat sich dies als eine absolute Fehl-Diagnose herausgestellt, aber die Art und Weise wie sie mir mitgeteilt wurde, sträubt mir immernoch die Nackenhaare.

Ich wünsche Dir eine baldige Besserung.

Liebe Grüße
stitchy
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.03.2008, 19:40
punxx punxx ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2008
Ort: Heute hier, morgen dort
Beiträge: 14.869
AW: Schilddrüsenerkrankung - alles läuft blöde!!

Zitat:
Zitat von stitchy Beitrag anzeigen
Hallo Focki,

nein, diese Art von Schilddrüsenproblemen hatte ich noch nicht. Allerdings wurde bei mir vor einigen Jahren ein gsd gutartiger Knoten aus der Schilddrüse entfernt.

Mein davorgehender Besuch beim Radiologen (Szintigramm/Ultraschall) war auch nicht gerade schön. Dieser meinte nämlich "Da ist nicht nur ein Knoten, sondern noch mehrere kleine. Jetzt zu operieren macht keinen Sinn. Man sollte warten, bis die Knoten so groß sind, dass sie die Schildrüsenfunktion erheblich beinträchtigen und dann gleich die gesamte SD entfernen."
Zum Glück hat sich dies als eine absolute Fehl-Diagnose herausgestellt, aber die Art und Weise wie sie mir mitgeteilt wurde, sträubt mir immernoch die Nackenhaare.

Ich wünsche Dir eine baldige Besserung.

Liebe Grüße
stitchy
wie furchtbar. das tut mir voll leid. das zeigt einem doch mal wieder das man immer eine zweitmeinung einholen sollte und sich nicht gleich vom erstbesten verrückt machen lassen sollte....

und natürlich auch von mir die besten und liebsten genesungswünsche.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.03.2008, 20:19
Benutzerbild von mum1969
mum1969 mum1969 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2007
Ort: Pheinand Pfalz
Beiträge: 14.869
AW: Schilddrüsenerkrankung - alles läuft blöde!!

Hallo Focki,

auch von mir ganz liebe Genesungswünsche und dass es dir bald besser geht.
__________________
Liebe Grüße, Heike
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.03.2008, 20:43
Benutzerbild von Hexenstich
Hexenstich Hexenstich ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 1.302
AW: Schilddrüsenerkrankung - alles läuft blöde!!

Wenn die Ärzte mal ein bisschen was erklären würden, dann hätten Patienten viel weniger Angst und kämen sich nicht so überflüsssig vor, was imho ja schon ein Witz ist.
Wenn die schlimmste Möglichkeit ausgeklammert werden kann, dann machen sie auf gemütlich. Da kann man sich nur wünschen es ginge ihnen auch mal so.
Mach dich schlau, dann kann dich keiner verrückt machen.
Gute Besserung.
LG Petra
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41686 seconds with 14 queries