Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hilfe! Fehler beim Einfädeln der Overlock

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.04.2018, 16:48
drums030 drums030 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.12.2016
Beiträge: 70
Hilfe! Fehler beim Einfädeln der Overlock

Ihr Lieben,

es ist passiert was passieren musste: neue (erste) Overlock und nun funktionier nach dem neu Einfädeln einfach nix mehr wie es soll..
Vielleicht habt ihr einen Tipp für mich. Ich habe die Gritzner 788.
Mein Problem: ich fange an zu nähen, dann kommt etwa 3-4 cm etwas ‚overlocktes‘ raus und dann hörts plötzllich auf und es kommen einzelne Fäden. Wenn ich dann die Maschine im Einfädelbereich öffne, ist immer der Untergreiferfaden aus dem Loch des Untergreifers gerutscht.

Habt ihr Tipps für mich? Ich dreh hier durch...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.04.2018, 17:18
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 18.034
AW: Hilfe! Fehler beim Einfädeln der Overlock

...und wo ist das andere Ende des Untergreiferfadens?
Ist das Garn gerissen oder ist das Ende gleich am Anfang rausgerutscht?

Am wahrscheinlichsten ist, dass Du beim Einfädeln irgendwas falsch gemacht hast.
  • Ruhig Blut...!
  • Fädle nochmal alles ganz neu ein, genau(!) nach Bedienungsanleitung.
  • Unbedingt auf die Reihenfolge der Fäden achten!
  • Beim Einfädeln nicht so viel Garn abwickeln, das bildet sonst gern unbemerkt Schlingen um Haken und Vorsprünge, wo es nicht soll.
  • Nähfuss oben beim Einfädeln (zumindest bei den meisten Maschinen)!
  • Garn überall richtig in die Spannung "eingerastet"?
  • Prüfen, ob das Garn gut von den Spulen abläuft - Fadenbaum ganz ausgezogen? Keine Garnschlinge unter der Kone verklemmt?
  • Nähfuss zum Nähen wieder unten?
Ich weiss das, weil ich jeden einzelnen dieser Fehler schon gemacht habe (und noch viele andere )
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.04.2018, 17:30
Benutzerbild von Nähmatode
Nähmatode Nähmatode ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.08.2015
Ort: irgendwo im Nirgendwo zwischen Bremen und Hannover
Beiträge: 17.740
AW: Hilfe! Fehler beim Einfädeln der Overlock

Ich habe das am Anfang auch mal gehabt. Du musst die Fäden zunächst alle vor den Nadeln nach links legen und dann erst alle zusammen hinten unter dem Fuß durchziehen. Schwer zu beschreiben, aber: Es gibt bei YouTube ein Video, wie genau man die 788 einfädelt - seitdem ist mir das nie wieder passiert.
Nur Mut, Du hast da ein ganz tolles und zuverlässiges Maschinchen und wirst es in Nullkommanichts beherrschen!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.04.2018, 17:43
drums030 drums030 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.12.2016
Beiträge: 70
AW: Hilfe! Fehler beim Einfädeln der Overlock

Vielen Dank ihr beiden! Habs nochmal komplett neu gemacht mit einem anderen Video, der Fehler war glaube ich tatsächlich, dass alle Fäden nach links weg gelegt werden müssen. Nun klappt es
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.04.2018, 18:02
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist gerade online
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 18.336
AW: Hilfe! Fehler beim Einfädeln der Overlock

Oder man nutzt die Forensuche und stößt auf Ullas Overlockschule Teil 1-6
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sitz der Halterung der Spulenkapsel und Problem beim Einfädeln NähJanine Singer 3 11.10.2014 17:20
Benötige Hilfe beim Einfädeln der Diamond Susisue Husqvarna 5 18.10.2012 16:53
Hilfe beim einfädeln!!!!!! Lena1960 Pfaff 4 11.03.2012 14:45
HILFE beim einfädeln! :( BieneMajaAussie Pfaff 28 24.07.2011 00:59
Brauche Hilfe beim Einfädeln corvuscorax Quelle: Privileg und Ideal 2 06.08.2009 11:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,62883 seconds with 15 queries