Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


welchen stich bei bündchen benutzen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.03.2007, 21:13
Benutzerbild von benzinchen
benzinchen benzinchen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 14.869
welchen stich bei bündchen benutzen

hallo zusammen,
ich möchte ein shirt nähen und beim halsausschnitt ein bündchen annähen wie es in der video-beschreibung gemacht wird.

http://www.taunton.com/threads/pages/tvt044.asp

nun meine frage: welchen stich benutzt man um das bündchen anzunähen? (nicht die naht mit der ovi sondern die mit der normalen näma in der anleitung)

einen zick zack? ein einfacher gerade stich ist doch nicht dehnbar.
was ist eigentlich ein dreifach geradestich? wie sieht das symbol für diesen stich aus?
fragen über fragen.

verwirrte grüße
benzinchen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.03.2007, 21:36
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.634
AW: welchen stich bei bündchen benutzen

Hallo Benzinchen,
als ich noch keine Ovi hatte hab ich dafür den normalen Zickzack genommen um das Bündchen anzunähen. Dann habe ich anschließend auf der rechten Seite nochmals mit einem engeren Zickzack darüber genäht oder den dreigeteilten Zickzack genommen.
Leider kann ich dir das Symbol nicht aufzeichnen. Das Symbol ist aber wie ein Zickzack, nur dass die Stiche unterbrochen sind
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.03.2007, 21:39
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
AW: welchen stich bei bündchen benutzen

Guck mal, ob Deine Maschine Overlockstiche anbietet.
Ansonsten Zickzack, Stichbreite schmal, die Stichlänge etwas mehr als. Die optimal Breite und Länge mußt Du an ein paar Probeläppchen testen.
Auch, falls Du Overlockstiche auf Deiner Maschine hast.
Geradstich keinesfalls und der 3-fach-Geradstich imitiert einen handgestickten Stielstich. Der ist für plastische Zierstepplinien gedacht.
Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.03.2007, 22:09
Benutzerbild von benzinchen
benzinchen benzinchen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 14.869
AW: welchen stich bei bündchen benutzen

ich habe eine overlockmaschine aber die frau in dem video näht das bündchen zuerst mit der normalen näma an und versäubert dann mit der ovi.
ich denke, das ist deshalb so, weil das dann mit dem dehnen des bündches besser geht.
oder nicht

gruß benzinchen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.03.2007, 22:16
Benutzerbild von KARINMAUS
KARINMAUS KARINMAUS ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: HESSEN
Beiträge: 3.812
AW: welchen stich bei bündchen benutzen

Zitat:
Zitat von benzinchen
ich habe eine overlockmaschine aber die frau in dem video näht das bündchen zuerst mit der normalen näma an und versäubert dann mit der ovi.
ich denke, das ist deshalb so, weil das dann mit dem dehnen des bündches besser geht.
oder nicht

gruß benzinchen
Hallo Benzinchen,

das Bündchen wird mit dem normalen Geradstich der Nähma angenäht und während das Bündchen dann zum zweiten Mal angenäht wird eben mit der Ovi, dann wird der Geradstich automatisch wieder abgeschnitten.

Wenn das nicht der Fall wäre dann würde man den Nähmastich auf der rechten Seite sehen. Also nur so weit mit der Nähma annähen wie auch abgeschnitten wird.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,45608 seconds with 14 queries