Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Allgemeine Kaufberatung


Allgemeine Kaufberatung
...


Anfängerin bittet um Hilfe/Empfehlung

Allgemeine Kaufberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.09.2018, 10:00
_katze_ _katze_ ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2017
Beiträge: 6
Anfängerin bittet um Hilfe/Empfehlung

Hallo ihr Lieben,

ich bin hier wahrscheinlich die 20.000-ste Anfängerin, die um Hilfe bittet...
Ich schleiche schon länger um die Entscheidung herum, ob ich mir dieses neue Hobby zulegen soll (der Account ist auch schon älter).
Jetzt habe ich mich dazu entschieden: ich gehe den Schritt.

Ich bin einfach genervt davon, dass ich eine sehr genau Vorstellung davon habe, wie meine Kleidung aussehen soll - und ich diese dann im Laden so einfach nicht finde.
Und wenn ich das dann doch etwas finde - dann passt es entweder nicht (ich habe etwas unglückliche Proportionen hinsichtlich meiner Figur), ist die falsche Farbe oder der Stoff gefällt mir nicht.

Was hilft? Selber machen!

Das ist zumindest meine Überlegung.
Mein Ziel wäre es, dass ich letzten Endes meine komplette Garderobe selbst herstelle. Das wären vor allem Businessklamotten (Blusen, Hosen, Kostümchen, Etuikleidchen) - aber auch "private Klamotten"; v.a. in verschiedenen Vintagestilen.

Jup, ich bin wohl gerade etwas überambitioniert. Aber ich schleiche seit Jahren um diese Idee herum, und sie lässt mich nicht los.

Was wären denn für diesen Anwendungszweck eure Maschinenempfehlungen?

Budgettechnisch könnte ich bis zu 500 EUR ohne Schmerzen ausgeben. Darüber wäre prinzipiell auch noch möglich, aber da wird mir dann schon etwas unwohler, da ich in meinem Leben bisher nie vor einer Nähmaschine gesessen bin (mit der Ausnahme von vor 20 Jahren, als ich knapp über 10 war und meiner Mutter dabei geholfen habe, meine Jeans zu kürzen - nein, meine Mutter kann mir bei der Auswahl leider nicht helfen. Besagtes Jeanskürzen war das einzige, was sie an ihrer Maschine gemacht hat (die sie inzwischen auch weggegeben hat)).

Ich danke Euch jetzt schon für Eure Hilfe und eure Empfehlungen.

Geändert von _katze_ (02.09.2018 um 10:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.09.2018, 10:26
catweazleshobby catweazleshobby ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2010
Ort: MTK
Beiträge: 58
AW: Anfängerin bittet um Hilfe/Empfehlung

Ambitioniert ist doch erstmal nicht schlecht: Dream bigger

Aber zum Ziel kommt man mit einzelnen Schritten. Ich würde mir einen Nähkurs suchen, bei dem die Nähmaschinen gestellt werden / vorhanden sind und da erstmal probieren ob mir

a. das Nähen Spaß macht
b. welche Maschine mir liegt (im Sinne von ich kann alle Autos fahren, mag aber nicht alle).

Es gibt auch offene Nähtreffs oder Nähwerkstätten, die man stundenweise buchen kann. Kurs mag auch nicht Jede.

Alternativ vielleicht eine nähende Freundin / Bekannte bitten mir mal einen Einblick zu geben und ggf. ein kleines Projekt gemeinsam zu nähen.

Bitte mach nicht den Fehler, eine billige Maschine vom Discounter zu kaufen. Das kann, muss aber nicht funktionieren. Als Anfänger weiss man dann aber nicht wo der Fehler sitzt. Vor oder in der Maschine. Dann lieber eine gebrauchte Maschine vom Händler.

Mit Deinem Budget von 500,-- € bekommst Du jedenfalls eine ordentliche Maschine für den Anfang (Gradstich, Zickzack, Knopfloch und ein paar Nutzstiche genügen für Deine Nähwünsche völlig. Das können eigentlich alle Maschinen. Sehr nett ist eine frei verstellbare Nadelposition. Eventuell noch einen verstellbaren Nähfußdruck und einen Kniehebel - hier gehen die Meinungen sehr weit auseinander. Ich möchte auf beides nicht verzichten - das könnte allerdings den Preis nach oben treiben). Geh zu einem Händler und probier die Dinger aus. Die individuelle Geräuschkulisse, Haptik der Maschine, Anordnung der Bedienelemente etc. ist nicht zu unterschätzten. Aber ob das als völliger Anfänger eine gute Wahl ist so ganz alleine vor sich hinzuwerkeln, kannst nur Du entscheiden. Du kennst Dich am Besten.

LG
Andrea
__________________
Bernina 550QE / Bernina Artista 730 mit Stickmodul
Pfaff varimatic 6085
Babylock Enlighten
Babylock Cover Stitch
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.09.2018, 10:49
Benutzerbild von Marieken
Marieken Marieken ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2018
Ort: im schönen Ruhrgebiet
Beiträge: 299
AW: Anfängerin bittet um Hilfe/Empfehlung

Hallo,

aus dem gleichen Grund bin ich unter anderem zum Nähen gekommen. Und ja, du hast dir viel vorgenommen . Das wird dauern, bis du auch Businesskleidung gut schaffst. Wobei du mit auf Business gestylten Shirts und Röcken relativ gut schaffbare Anfängerwerke erstellen kannst.

Ich empfehle dir auch einen gute Nähkurs zu suchen. Mit gestellten Maschinen und außerdem die Beratung und das Ausprobieren von Maschinen bei einem Händler. Mit 500 € bekommst du schon etwas anständiges. Ich persönlich würde versuchen, neben allen anderen Kriterien (Stiche, Beleuchtung) auf den verstellbaren Nähfußdruck zu achten. Da wird es dann evt. Schon etwas enger in der Preisklasse.

Wünsche viel Erfolg und Spaß!
__________________
Marie
Anfängerin mit dominierendem Alltag.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.09.2018, 10:56
_katze_ _katze_ ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2017
Beiträge: 6
AW: Anfängerin bittet um Hilfe/Empfehlung

Erst mal danke für deine Antwort und die aufmunternden Worte.

Nach einem Nähkurs bei mir in der Nähe habe ich bereits gesucht - allerdings wird bei dem einzigen, den ich gefunden habe, Maschine + Maschinenerfahrung bereits vorausgesetzt. So ist das natürlich ein "Teufelskreis".

In meinem Umfeld näht leider niemand - sonst hätte ich mir die betreffende Person schon lange geschnappt und die direkt ausgequetscht

Nach einem Händler bei mir in der Nähe habe ich auch schon gesucht - allerdings vertreibt der nur eine einzige Marke, was ich etwas schwierig finde, da ich aufgrund meiner mangelnden Erfahrung ja überhaupt keine Ahnung habe, und mit Betreten des Ladens quasi schon klar wäre, mit welcher Marke ich den Laden wieder verlassen würde.

Mit dem alleine hinwerkeln - die Bedenken kann ich verstehen, und zu einem gewissen Grad teile ich das auch. Andererseits mag ich es einfach, mich in Dinge reinzufuchsen und bin umso stolzer, wenn ich das auch alleine hinkriege (jup, der Ehrgeiz ist relativ stark ausgeprägt bei mir).

Hast du konkrete Modell/Markenempfehlungen?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.09.2018, 10:59
_katze_ _katze_ ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2017
Beiträge: 6
AW: Anfängerin bittet um Hilfe/Empfehlung

Zitat:
Zitat von Marieken Beitrag anzeigen
Hallo,

aus dem gleichen Grund bin ich unter anderem zum Nähen gekommen. Und ja, du hast dir viel vorgenommen . Das wird dauern, bis du auch Businesskleidung gut schaffst. Wobei du mit auf Business gestylten Shirts und Röcken relativ gut schaffbare Anfängerwerke erstellen kannst.

Ich empfehle dir auch einen gute Nähkurs zu suchen. Mit gestellten Maschinen und außerdem die Beratung und das Ausprobieren von Maschinen bei einem Händler. Mit 500 € bekommst du schon etwas anständiges. Ich persönlich würde versuchen, neben allen anderen Kriterien (Stiche, Beleuchtung) auf den verstellbaren Nähfußdruck zu achten. Da wird es dann evt. Schon etwas enger in der Preisklasse.

Wünsche viel Erfolg und Spaß!
Juhu, ich bin nicht alleine
Welcher Zeitraum ist denn realistisch, bis man tatsächlich bei Businesskleidung ankommt?

Hast du konkrete Modell/Markenempfehlungen? Nachvollziehen kann ich die Hinweise, weiß aber natürlich nicht, welche Modelle welche Ausstattung haben
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfängerin bittet um Hilfe ericius Patchwork und Quilting 18 24.08.2017 20:37
Laie bittet um Hilfe :) kansas Pfaff 3 26.10.2012 13:13
Anfängerin bittet "alte Hasen" um Tipps Vilsa Patchwork und Quilting 5 21.05.2007 00:41
Autodidaktin bittet um Hilfe Sani Stricken und Häkeln 10 29.09.2006 16:59
Anfängerin bittet um Buchtipps Harzerin Patchwork und Quilting 6 20.02.2005 19:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20290 seconds with 15 queries