Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Maschinen > Allgemeine Kaufberatung


Allgemeine Kaufberatung
...


Anfängerin bittet um Hilfe/Empfehlung

Allgemeine Kaufberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 02.09.2018, 11:46
lea lea ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 18.357
AW: Anfängerin bittet um Hilfe/Empfehlung

Die Antwort von catweazleshobby kann ich nur unterschreiben!
Bevor Du eine Maschine aussuchst, solltest Du unbedingt ein bisschen Erfahrung sammeln (Nähkurs, Nähcafé o.ä.), sonst kannst Du überhaupt nicht beurteilen, was Du brauchst/willst, was der Händler Dir erzählt und Du hast auch nichts vom Probenähen. Nähkurse und -treffen u.ä. sind gerade wieder im Kommen, schau Dich noch mal genauer um (Volkshochschulen, Familienbildungsstätten, Stoffläden,...), vielleicht auch in der nächsten Stadt.

Wichtig ist, dass die Maschine auf allen Arten von Stoffen (fein und dünn, grob und fest, dick und flauschig, dehnbar, hochelastisch...) saubere Nähte produziert, einen wirklich geraden Geradstich und vernünftige Knopflöcher.
Meiner Ansicht nach wird in diesem Zusammenhang der verstellbare Nähfussdruck überbewertet - es kommt darauf an, dass die Maschine auf verschiedenen Stoffarten präzise transportiert und näht, ohne das Material auszudehnen. Wie sie das technisch erreicht, ist eigentlich egal.

Die Nähmaschine ist aber nur ein Teil der Sache, ein Werkzeug, - im Prinzip könnte man auch von Hand nähen
Das Anfertigen hochwertiger Kleidung verlangt auch viel Wissen zu Stoffkunde, Schnittauswahl und -anpassung, Verarbeitungstechnik usw., das man sich nach und nach aneignen muss. Dazu gibt es auch eine Menge guter Literatur.

Viel Erfolg & Grüsse,
Lea
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.09.2018, 12:00
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.684
AW: Anfängerin bittet um Hilfe/Empfehlung

Moin!
Das ist ein spannendes Unterfangen!
Bist du eher der Lesetyp oder der Filmtyp? Ein Grundlagenbuch, zB von Burda oder Dorsling Kindersley (heißen die wirklich so?) ist für den Buchtyp total sinnvoll. Damit und mit der Anleitung der Näma kann man schon nähen lernen, meine ich (Buchtyp . Andere gucken lieber youtube o.ä. Filmchen, das hilft ihnen total.
Wäre interessant, welche Näma dein Händler führt. Wenn du Glück hast, ist es Janome oder Elna, das ist finde ich total kompatibel.
Wenn du mehr "Spielereien" an einer Näma möchtest, geht auch brother. Die legen mehr features wie Stiche, oder überhaupt die digitale Steuerung drauf. Dafür haben deren Maschinen einen eher festen Fußdruck und nicht so schnell den verstellbaren Nähfußdruck, der dabei wichtig wäre. Aber bei anderen Marken findest du auch was "Vernünftiges".
Viel Erfolg und Freude
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.09.2018, 13:13
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 19.422
AW: Anfängerin bittet um Hilfe/Empfehlung

Was du brauchst, ist eine Maschinen die mit unterschiedlichen Materialien gut klar kommt, ein ordentliches Knopfloch hat und gradeaus sowie zickzack nähen kann.

Ich würde für eine solide und auch langlebige Maschine mit einem gewissen Komfort (eine gute Knopflochautomatik ist auch was wert...) jetzt so grob die Preisklasse 500 EUR - 700 EUR anpeilen. Und am ehesten bei den Herstellern Elna, Janome und Juki gucken.

Da bekommt man dann auch schon computergesteuerte Maschinen, was aber kein "muss" ist sondern eine Frage, womit man sich wohler fühlt. (Nur für Komfort wie vollautomatische Knopflöcher braucht man die computergesteuerte Maschine.)

Brother würde ich jetzt eher für Zierstichfans empfehlen, Businesskleidung klingt nicht direkt danach.

Wobei Marken auch immer Geschmackssache sind... wie schon erwähnt, testen ist prima. Ich selber habe eine Bernina, die ich auch jederzeit wieder kaufen würde, aber da finde ich die Maschinen in deiner angepeilten Preisklasse nicht so attraktiv. Da bieten andere mehr fürs Geld. Pfaff gehört inzwischen mit Singer und Husqvarna zu einer Marke, wobei Singer so als die "Supermarkt" Marke vertrieben wird, über Husqvarna kann ich gar nichts sagen und Pfaff... hat ein Bedienkonzept, das mir persönlich einfach nicht zusagt. Das kann aber bei dir anders sein.
Gritzner und W6 gibt es kaum oder gar nicht über den Handel, nur im Versand, was ich gerade bei Anfängern generell nicht empfehlen kann. Aber auch das ist Geschmackssache.

Wie lange man braucht, bis man Businessachen nähen kann... ein guter Baumwoll-Blusenstoff so wie die klassischen Anzugstoffe aus Wolle sind an sich nähtechnisch relativ einfach zu bearbeiten.

Die Schnittanpassung ist oft das größere Problem.

Und der Rest... Geduld und Übung.

Ein Bleistiftrock ist einfach zu bewerkstelligen, eine klassische Bluse braucht vor allem sauberes absteppen. das kann man vorher auch auf anderem Stoff üben. Und sonst... trennen und neu machen.

Richtig komplex sind dann Blazer, weil man sowohl an vielen Stellen exakt nähen muß, als auch die passenden Einlagen zum Stoff braucht.

Damit würde ich jetzt nicht anfangen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads November 2018 (199)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 02.09.2018, 13:15
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline   Administrator
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 19.422
AW: Anfängerin bittet um Hilfe/Empfehlung

Ach ja, wenn du in deinem Profil angibst, wo du lebst erhöht sich die Chance, daß sich vielleicht ein Nähtreff in deiner Gegend ergibt.

Im Markt kannst du aber auch nach Händlern in deiner Gegend fragen, vielleicht kennt da jemand noch jemanden.

Sonst bieten sich auch große Messen wie die Creativa in Dortmund an, wo verschiedene Hersteller vertreten sind und du dich quer durch die Marken nähen kannst.

Ein Nähkurs kann auch mal ein Wochenende sein, dann rentiert es sich, ein paar Kilometer zu fahren.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads November 2018 (199)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.09.2018, 13:17
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 20.839
AW: Anfängerin bittet um Hilfe/Empfehlung

hast du Stoffgeschäfte in der Nähe? da könnte es sich auch lohnen, mal nach einem Nähkurs zu fragen, die wissen oft was.

liebe Grüße
Lehrling
__________________
Ist die Heilung von PatientInnen ein nachhaltiges Geschäftsmodell? Frage von Goldman Sachs in einem Investorenbericht über erfolgreiche Hepatitis Medikamente und die Folge, daß dadurch immer weniger PatientInnen zu behandeln sind...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfängerin bittet um Hilfe ericius Patchwork und Quilting 18 24.08.2017 20:37
Laie bittet um Hilfe :) kansas Pfaff 3 26.10.2012 13:13
Anfängerin bittet "alte Hasen" um Tipps Vilsa Patchwork und Quilting 5 21.05.2007 00:41
Autodidaktin bittet um Hilfe Sani Stricken und Häkeln 10 29.09.2006 16:59
Anfängerin bittet um Buchtipps Harzerin Patchwork und Quilting 6 20.02.2005 19:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20496 seconds with 17 queries