Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > aus der Redaktion


aus der Redaktion
Neuigkeiten, Informationen und Berichte zum schmökern und diskutieren für die Hobbyschneiderinnen


J`adore Paris: Eine Tasche aus Malbuchstoff

aus der Redaktion


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.04.2018, 07:34
Benutzerbild von primafehra
primafehra primafehra ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.05.2011
Ort: Neuwied
Beiträge: 17.570
J`adore Paris: Eine Tasche aus Malbuchstoff

Das Glück war uns bei der Verlosung der Malbuchstoffe hold: Wir durften uns über ein Stück Gaultier mit Parismotiven freuen.

Ausgangsmaterialien

Stoff und andere Materialien
(Ein Klick aufs Bild machts groß.)
Bild: primafehra




Meine Tochter wünschte sich eine Mädchen-Glitzer-Tasche und hatte auch schon ganz konkrete Vorstellungen. Rund soll sie sein, und mit einem langen Träger, um sie als Crossbag tragen zu können. Gemeinsam machten wir uns auf die Suche nach einem geeigneten Schnitt und wurden auch fündig. Die Applikationen lassen wir weg und nehmen nur die Grundform der Tasche. Die runden Seiten werden aus dem Motivstoff gemacht, die Seitenteile und Träger aus schwarzem Kunstleder. Eventuell bauen wir auch noch eine Paspel rund um die Seitenteile ein.


Stoff nach dem Waschen

Stoff nach dem Waschen: passt genau
Bild: primafehra



Eigentlich bin ich nicht der "Stoffe-vorwaschen-Typ", aber im Hinblick auf das geplante Bemalen und Verzieren habe ich mich doch dazu entschieden. Das Schrumpfen des Stoffes hat mich doch ziemlich überrascht. Ich habe vorher nicht nachgemessen, sondern nur das Schnittteil aufgelegt. Vor dem Waschen war oben und unten noch ein guter Zentimeter Luft. Gewaschen, gebügelt und zugeschnitten wird deutlich, wie sehr der Stoff in der Länge eingegangen ist:


Tasche zugeschnitten

Taschenteile zugeschnitten
Bild: primafehra






Trotzdem hat der Stoffrapport gereicht, um die Motive schön auf den Seitenteilen zu verteilen.


Stoff bemalt

Details mit Stoffmalstift akzentuiert
Bild: primafehra





Die Paris-Motive sind sehr filigran, da hatte meine Tochter Bedenken, dass sie mit der Stofffarbe nicht zurecht kommt und über die Linien malt. Daher bat sie mich, das Ausmalen zu übernehmen. Sie hat sich für Glitzerfarben in rosa, rot, dunkelgrau und silber entschieden und mir gezeigt, wo welche Farbe hinkommt.



Zum Schluss sollen vereinzelt noch Hotfix-Steine als Akzente gesetzt werden. Jetzt muss die Farbe erst einmal trocknen, bevor es mit dem nächsten Schritt weitergehen kann.


Nähen der Tasche

Harte Arbeit für die "Seniorenmaschine".
Bild: primafehra




Meine Tochter hatte ziemlich exakte Vorstellungen, wie die Tasche aussehen soll. Schwarzes Kunstleder für den Rand sowie den Träger und eine silberne Kunstleder-Paspel rund um die runden Seitenteile. In der Umsetzung zeigte sich allerdings, dass das Kunstleder sich sehr störrisch verarbeiten ließ. Vier Lagen Kunstleder gefaltet für den Träger war zu viel für meine elektrische Maschine, und auch meine Tretmaschine machte Schlapp. Daher mussten wir bei der Trägerlösung ein wenig umdisponieren.

Der Rand aus Kunstleder blieb wie gewünscht, aber die Paspel fiel leider weg. Auch hier wäre die Materialdiche zu viel für meine Maschinen geworden. Ein wenig herausfordernd gestaltete sich das Einnähen der Seitenteile. Durch die runde Form musste ich mehrmals neu klammern, um die Seiten auch wirklich rund zu bekommen.


Genähte Tasche

Schöne runde Tasche
Bild: primafehra






Letzten Endes ist es aber doch geglückt, die Tasche auch wirklich rund zu bekommen. Die Innennähte wurden anschließend mit Schrägband eingefasst und so versäubert.


Träger aus Gurtband

Träger aus Gurtband
Bild: primafehra






Für den Träger haben wir pinkes Gurtband genommen. Der Träger ist verstellbar, so dass die Tasche "mitwächst". Außerdem kann die Tasche dann auch einmal von Mama ausgeliehen werden.


Deko

Spontan eingebaute Deko
Bild: primafehra







Während die Tasche entstand, kam meine Tochter plötzlich mit einem Schlüsselanhänger um die Ecke. Diesen hatte sie bereits vor längerer Zeit von ihrer Oma bei einem gemeinsamen Shoppingausflug geschenkt bekommen - und er passt sowohl von den Farben als auch den Motiven perfekt dazu.


Größe passend zum Kopfhörer

Der Kopfhörer bestimmt die Größe
Bild: primafehra







Die Tasche wirkt von den Proportionen her vielleicht ein wenig zu groß für ein Kind, aber auf der anderen Seite soll sie auch auch Platz für den Kopfhörer ihres MP3-Players haben. Daher wurde diese Größe bewusst gewählt.


Insgesamt ist es ein schönes und einmaliges Stück geworden. Auf weiteres Bling-Bling hat Töchterlein dann verzichtet: "Das sieht dann nicht mehr schön aus, Mama." Ich stimme ihr in diesem Punkt zu. Hier also das fertige Stück in zwei Ansichten:
Gesamtansicht

Bild: primafehra

Gesamtansicht

Bild: primafehra



Der Stoff ließ sich sehr schön verarbeiten: Eine feine Qualität, fast wie ein Patchworkstoff. Die Motive sind filigran und trotzdem wirklungsvoll. Mit Stoffmalfarbe lassen sich die einzelnen Details sehr schön ausarbeiten. Positiv überrascht hat mich, wie wenig die Farbe auf dem Material verlaufen ist. Da hatte ich doch Bedenken, dass die Farbe über die Markerungen hinausläuft und unschöne Konturen neben dem Gemalten entstehen lässt. Aber das war glückllicherweise nicht der Fall.

Auf jeden Fall hat es sehr viel Spaß gemacht, diese Tasche im Pariser Stil gemeinsam mit meiner Tochter zu machen.

Inzwischen hat die Tasche auch den Härtetest im Alltag bestanden und unter anderem mehrere längere Autofahrten im Fußraum eines "kinderverseuchten" Autos hinter sich. Der helle Stoff ist nicht so schmutzanfällig, wie ich es befürchtet habe. Auch vom Volumen her ist die Tasche perfekt für eine aktive 8-Jährige. Erst vor wenigen Tagen enthielt sie für einen Wochenendtrip zwei (dünne) Taschenbücher, MP3-Player mit Kopfhörern, Taschentücher, Portemonnaie und mehrere Minitütchen Gummibärchen.
__________________
Liebe Grüße aus dem Rheinland

Andrea

----------

Nähmaus 01/14 - Alles für den Tisch - 05/14 - Tunikacontest - 10/14 Muschelig eingehüllt in die kalte Jahreszeit - 03/17 Narr oder Verweigerer - was brauchst du an den tollen Tagen?! - und jetzt bloggt sie auch noch...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.04.2018, 08:49
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 18.332
AW: J`adore Paris: Eine Tasche aus Malbuchstoff

Die Tasche finde ich super. Schöne Idee!
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.04.2018, 14:33
Benutzerbild von Scherzkeks
Scherzkeks Scherzkeks ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2002
Ort: Mitte ganz links: Aachen :o))
Beiträge: 18.287
AW: J`adore Paris: Eine Tasche aus Malbuchstoff

Sehr schöne Verwendung des Malstoffes - die Tasche ist sehr schön geworden!

Liebe Grüsse
Silvia
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.04.2018, 14:40
Benutzerbild von froggy
froggy froggy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Weingarten und Mainz
Beiträge: 504
AW: J`adore Paris: Eine Tasche aus Malbuchstoff

Oooh, die ist aber sehr schön geworden. So eine Tasche würde meiner Tochter auch gefallen.
Hast Du lange dafür gebraucht?

Viele Grüße,
Anke
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.04.2018, 14:47
Benutzerbild von hobbytaenzer
hobbytaenzer hobbytaenzer ist offline
Computerstickerei und Designerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.12.2001
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 17.503
AW: J`adore Paris: Eine Tasche aus Malbuchstoff

eine sehr schöne Tasche. Deine Tochter hat ein glückliches Designer Händchen
LG Renate
__________________
liebe Grüße

Renate
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aus der Ex-Jeans eine Sport-Tasche gezaubert birgit1t Taschen 5 16.07.2010 16:53
Aus Lederresten eine Tasche nähen Meeresschildkroete Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 31.10.2008 17:10
Aus Schuhe eine Tasche machen kiki89 Nähideen 7 15.07.2007 14:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,36138 seconds with 15 queries