Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mittelalteriches Pavillion Zelt

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 10.03.2012, 16:17
Benutzerbild von Toking
Toking Toking ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.01.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 139
AW: Mittelalteriches Pavillion Zelt

Hallo zusammen,

weiter geht es mit dem Zelt.

Die Säume an den Seitenwänden sind mit den Schlaufen fertig genäht. Das ist so unspektakultär, dass es dafür keine Fotos gibt.

Schwierig war noch der Teil mit der Spitze des Dachs.
Da der mast recht kantig ist wollte ich da noch ne Verstärkung haben.

Also erstmal den Stoff ausgeschnitten:



Weil es später eng beim bearbeiten wird habe ich die Kante gleich mal umgenäht.


Beide Teile in der Mitte zusammennähen:


Fertig ist der Mittentrichter:



Jetzt muss der in die Mitte gebracht werden



Der schwierige Teil war dann das ganze mit der Maschine fest zu bekommen, schließlich muss der ganze Stoff sich mit im Kreis drehen und auch die untere Seite muss immer gut an Ort und Stelle liegen. Es hat einigermassen geklappt.

Zur weiteren Schonung des Zeltes hab ich noch einen Lederkonsu gemacht, der die Last etwas verteieln soll. Zum Einsatz kommt 5mm starkes Sattlerleder.

Form ausgeschnitte und Löcher gestanzt.
Dann die Kanten gebrochen:



Gewässert und im feuchten Zustand mit Lederband in Form gezogen.




So sieht der Fertige Konus aus:



Auf der Spitze:


und mit Stoff drüber:


Tja, was bleibt nun noch zu tun?
Der Testaufbau! Leider bin ich heute allein, aber morgen werde ich etwas Hilfe zum Aufbau haben.

Grüße
Toking
__________________
Besucht meinen blog auf www.toking.de und meine Videos zur Bearbeitung von Leder auf www.youtube.com/Knogon

Der ganz normale Wahnsinn...

WIP - Mittelalterliches Pavillionzelt
und das alles für das Fränkische Fussvolk
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 11.03.2012, 20:43
Benutzerbild von Toking
Toking Toking ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.01.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 139
AW: Mittelalteriches Pavillion Zelt

Hallo zusammen,

bin mir nicht ganz sicher, ob noch jemand mitliest, ist ja etwas still geworden in dem Thread. Ich will es dennoch bis zum Schluss dokumentieren.

Heute war also der erste Testaufbau des Zelts mit ein paar helfenden Händen.

Im großen und ganzen bin ich ganz zufrieden mit dem Stand, aber nach dem Motto Versuch macht kluch habe ich ein paar Mängel in der Konstruktion festgestellt.
Aber erstmal vier Bilder.






Natürlich hab ich beim Aufbau gleich mal vergessen den Wimpel oben aufzusetzen. Deshalb hier ein kleines Trickfoto.


Jetzt zur Manöverkritik:
Die Spitze mit dem Ledereinsatz ist ganz gut geworden, zieht wenig falten und wirkt stabil.
Wir hatten heute auch schon ein bisschen Wind und konnten da gleich mal die Windstabilität antesten.

Was absolut schief läuft ist die Verbindung der Radstangen an den Speichen.
Das dunklere Leder, dass ich verwendet habe ich etwas zu weich und die Stangen recken sich in alle Richtungen. Von diesem Konstruktionsmangel kommen dann gleich ein paar Probleme.
Zum einen klappt der Tunnel nach unten und nicht wie geplant nach oben.
Die Zaddeln sind deswegen auch nicht über dem Rand, sondern fangen gleich oberhalb der Stangen an.
Das erzeugt zwei Probleme - zum einen bildet sich ein kleiner leichter Sack, zum anderen werden die Zaddeln kürzer.

Dann habe ich die Schlaufen oben an der Seitenwand nur am Saum angenäht. Das führt dazu, dass beim Hängen der Saum umklappt.

Dann ist der Mast ein wenig zu lang und damit ist meine Zeltwand etwas zu kurz.

Das bedeutet ich muss nochmal nacharbeiten.
Die Lücke zwischen Seitenwand und Dach werde ich mit einer zusätzlichen Stoffbahn, die nicht gezackt ist überbrücken.

Unten wird noch ein Schlammschutzkranz aus Zeltstoff in Höhe von 30 cm angenäht.
Bleibt noch das Stangen und Tunnelproblem.
Ich werde jetzt aus Holzklötzen Vebindungsstücke für das Rad mache, damit dieses besser zusammenängt und die Verbindungsstellen nicht bei den Speichen machen, sondern in der Mitte der Zeltbahnen. Vielleicht bekomme ich damit das Spannungsproblem und somit auch das Umklappen des Tunnels in die Falsche Richtung in den Griff.

Sollte das nicht klappen wird der Tunnel an der richtigen Seite noch geheftet.

Im Grunde bin ich also ganz zufrieden mit dem Prototypen, aber ein bisschen Nacharbeit ist halt noch Pflicht.
Jetzt erstmal Stoff nachordern und dann geht’s weiter.

Herzliche Grüße
Toking
__________________
Besucht meinen blog auf www.toking.de und meine Videos zur Bearbeitung von Leder auf www.youtube.com/Knogon

Der ganz normale Wahnsinn...

WIP - Mittelalterliches Pavillionzelt
und das alles für das Fränkische Fussvolk
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 11.03.2012, 21:05
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.150
AW: Mittelalteriches Pavillion Zelt

Das sieht doch schon super aus.
(Sag ich jetzt als Zelt-Laie mal so)

Ich hab noch ne Frage zum Speichenrad: Hängt das Lose oder ist das irgendwie am Mittelmast befestigt?
Und wieviele Leute brauchts, um das aufzustellen?
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 11.03.2012, 21:12
Benutzerbild von Toking
Toking Toking ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.01.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 139
AW: Mittelalteriches Pavillion Zelt

Hallo Tarlwen,

die Nabe ist an dem Verbindungsstück der zwei Masteile relativ lose. Sie kann sich allerdings nicht nach unten bewegen, weil da eine Schraube ist, die den Mast fixiert.

Heute waren wir zwischen zwei und vier Leuten, die mit aufgebaut haben. Zu zweit sollte es sich aber durchaus aufbauen lassen.
Der Kritische Punkt ist, bis drei Speichen drin sind und das Dach abgespannt ist. Dann steht die Konstruktion frei und der Rest könnte dann allein gemacht werden.
Grüße
Toking
__________________
Besucht meinen blog auf www.toking.de und meine Videos zur Bearbeitung von Leder auf www.youtube.com/Knogon

Der ganz normale Wahnsinn...

WIP - Mittelalterliches Pavillionzelt
und das alles für das Fränkische Fussvolk
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 11.03.2012, 21:54
Benutzerbild von miandres
miandres miandres ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2012
Beiträge: 386
AW: Mittelalteriches Pavillion Zelt

Lieber Toking,

mit allergrösstem Interesse und Respekt lese ich Deinen Thread mit.
Da ich weder vom nähen noch von Zelten, oder Leder eine Ahnung habe las ich halt nur still mit.

Was Du da geleistet hast finde ich enorm und das Endergebnis gefällt mir besser als ich es mir vorstellte.
natürlich ist hier und da noch was zu machen, aber der Versuch ist mehr als gelungen.

Alles Gute und viel Spass beim realen Einsatz.
__________________
Man findet mich auch hier.
"Die Sprache ist die Quelle der Missverständnisse."
© Antoine de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
mittelalter , rundzelt , speichernd , zelt

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zelt nähen jasu Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 22.11.2009 11:12
Zelt gesucht jojoka Stickmustersuche 3 03.07.2009 19:38
ein kleines Zelt.... Harwalt Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 7 10.08.2008 10:51
Zelt selber nähen? Nadelöhrchen Andere Diskussionen rund um unser Hobby 11 22.07.2005 11:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,25862 seconds with 15 queries