Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid


Freud und Leid

Man braucht einen Rat, Hilfe, Schulter zum Anlehnen, Ecke zum Frustablassen und üüüberhaupt - teilt man hier Freud und Leid in der Gemeinschaft, in der man sich wohl fühlt. Denkt aber immer daran - lesbar ist auch dieses Forum für den Rest der Welt.


Ist schon jemand Ryanair geflogen?

Freud und Leid


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 08.07.2008, 21:24
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.671
AW: Ist schon jemand Ryanair geflogen?

Mein Mann ist schon oft mit Ryanair geflogen und wir alle auch schon, aber ich kann mich nicht an eine Eincheck-Gebühr erinnern, das ist dann wohl neu!
Der Vorteil für uns ist ganz klar, dass wir in 45min dort sind. Alle anderen Flughäfen sind viel weiter weg.

Meist hatten wir Gepäck, nur beim letzten Mal nicht. Ich habe mich aber immer peinlichst an die Maße und Gewichte gehalten. In jedem Koffer war ein Kindersitz (Sitzerhöhung) drin, damit er nicht zu schwer wird. Zusätzlich gab es einen Pappkaton mit Klüngel und ähnliches, aber alles immer problemlos - bei 5 Personen kann man ja schon eine Menge mitnehmen.

Ich drücke Dir die Daumen.

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.07.2008, 21:27
Benutzerbild von Katti7
Katti7 Katti7 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 14.869
AW: Ist schon jemand Ryanair geflogen?

Hallo,

ich habe für mich nach einem Wochendend-Trip nach London, welcher dank Ryanair quasi um einen Tag verkürzt wurde, entschieden, dass ich diese Fluglinie nicht mehr nutzen werde. Da mögen die Preis noch so (vordergründig) günstig sein.

Viele Grüße
Katja
__________________
Nec scire fas est omnia (Es ist unmöglich, alles zu wissen) Horaz
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.07.2008, 21:43
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.405
AW: Ist schon jemand Ryanair geflogen?

Hallo Ana - das sind die Regeln:
Der Online-Check-In-Service kann nur von Fluggästen in Anspruch genommen werden, die sowohl bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen als auch am Flugsteig einen gültigen Reisepass oder einen von einem Staat der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) ausgestellten Personalausweis (Führerscheine werden nicht akzeptiert) vorlegen können, dessen Daten mit denen auf der Online-Bordkarte übereinstimmen. (Im Abschnitt "Ausweispapiere" finden Sie weitere Informationen zu akzeptierten Personalausweisen des EWR.)

Folgende Fluggäste können den Online-Check-In-Service nicht nutzen:

* Fluggäste, die mit aufzugebendem Gepäck reisen
* Kinder zwischen 14 und 18 Jahren, die ohne Begleitung reisen
* Fluggäste mit Kleinkindern
* Fluggäste mit Mobilitätsgeräten (einschließlich Kinderwagen)
* Fluggäste mit eingeschränkter Beweglichkeit sowie blinde oder sehbehinderte Fluggäste, auch wenn sie in Begleitung reisen (*)
* Blinde oder sehbehinderte Fluggäste, die mit einem Blindenhund reisen (*)
* Fluggäste, die besondere Hilfeleistungen am Flughafen benötigen (*)
* Fluggäste, deren Reisepass innerhalb von 30 Tagen nach Reiseantritt abläuft
* Bei gemeinsamer Buchung für mehr als 9 Fluggäste
* Fluggäste, die gemeinsam mit einem Fluggast gebucht haben, der den Online-Check-In-Service nicht in Anspruch nehmen kann

Wenn ein Fluggast aus einem der mit (*) gekennzeichneten Gründe den Online-Check-In-Service nicht nutzen kann, werden entrichtete Abfertigungsgebühren bei der Buchung der besonderen Hilfeleistungen rückerstattet. Wenn ein Fluggast den Online-Check-In-Service nicht nutzen kann, weil er nicht Inhaber eines gültigen Reisepasses oder eines von einem Staat der EU oder des EWR ausgestellten Personalausweises ist, werden entrichtete Abfertigungsgebühren auf Antrag rückerstattet.


Ansonsten ist das halt wie mit allen vermeintlich günstigen Angeboten - man muss da schon sehr genau gucken, was in der Verpackung drin ist......

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.07.2008, 22:09
Benutzerbild von elenayasmin
elenayasmin elenayasmin ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Niedersachsen, bei Hildesheim
Beiträge: 14.868
AW: Ist schon jemand Ryanair geflogen?

@Sabine
Diese Punkte treffen alle nicht auf uns zu. Unsere Kinder sind 5 und 8 (laufen also auch nicht mehr unter "Kleinkinder" unter 2 Jahren), reisen nicht allein und wir haben alle gültige Ausweise. Wir geben kein Sondergepäck (gar kein Gepäck!) auf. Ich habe die Voraussetzungen ja auch vorher gelesen . Ich habe schon gesagt, dass einige beim normalen Check-in bei Ryanair aus allen Wolken gefallen sind, weil sie pro Person und Strecke nochmal 20 Euro zahlen mussten oder bei 1 kg Übergepäck 15 Euro drauflegten. Aber das weiß ich ja inzwischen auch und wollte vermeiden, dass ich nochmal was zahlen muss. Wenn mir aber der Online-Check-in aus unverständlichen Gründen verwehrt wird, werde ich sicher zu Recht ziemlich sauer .

Ich hoffe, das klärt sich alles noch...

Lg
Ana
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.07.2008, 09:17
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline   Administrator
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 18.255
AW: Ist schon jemand Ryanair geflogen?

In Brüssel EU ? Rat wird gerade darüber verhandelt, dass Flugpreise nur noch mit den gesamten Zusatzgebühren (also dem tatsächlichen Flugpreis) beworben werden dürfen. War gerade in den Nachrichten.
Gruß charliebrown
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kommt ein Adventskalender geflogen... dago2812 Patchwork und Quilting 30 02.12.2007 15:34
Hat hier jemand Erfahrung mit RyanAir? Kasi Freud und Leid 19 15.01.2007 12:47
Kommt ein Flitterflink geflogen Flitterflink Kommerzielle Angebote 0 03.02.2005 05:10
Kommt ein Flitterflink geflogen ... Flitterflink Freud und Leid 0 01.02.2005 10:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19743 seconds with 16 queries